Beiträge zur Namenforschung - Beihefte

Neue Folge

Herausgegeben von Rolf Bergmann, Ulrich Obst, Rudolf Schützeichel und Jürgen Untermann (Beihefte 29 - 42)



Beiheft 31:
Udolph, Jürgen: Die Stellung der Gewässernamen Polens innerhalb der alteuropäischen Hydronymie. 364 S. - Heidelberg: Winter, 1990.
ISBN: 3-533-04326-6
Beiheft 32:
Eichler, Ernst (Hrsg.): Probleme der älteren Namenschichten. Leipziger Symposion, 21. bis 22. November 1989. 278 S. - Heidelberg: Winter, 1991.
ISBN: 3-533-04360-6
Beiheft 33:
Gyger, Mathilde: Namen-Funktion im historischen Wandel. Beobachtungen zum Gebrauch von Personennamen in Pressetexten aus den Jahren 1865 bis 1981. 244 S. - Heidelberg: Winter, 1991.
ISBN: 3-533-04424-6
Beiheft 34:
Masser, Achim: Tradition und Wandel. Studien zur Rufnamengebung in Südtirol. 176 S. - Heidelberg: Winter, 1992.
ISBN: 3-533-04538-2
Beiheft 35:
Hoffrichter, Kirsten: Echonamen. 341 S. - Heidelberg: Winter, 1992.
ISBN: 3-533-04535-8
Beiheft 36:
Zamora, Juan: Hugenottische Familiennamen im Deutschen. 772 S. - Heidelberg: Winter, 1992.
ISBN: 3-533-04552-8
Beiheft 37:
Schönwälder, Birgit: Die "-leben"-Namen. 227 S. - Heidelberg: Winter, 1993.
ISBN: 3-8253-0043-9
Beiheft 38:
Schwanke, Martina: Name und Namengebung bei Goethe. Computergestützte Studien zu epischen Werken. 490 S. - Heidelberg: Winter, 1992.
ISBN: 3-533-04495-5
Beiheft 39:
Dietz, Klaus: Ortsnamenwechsel im mittelalterlichen England. 278 S. - Heidelberg: Winter, 1992.
ISBN: 3-533-04580-3
Beiheft 40:
Schützeichel, Rudolf (Hrsg.): Philologie der ältesten Ortsnamenüberlieferung. Kieler Symposium, 1. bis 3. Oktober 1991. 438 S. - Heidelberg: Winter, 1992.
ISBN: 3-533-04572-2


Bestellungen:
Nur noch über das Antiquariat