Veröffentlichungen: Perkuhn, Rainer

Zur persönlichen Seite von Rainer Perkuhn

Zum Open-Access-Publikationsserver des IDS

Selbstständige Werke, Monographien

3 Einträge

Perkuhn, Rainer/Keibel, Holger/Kupietz, Marc (2012):
Korpuslinguistik. (= UTB 3433). Paderborn: Fink, 2012.
Perkuhn, Rainer (1992):
Evaluierung des Projektes DIALOS. Bielefeld: Universität Bielefeld, 1992.
Perkuhn, Rainer (1992):
Eine abstrakte Syntax für die Spezifikationssprache Z. Diplomarbeit. Koblenz: Universität Koblenz-Landau, 1992.

Wissenschaftliche Beiträge, Arbeitspapiere

33 Einträge → mehr anzeigen

Perkuhn, Rainer (2022):
Angebote zu den Korpora der deutschen Gegenwartsschriftsprache am Leibniz-Institut für Deutsche Sprache, Mannheim. In: Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes 2/69. Göttingen: V&R Unipress, 2022. S. 142-151. IDS-Publikationsserver Verlag
Perkuhn, Rainer (2021):
Korpusfrequenzen und andere Metriken zur Strukturierung von DaF-Lehrmaterial. In: Korpora Deutsch als Fremdsprache 1(2). Darmstadt: Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt, 2021. S. 116-136. Verlag
Perkuhn, Rainer (2020):
Überlegungen zur sprachstandbezogenen Relativierung von Wortschätzen. Ein theoretischer Rahmen und eine kleine empirische Studie. In: Gür-Şeker, Derya (Hrsg.): Wörter, Wörterbücher, Wortschätze. (Korpus-)Linguistische Perspektiven. Duisburg: Universitätsverlag Rhein-Ruhr, 2020. S. 194-213. IDS-Publikationsserver

Berichte, Dokumentationen

7 Einträge → mehr anzeigen

Perkuhn, Rainer/Stadler, Heike/Belica, Cyril/Kupietz, Marc (2012):
DeReWo: Korpusbasierte Grundformenliste. Mannheim: Institut für Deutsche Sprache, 2012. Elektronische Ressource. Text
Perkuhn, Rainer/Stadler, Heike/Belica, Cyril/Kupietz, Marc (2011):
DeReWo: Korpusbasierte Grundformenliste. Mannheim: Institut für Deutsche Sprache, 2011. Elektronische Ressource. Text
Perkuhn, Rainer (2009):
Allgemeine Anmerkungen zur Reihe DeReWo-Korpusbasierte Wortlisten. April 2009, Technical Report IDS-KL-2009-01. Mannheim: Institut für Deutsche Sprache, 2009. Elektronische Ressource. Text