IDS-Logo
Startseite : : Publikationen : : Stauffenburg Linguistik : : Bände ab 101 : : Band 109

Extern

Stauffenburg Linguistik

Band 109:
Czicza, Dániel / Dekalo, Volodymyr / Diewald, Gabiele (Hrsg.): Konstruktionsgrammatik VI. Varianz in der konstruktionalen Schematizität. VI/264 S. - Tübingen: Stauffenburg, 2019.
ISBN: 978-3-95809-530-4

Der Sammelband fokussiert die Komplementstruktur von Verben vor dem Hintergrund ihrer konstruktionellen Variation und ihrer Darstellung in konstruktionellen Netzwerken. Im Rahmen korpuslinguistischer Studien und konstruktionsgrammatischer Modellierung werden lexikalisch produktive und grammatische Verbalkonstruktionen hinsichtlich der Bedingungen und Faktoren ihres Auftretens sowie ihrer semantischen und formalen Präferenzen untersucht.

Inhaltsverzeichnis

Czicza, Dániel / Diewald, Gabriele / Dekalo, Volodymyr:
  Einleitung zu Konstruktionsgrammatik VI
Varianz in der konstruktionalen Schematizität
S. 1
Engelberg, Stefan:
  Argumentstrukturmuster
Ein elektronisches Handbuch zu verbalen Argumentstrukturen im Deutschen
S. 13
Zeschel, Arne:
  Zum Bedeutungsgehalt von Präpositionalobjekten
Eine musterbasierte Analyse verbaler Argumentstrukturen mit der Präposition vor
S. 39
Winkler, Edeltraud:
  Clusterkonstituierende Faktoren bei verbalen Argumentstrukturmustern S. 79
Proost, Kristel:
  Argumentstrukturmuster mit vor zum Ausdruck von Rangordnung Plädoyer für eine musterbasierte Analyse S. 109
Laptieva, Ekaterina:
  Zur Interaktion partitiver an-Präpositionalphrasen mit argumentstrukturellen und lexikalischen Präferenzen von Verben S. 141
Dekalo, Volodymyr:
  Zum Gebrauch der Passivkonstruktionen mit bekommen / erhalten / kriegen
Eine item- und feature-basierte quantitative Untersuchung
S. 165
Czicza, Dániel:
  Zu Ähnlichkeitsbeziehungen bei Konstruktionen mit verdienen S. 197
Politt, Katja:
  Verbale Konstruktionen in grammatischen Paradigmen S. 217
Boas, Hans C.:
  Zur methodologischen Grundlage der empirischen Konstruktikographie S. 237

Zugeordnete Veröffentlichungen