Zeitschrift für Germanistik

Neue Folge

Herausgegeben von Steffen Martus, Ulrike Vedder, Erhard Schütz und Alexander Košenina



Inhaltsverzeichnis Heft 1/2008

Schwerpunkt: Literatur – Traum – Film
Stephan, Inge:
  Einleitung S. 7
Böhme, Hartmut:
  Vergangenheit und Zukunft im Traum
Zur Traumhermeneutik bei Artemidor von Daldis und Ludwig Binswanger
S. 11
Münkner, Jörn:
  ‘Böser Weiber’ Zähmung: Von fingierten Männerträumen und anderen Schimären S. 30
Czarnecka, Mirosława:
  Mythologische Frauenträume im Barock
Funktion, Deutung und Inszenierungstechniken von Träumen am Beispiel des ersten deutschen Schäferromans “Jungst=erbawete Schäfferey” (1632)
S. 44
Winter, Hans-Gerd:
  “So verwegen – so tollkühn […], weil auch ich es gewagt zu dichten.”
Jakob Michael Reinhold Lenz' Traum vom Dichtergenie
S. 55
Steinlein, Rüdiger:
  “eigentlich sind es nur Träume”
Der Traum als Motiv und Narrativ in märchenhaft-phantastischer Kinderliteratur von E. T. A Hoffmann bis Paul Maar. Aspekte und Beispiele einer kinderliterarischen Traumerzählungsästhetik
S. 72
Wennerscheid, Sophie:
  Das Leben, ein Traum? Lust am Schein in Strindbergs “Traumspiel” (1902) S. 87
Freytag, Julia:
  Träumen mit offenen Augen. Arthur Schnitzlers “Traumnovelle” (1926) S. 99
Peiter, Anne D.:
  Gehäuse und Traum. Zu Carl Theodor Dreyers Film “Dies Irae” (1943) S. 110
Köppen, Manuel:
  Das Genie im Spiegel. Melancholie und Künstlerträume in Jean Cocteaus “Orphée” (1949) S. 119
von Hoff, Dagmar:
  “Träume zu verkaufen.”
Hans Richters filmische Reflexion der historischen Avantgarde
S. 133
Krüger, Brigitte:
  “Ich bin nicht in allem ein orthodoxer Freudianer”
Franz Fühmann, Freud, C. G. Jung und die Träume
S. 147
Wolff, Verena:
  Fühmann träumt S. 157
Schubert, Katja:
  Gefährdete Zeugenschaft: Träume der ‘Endlösung’ in Werken von Jean Cayrol, Ingeborg Bachmann, Peter Weiss, Barbara Honigmann und Cécile Wajsbrot S. 169
Konferenzberichte
Möckel, Sebastian:
  Materiality and Visuality in the Story of Tristan and Isolde (Internationale Tagung v. 29.3.-1.4.2007 in North Carolina) S. 184
Albert, Claudia:
  Friedrich Nicolai und die Berliner Aufklärung (Tagung in Berlin v. 26.-28.7.2007) S. 187
Elit, Stefan:
  Leitbild mit Widersprüchen – Vormärz und Aufklärung (Internationales Symposium v. 10.-12.5.2007 in Wolfenbüttel) S. 189
Lux, Anna:
  Spiele um Grenzen: Germanistik von der Weimarer bis zur Berliner Republik (Tagung v. 11.-12.5.2007 in Siegen) S. 191
Bertschik, Julia:
  Der Gast in der Moderne. Typen und Formen erzählter Gastlichkeit (Tagung in Bielefeld v. 25.-27.4.2007) S. 193
Besprechungen
Baumgärtner, Ingrid:
  Jürg Glauser, Christian Kiening (Hrsg.): Text – Bild – Karte. Kartographien der Vormoderne S. 196
Heßelmann, Peter:
  Thomas Althaus, Sabine Seelbach (Hrsg.): Salomo in Schlesien. Beiträge zum 400. Geburtstag Friedrich von Logaus (1605-2005) S. 198
Alt, Peter-André:
  Hans-Georg Kemper: Deutsche Lyrik der frühen Neuzeit, Bde. 4/I, 4/II S. 201
Disselkamp, Martin:
  Claudia Benthien: Barockes Schweigen. Rhetorik und Performativität des Sprachlosen im 17. Jahrhundert S. 205
Košenina, Alexander:
  Helmut C. Jacobs (Hrsg.): Gegen Folter und Todesstrafe. Aufklärerischer Diskurs und europäische Literatur vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart S. 206
Gerlach, Klaus:
  Julia A. Schmidt-Funke: Karl August Böttiger (1760-1835). Weltmann und Gelehrter S. 208
Davies, Steffan:
  Annette Seemann: Anna Amalia, Herzog von Weimar;
Leonie und Joachim Berger: Anna Amalia von Weimar. Eine Biographie;
Hellmut Th. Seemann (Hrsg.): Anna Amalia, Carl August und das Ereignis Weimar
S. 210
Oels, David:
  Sabine Kyora, Stefan Neuhaus (Hrsg.): Realistisches Schreiben in der Weimarer Republik;
Ulrich Kittstein: “Mit Geschichte will man etwas”. Historisches Erzählen in der Weimarer Republik und im Exil (1918-1945)
S. 212
Silberman, Marc:
  Manuel Köppen, Erhard Schütz (Hrsg.): Kunst der Propaganda. Der Film im Dritten Reich S. 215
Werle, Dirk:
  Stefan Börnchen: Kryptenhall. Allegorien von Schrift, Stimme und Musik in Thomas Manns “Doktor Faustus” S. 217
Lobenstein-Reichmann, Anja:
  Jens Kegel: “Wollt ihr den totalen Krieg?”. Eine semiotische und linguistische Gesamtanalyse der Rede Goebbels' im Berliner Sportpalast am 18. Februar 1943 IDS-Publikationsserver
S. 220
Scherpe, Klaus R.:
  Jochen Vogt, Alexander Stephan (Hrsg.): Das Amerika der Autoren. Von Kafka bis 09/11 S. 222
Möller, Kirsten:
  Björn Schaal: Jenseits von Oder und Lethe. Flucht, Vertreibung und Heimatverlust in Erzähltexten nach 1945 (Günter Grass – Siegfried Lenz – Christa Wolf) S. 226
Ervedosa, Clara:
  Sigrid G. Köhler: Körper mit Gesicht. Rhetorische Performanz und postkoloniale Repräsentation in der Literatur am Ende des 20. Jahrhunderts S. 227
Pott, Sandra:
  Ralf Klausnitzer, Carlos Spoerhase (Hrsg.): Kontroversen in der Literaturtheorie / Literaturtheorie in der Kontroverse S. 229
Zymner, Rüdiger:
  Dirk Pilz: Krisengeschöpfe. Zur Theorie und Methodologie der Objektiven Hermeneutik S. 233
Parry, Christoph:
  Paul Michael Lützeler: Kontinentalisierung. Das Europa der Schriftsteller S. 235
Van linthout, Ine:
  Michael Knoche, Justus H. Ulbricht, Jürgen Weber (Hrsg.): Das “deutsche Buch” in der Debatte um nationale Identität und kulturelles Erbe S. 237
Siegel, Steffen:
  Mona Körte, Cornelia Ortlieb (Hrsg.): Verbergen, Überschreiben, Zerreißen. Formen der Bücherzerstörung in Literatur, Kunst und Religion S. 239
Bogner, Ralf:
  Andreas Böhn, Christine Mielke (Hrsg.): Die zerstörte Stadt. Mediale Repräsentation urbaner Räume von Troja bis SimCity S. 241
Park, Inwon:
  Nury Kim u.a.: Das vereinte Deutschland im Brennpunkt S. 242
Informationen
Lepper, Marcel:
  Marbacher Archivnachrichten: Theoriegenerationen 1945-1989 (3. Marbacher Sommerschule v. 15.7.-3.8.2007) S. 244
Eingegangene Literatur S. 249

Inhaltsverzeichnis Heft 2/2008

Schwerpunkt: Gender und Wissen
Stephan, Inge:
  Geschlecht als Wissenskategorie. Einleitung S. 262
Lobsien, Verena:
  “Prove true, imagination!”
Proklamation und Dissimulation von Geschlecht in Wissen und Literatur der englischen Renaissance
S. 263
Frietsch, Ute:
  Persiflage oder Initiation? Der Flirt im Zeichen des Rosenkreuzes S. 287
von Schnurbein, Stefanie:
  Körperwissen, Ökonomie und Geschlecht. Ernst Ahlgren / Victoria Benedictssons Roman “Geld” (1885) S. 298
Johach, Eva:
  Schwärmen nach der fernen Geliebten
Naturpoesie und Geschlechtermetaphysik in Maurice Maeterlincks “Das Leben der Bienen” (1919)
S. 308
Weiershausen, Romana:
  Entwürfe eines geschlechtsspezifischen Wissens bei Lou Andreas-Salomé: Lebensphilosophie, Dichtung, Psychoanalyse und die Jutta-Trilogie (1921, 1933) S. 318
Kappeler, Florian:
  Versuche, ein Mann zu werden
Psychotechnik, Psychiatrie und Männlichkeit in Robert Musils “Der Mann ohne Eigenschaften”
S. 331
Harders, Levke:
  Wissens- und Geschlechterordnung in den American Studies S. 347
Auga, Ulrike:
  Sexuelle Rechte und Menschenrechte. Probleme der interkulturellen Debatte S. 357
Projektvorstellung
Schulz, Marion:
  Die “virtuelle Heimat” deutscher Schriftstellerinnen: DaSinD online S. 370
Diskussion
Janidis, Fotis:
  Zuerst Collegium Logicum. Zu Tilmann Köppes Beitrag “Vom Wissen in Literatur” S. 373
Werle, Dirk:
  Wissen in Metaphern? Zu Ralf Konersmanns “Wörterbuch der philosophischen Metaphern” S. 377
Neue Materialien
Kirschnick, Sylke:
  Der Schriftsteller als “Kanalräumer”. Eine wiederentdeckte Rede Arnold Zweigs S. 381
Konferenzberichte
Schlüter, Imke:
  Eine “Moral der Lüste”? Askese und Identität in Spätantike, Mittelalter und Früher Neuzeit (Tagung v. 11.-13.10.2007 in Berlin) S. 387
Ziep, Franziska:
  Neugier und Tabu. Regeln und Mythen des Wissens (Tagung v. 13.-15.9.2007 in Berlin) S. 389
Gerber, Thomas:
  Berlin 1800-1830. Emanzipation einer Kulturmetropole (Konferenz v. 12.-14.10.2007 in Potsdam) S. 391
Halft, Stefan:
  Wissenspopularisierung im medialen Wandel seit 1850 (Tagung v. 23.-24.11.2007 in Berlin) S. 393
Kinder, Anna:
  Strukturalismus in Deutschland. Literatur- und Sprachwissenschaft 1910-1975 (Tagung v. 7.11.-10.11.2007 in Marbach/N.) S. 395
Braun, Michael:
  Natur – Kultur. Universalität und Vielfalt in Sprache, Literatur und Bildung (Germanistentag v. 23.9.-26.9.2007 in Marburg) S. 398
Besprechungen
Misiak, Maja:
  Henrike Lähnemann: Hystoria Judith. Deutsche Judithdichtungen vom 12. bis zum 16. Jahrhundert S. 400
Pailer, Gaby:
  Cornelia Caroline Köhler: Frauengelehrsamkeit im Leipzig der Frühaufklärung. Möglichkeiten und Grenzen am Fallbeispiel des Schmähschriftenprozesses im Zusammenhang mit der Dichterkrönung Christiana Mariana von Zieglers S. 401
Bergmann, Franziska:
  Caroline Bland, Elisa Müller-Adams (Hrsg.): Schwellenüberschreitungen. Politik in der Literatur von deutschsprachigen Frauen 1780-1918 S. 403
Ulbricht, Justus H.:
  Birgit Dahlke: Jünglinge der Moderne. Jugendkult und Männlichkeit in der Literatur um 1900 S. 404
Stamm, Ulrike:
  Stefanie Günther: Weiblichkeitsentwürfe des Fin de Siècle. Berliner Autorinnen. Alice Berend, Margarete Böhme, Clara Viebig S. 406
Lorenz, Natalie:
  Edda Ziegler: Die verbrannten Dichterinnen S. 408
Kraft, Helga:
  Hiltrud Häntzschel: Marieluise Fleißer. Eine Biographie S. 409
Hübner, Anja Susan:
  Cordula Mahr: Kriegsliteratur von Frauen? Zur Darstellung des Zweiten Weltkriegs in Autobiographien von Frauen nach 1960 S. 412
 
Lähnemann, Henrike:
  Horst Wenzel, C. Stephen Jaeger (Hrsg.): Visualisierungsstrategien in mittelalterlichen Bildern und Texten S. 413
Niefanger, Dirk:
  Cora Dietl: Die Dramen Jacob Lochers und die frühe Humanistenbühne im süddeutschen Raum S. 417
von Bernuth, Ruth:
  Jutta Schumacher (Hrsg.): Sefer Mišle Šuolim. (‘Buch der Fuchsfabeln’) von Jakob Koppelmann S. 419
Münkner, Jörn:
  John Roger Paas: The German Political Broadsheet (1600-1700). Vol. 9: 1662-1670 S. 421
Schöning, Matthias:
  Kritische Friedrich-Schlegel-Ausgabe: Band 15: Vorlesungen und Fragmente zur Literatur, 2. Teil: Über Deutsche Sprache und Literatur (1807) S. 422
Kremer, Detlef:
  Andrea Polaschegg: Der andere Orientalismus. Regeln deutsch-morgenländischer Imagination im 19. Jahrhundert S. 425
von Zimmermann, Christian:
  Alfred Doppler, Johannes John, Johann Lachinger, Hartmut Laufhütte (Hrsg.): Stifter und Stifterforschung im 21. Jahrhundert. Biographie – Wissenschaft – Poetik S. 427
Kittelmann, Jana:
  Walter Hettche, Gabriele Radecke (Hrsg.): Theodor Fontane. Von vor und nach der Reise. Plaudereien und kleine Geschichten S. 430
Rotermund, Erwin:
  Nikola Rossbach: Theater über Theater. Parodie und Moderne 1870-1914 S. 431
Völker, Klaus:
  Hansjörg Schneider: Die Zeit ist aus den Fugen. Dresdens Schauspiel in den zwanziger Jahren, Verlags- und Publizistikhaus S. 433
Weber, Christian:
  Thomas Karlauf: Stefan George. Die Entdeckung des Charisma S. 435
Cygan, Dorota:
  Wojciech Kunicki: “… auf dem Weg in dieses Reich”. NS-Kulturpolitik in Schlesien 1933 bis 1945 S. 437
Hahnemann, Andy:
  Dina Brandt: Der deutsche Zukunftsroman 1918-1945. Gattungstypologie und sozialgeschichtliche Verortung S. 439
Schütz, Erhard:
  Anne Maximiliane Jäger (Hrsg.): Einmal Emigrant – immer Emigrant? Der Schriftsteller und Publizist Robert Neumann (1897-1975);
Hans Wagener: Robert Neumann. Biographie
S. 442
Glawion, Sven:
  Stephan Resch: Provoziertes Schreiben. Drogen in der deutschsprachigen Literatur seit 1945 S. 443
Gerlof, Manuela:
  Susanne Weichselbaumer: Das Hörspiel der fünfziger Jahre. “Regionalliga Süd” und “Championsleague” S. 445
Castellari, Marco:
  Yannick Müllender: Peter Weiss' ‘Divina Commedia’-Projekt (1964-1969). “… läßt sich dies noch beschreiben”. Prozesse der Selbstverständigung und der Gesellschaftskritik S. 447
Heukenkamp, Ursula:
  Holger Helbig (Hrsg.): Weiterschreiben. Zur DDR-Literatur nach dem Ende der DDR S. 448
Köppen, Manuel:
  Brad Prager: The Cinema of Werner Herzog. Aesthetic Ecstasy and Truth S. 450
Burgess, Gordon:
  Maja Razbojnikova-Frateva, Hans-Gerd Winter (Hrsg.): Interkulturalität und Nationalkultur in der deutschsprachigen Literatur S. 453
Brandt, Marion:
  Bernd Balzer, Marek Halub (Hrsg.): Wroclaw-Berlin. Germanistischer Brückenschlag im deutsch-polnischen Dialog S. 455
Myrda, Sønke:
  Felix Wiedemann: Rassenmutter und Rebellin. Hexenbilder in Romantik, völkischer Bewegung, Neuheidentum und Feminismus S. 457
Informationen
Lepper, Marcel:
  Marbacher Archivnachrichten: Der Wille zum Schwierigen. Die Forschergruppe ‘Poetik und Hermeneutik’ im Archiv S. 460
Herweg, Mathias / Keppler, Stefan:
  Neue Wege der Mittelalterrezeption. Perspektiven für einen Arbeitskreis S. 465
Eingegangene Literatur S. 467

Inhaltsverzeichnis Heft 3/2008

Abhandlungen
Wagner, Silvan:
  Das Prinzip der süezen last im Mauritius von Crâun und die Grammatik christlicher Hoffnung
Ein Analyseansatz für höfische Rezeption religiöser Muster im Hochmittelalter jenseits des Einflussparadigmas
S. 482
Münkler, Marina:
  Inszenierungen von Normenreflexivität und Selbstreflexivität in Wolframs von Eschenbach “Parzival” S. 497
Beise, Arnd:
  Das Geschlecht eine Frage der “Gewonheit” und “Auferziehung”
Gender-Inszenierung in Kaspar Stielers “Der Vermeinte Printz” (1665)
S. 512
Alt, Peter-André:
  Natur, Zivilisation und Narratio
Zur triadischen Strukturierung von Schillers Geschichtskonzept
S. 530
Weidner, Daniel:
  Parodie und Prophetie. ‘Literarische Säkularisierung’ in Heines biblischer Schreibweise 1844 S. 546
von Zimmermann, Christian:
  “Aber komme, reiche mir die Hand, ich werde dich führen …”
‘Enkel-Erziehung’ in Adalbert Stifters Erzählung “Granit” (1853)
S. 558
Hüppauf, Bernd:
  Fliegerhelden des Ersten Weltkriegs
Fotografie, Film und Kunst im Dienst der Heldenbildung
S. 575
Döring, Jörg:
  Distant Reading. Zur Geographie der Toponyme in Berlin-Prosa seit 1989 S. 596
Dossier
App, Volkhard:
  Der “unbekannte” Wilhelm Busch. Zum 100. Todestag S. 621
Heukenkamp, Ursula:
  “Eine Sache, die der Weltgeist vorgesehen hat, auf die kann man sich dann auch verlassen.”
Peter Hacks und die große Fehde in der DDR-Literatur. Zum 80. Geburtstag
S. 625
Neue Materialien
Mehring, Reinhard:
  Korrespondenz als Familiensache
Mikroanalyse der Entfremdung zwischen Carl Schmitt und Ernst Jünger – anhand unbekannter Briefe
S. 633
Konferenzberichte
Gisi, Lucas Marco:
  “Die besten Bissen vom Kuchen”. Wilhelm Raabes Erzählwerk: Texte, Kontexte, Subtexte, Anschlüsse (Internationale Tagung v. 3.-4.4.2008 in Aarhus) S. 646
Schneider, Ulrike:
  Jean Améry. 30 Jahre danach. Neue Perspektiven (Internationale Konferenz v. 13.-15.3.2008 in Brüssel) S. 649
Panzner, Jacob:
  “Unbewältigte Vergangenheit”? Faschismus und Krieg in Literatur und Film um 1960 (Internationale Konferenz v. 23.-25.11.2007 in Potsdam) S. 651
Besprechungen
Weitbrecht, Julia:
  Jan-Dirk Müller: Höfische Kompromisse. Acht Kapitel zur höfischen Epik S. 654
Weichenhan, Michael:
  Kurt Flasch: Dietrich von Freiberg. Philosophie, Theologie, Naturforschung um 1300 S. 656
Knaller, Susanne:
  Monika Zeiner: Der Blick der Liebenden und das Auge des Geistes. Die Bedeutung der Melancholie für den Diskurswandel in der Scuola Siciliana und im Dolce Stil Nuovo S. 658
Bogner, Ralf:
  Johann Anselm Steiger (Hrsg.): Andreas Gryphius: Dissertationes funebres oder Leichabdankungen;
Johannes Birgfeld (Hrsg.): Andreas Gryphius: Fewrige Freystadt. Erste Neuedition seit 1637. Text und Materialien
S. 660
Benthien, Claudia:
  Peter-André Alt: Von der Schönheit zerbrechlicher Ordnungen. Körper, Politik und Geschlecht in der Literatur des 17. Jahrhunderts S. 662
Weichenhan, Michael:
  Dominik Perler, Markus Wild: Sehen und Begreifen. Wahrnehmungstheorien in der frühen Neuzeit S. 665
Dehrmann, Mark-Georg:
  Detlef Döring, Rüdiger Otto, Michael Schlott (Hrsg.): Johann Christoph Gottsched: Briefwechsel unter Einschluss des Briefwechsels von Luise Adelgunde Victorie Gottsched, Bd. 1: 1722-1730;
Gabriele Ball, Helga Brandes, Katherine R. Goodman (Hrsg.): Diskurse der Aufklärung. Luise Adelgunde Victorie und Johann Christoph Gottsched
S. 667
Sauder, Gerhard:
  Hans Adler (Hrsg.): Nützt es dem Volke, betrogen zu werden? Estil utile au Peuple d'être trompé? Die Preisfrage der Preußischen Akademie für 1780 S. 669
Dreisbach, Elke:
  Volker Neuhaus: Andre verschlafen ihren Rausch, meiner steht auf dem Papiere. Goethes Leben in seiner Lyrik S. 672
Gerlach, Klaus:
  Lesley Sharpe: A National Repertoire. Schiller, Iffland and the German Stage. Britische und Irische Studien zur deutschen Sprache und Literatur S. 674
Scherer, Stefan:
  Jan Andres: “Auf Poesie ist die Sicherheit der Throne gegründet”. Huldigungsrituale und Gelegenheitslyrik im 19. Jahrhundert S. 675
Benne, Christian:
  Heinz Schlaffer: Das entfesselte Wort. Nietzsches Stil und seine Folgen S. 678
Brüggemann, Heinz:
  Sabine Schneider: Verheißung der Bilder. Das andere Medium in der Literatur um 1900 S. 680
Scherer, Stefan:
  Dirk von Petersdorff: Fliehkräfte der Moderne. Zur Ich-Konstitution in der Lyrik des frühen 20. Jahrhunderts S. 682
Günther, Friederike Felicitas:
  Cord-Friedrich Berghahn, Renate Stauf (Hrsg.): Bausteine der Moderne. Eine Recherche S. 684
Baumann, Antje:
  Roswitha Reinbothe: Deutsch als internationale Wissenschaftssprache und der Boykott nach dem Ersten Weltkrieg S. 686
Robertson, Ritchie:
  Ruprecht Wimmer (Hrsg.): Thomas Mann. “Doktor Faustus”, GkFA, Bd. 10 S. 688
Werle, Dirk:
  Stefan Börnchen: Kryptenhall. Allegorien von Schrift, Stimme und Musik in Thomas Manns “Doktor Faustus” S. 690
Winter, Hans-Gerd:
  Anne D. Peiter: Komik und Gewalt. Zur literarischen Verarbeitung der beiden Weltkriege und der Shoah S. 694
Klüver, Anne C.:
  Hadrien France-Lanord: Paul Celan und Martin Heidegger. Vom Sinn eines Gesprächs S. 697
Berghahn, Cord-Friedrich:
  Karlheinz Barck, Martin Treml (Hrsg.): Erich Auerbach. Geschichte und Aktualität eines europäischen Philologen;
Martin Vialon (Hrsg.): “Und wirst erfahren wie das Brot der Fremde so salzig schmeckt”. Erich Auerbachs Briefe an Karl Vossler
S. 699
Sorg, Reto:
  Joachim Rickes, Volker Ladenthin, Michael Baum (Hrsg.): 1955-2005: Emil Staiger und Die Kunst der Interpretation heute S. 703
Werle, Dirk:
  Mark Lehmstedt (Hrsg.): Der Fall Hans Mayer. Dokumente 1956-1963 S. 706
Gretz, Daniela:
  Helmuth Kiesel: Ernst Jünger. Die Biographie S. 710
Clemens, Manuel:
  Georg Bollenbeck: Eine Geschichte der Kulturkritik. Von Rousseau bis Günther Anders S. 712
Schmitz-Emans, Monika:
  Ulrich Weber: Dürrenmatts Spätwerk. Die Entstehung aus der “Mitmacher”-Krise. Eine textgenetische Untersuchung S. 713
Spoerhase, Carlos:
  Kai Bremer, Fabian Lampart, Jörg Wesche (Hrsg.): Schreiben am Schnittpunkt. Poesie und Wissen bei Durs Grünbein S. 716
Hagestedt, Lutz:
  Hans Krah: Einführung in die Literaturwissenschaft/Textanalyse S. 718
Nebrig, Alexander:
  Markus Gasser: Die Sprengung der platonischen Höhle. Roman und Philosophie im Widerstreit S. 720
Braun, Michael:
  Georg Braungart, Harald Fricke, Klaus Grubmüller, Jan-Dirk Müller, Friedrich Vollhardt, Klaus Weimar (Hrsg.): Reallexikon der deutschen Literaturwissenschaft. Neubearbeitung des Reallexikons der deutschen Literaturgeschichte S. 721
Honold, Alexander:
  Achim Trebess (Hrsg.): Metzler Lexikon Ästhetik S. 724
Meissner, Almuth:
  Alexandra Guski: Metaphern der Pädagogik: Metaphorische Konzepte von Schule, schulischem Lernen und Lehren in pädagogischen Texten von Comenius bis zur Gegenwart S. 728
Siebenpfeiffer, Hania:
  Michael Neumann: Eine Literaturgeschichte der Photographie S. 730
Klemme, Hans-Peter:
  Bruno Arich-Gerz: Namibias Postkolonialismen. Texte zu Gegenwart und Vergangenheit in Südwestafrika S. 732
Informationen
Lepper, Marcel:
  Marbacher Archivnachrichten: Genau und anders. Zum Nachlass von Käte Hamburger S. 734
Košenina, Alexander:
  Zeitschriften des 18. Jahrhunderts online S. 739
Eingegangene Literatur S. 739


Bestellungen:
Peter Lang GmbH
Internationaler Verlag der Wissenschaften
Eschborner Landstraße 42-50, 60489 Frankfurt a.M.
Tel.: (069) 78 07 05 0, Fax: (069) 78 07 05 50