Zeitschrift für Germanistik

Neue Folge

Herausgegeben von Steffen Martus, Ulrike Vedder, Erhard Schütz und Alexander Košenina



Inhaltsverzeichnis Heft 1/2003

Abhandlungen
Philipkowski, Katharina:
  Das Gelächter der Cunnewâre S. 9
Plaumann, Susanne:
  Theatrale Züge in der Höfischen Repräsentation
Die Inszenierung des Turniers im “Mauricius von Craûn”
S. 26
Heinritz, Reinhard:
  “Mehrstimmigkeit” als transkulturelle Erzählform?
Zu Reiseberichten Alexander von Humboldts und Hubert Fichtes
S. 41
Berbig, Roland:
  “auf den ersten Blättern standen die Namen Warschau und Fehrbellin”
Der “Osten” in Fontanes “Wanderungen durch die Mark Brandenburg”
S. 53
Maderthaner, Wolfgang / Musner, Lutz:
  Wien um 1900. Mythen und Realitäten S. 67
Schöning, Matthias:
  “Lemuren der Somme”
Kritiken der kollektiven Adressierung in Alexander Moritz Freys “Die Pflasterkästen”
S. 83
Heukenkamp, Ursula:
  Ein Kontrahent des Hoffens. Franz Fühmann und seine Kriegserzählungen S. 101
Harrasser, Karin:
  Roboter, Cyborg, Ghost in the Machine
Maschinenszenarios und Digitale Kulturen
S. 113
Diskussion
Spoerhase, Carlos / Werle, Dirk:
  Die allerneuesten Begriffsgeschichten
Anfragen und Nachforschungen zum historischen Wörterbuch “Ästhetische Grundbegriffe”
S. 131
Goebel, Rolf J.:
  Die (post)moderne Metropole zwischen Literaturwissenschaft und Cultural Studies: Anmerkungen zur neueren Berlin-Forschung S. 146
Miszellen
Košenina, Alexander:
  Ut pictura poesis: Karl Philipp Moritz besingt Berlin wie Johann Friedrich Fechhelm es malt S. 157
Konferenzberichte
Naschert, Guido / Roth, Udo:
  Die Geschichte der Hermeneutik und die Methodik der textinterpretierenden Disziplinen (Internationale Konferenz auf Schloß Rauischholzhausen v. 19.-22.11.2001) S. 163
Besprechungen
Kinzel, Till:
  Manuel Baumbach: Lukian in Deutschland. Eine forschungs- und rezeptionsgeschichtliche Analyse vom Humanismus bis zur Gegenwart S. 165
Velten, Hans Rudolf:
  Herman Pleij: Der Traum vom Schlaraffenland. Mittelalterliche Phantasien vom vollkommenen Leben S. 167
Wedell, Moritz:
  Paolo Marelli: Gli “Schwanklieder” nella Tradizione Neidhartiana S. 170
Münkler, Marina:
  Günter Gurst, Siegfried Hoyer, Ernst Ullman, Christa Zimmermann (Hrsg.): Lexikon der Renaissance, CD-ROM S. 171
Gelzer, Florian:
  Stefan Trappen: Gattungspoetik. Studien zur Poetik des 16. bis 19. Jahrhunderts und zur Geschichte der triadischen Gattungslehre S. 172
Dröse, Albrecht:
  Bettina Matthes: Verhandlungen mit Faust. Geschlechterverhältnisse in der Kultur der Frühen Neuzeit S. 174
Breuer, Ingo:
  Ansgar M. Cordie: Raum und Zeit des Vaganten. Formen der Weltaneignung im deutschen Schelmenroman des 17. Jahrhunderts S. 177
Wübben, Yvonne:
  Carsten Zelle (Hrsg.): “Vernünftige Ärzte”. Hallesche Psychomediziner und die Anfänge der Anthropologie in der deutschsprachigen Frühaufklärung S. 178
Arnold, Günter:
  Hans Dietrich Irmscher: Johann Gottfried Herder;
Regine Otto, John H. Zammito (Hrsg.): Vom Selbstdenken. Aufklärung und Aufklärungskritik in Herders “Ideen zur Philosophie der Geschichte der Menschheit”
S. 181
Dönike, Martin:
  Petra Maisak: Johann Wolfgang Goethe. Zeichnungen S. 184
D'Aprile, Iwan Michelangelo:
  Christof Wingertszahn: Anton Reiser und die ”Michelein”. Neue Funde zum Quietismus im 18. Jahrhundert;
Ulrike Morgner: “Das Wort aber ist Fleisch geworden”. Allegorie und Allegoriekritik im 18. Jahrhundert am Beispiel von K. Ph. Moritz' ”Andreas Hartknopf. Eine Allegorie”
S. 185
Jesch, Tatjana:
  Uwe Japp, Stefan Scherer, Claudia Stockinger (Hrsg.): Das romantische Drama. Produktive Synthese zwischen Tradition und Innovation;
Claudia Stockinger: Das dramatische Werk Friedrich de la Motte Fouqués. Ein Beitrag zur Geschichte des romantischen Dramas;
Katja Diegmann-Hornig: “Sich in die Poesie zu flüchten, wie in unantastbare Eilande der Seeligen”. Analysen zu ausgewählten Romanen von Friedrich Baron de la Motte Fouqué
S. 188
Baßler, Moritz:
  Bettina Gruber: Die Seherin von Prevorst. Romantischer Okkultismus als Religion S. 191
Steegers, Robert:
  Sabine Doering: Die Schwestern des Doktor Faust. Eine Geschichte der weiblichen Faustgestalten S. 192
Friemel, Berthold:
  Heinz Rölleke (Hrsg. u. Komm.): Wiegen- und Kinderlieder, gesammelt durch die Brüder Grimm;
ders.: Die Märchen der Brüder Grimm. Quellen und Studien;
Lothar Bluhm, Achim Hölter (Hrsg.): “daß gepfleget werde der feste Buchstab”. Festschrift für Heinz Rölleke
S. 194
Gebauer, Mirjam:
  Winfried Woesler (Hrsg.): Ballade und Historismus. Die Geschichtsballade des 19. Jahrhunderts S. 197
Oels, David:
  Helmut Scheuer, Michael Grisko (Hrsg.): Liebe, Lust und Leid. Zur Gefühlskultur um 1900 S. 198
Berbig, Roland:
  Rainer Nomine: Der Königlich Preußische Literarische Sachverständigen-Verein in den Jahren 1838 bis 1870 S. 200
Vaßen, Florian:
  Marianne Streisand: Intimität. Begriffsgeschichte und Entdeckung der “Intimität” auf dem Theater S. 203
Solies, Dirk:
  Alexander Hogh: Nietzsches Lebensbegriff: Versuch einer Rekonstruktion S. 207
von Seggern, Hans:
  Claus Zittel: Das ästhetische Kalkül von Friedrich Nietzsches “Also sprach Zarathustra” S. 209
Kirschnick, Sylke:
  Rolf J. Goebel: Benjamin heute: Großstadtdiskurs, Postkolonialität und Flanerie zwischen den Kulturen S. 211
Weitin, Thomas:
  Steffen Martus: Ernst Jünger;
Sven Olaf Berggötz: Ernst Jünger. Politische Publizistik. 1919-1933;
Annette Rink: Plutarch des Naturreichs: Ernst Jünger und die Antike
S. 212
Korten, Lars:
  Kai Kauffmann (Hrsg.): Dichterische Politik. Studien zu Rudolf Borchardt S. 214
Lobenstein-Reichmann, Anja:
  Dirk Scholten: Sprachverbreitungspolitik des nationalsozialistischen Deutschlands S. 215
Grießhaber-Weninger, Christl:
  Cathy S. Gelbin: An Indelible Seal: Race, Hybridity and Identity in Elisabeth Langgässer's Writings S. 218
Weyand, Björn:
  Jenny Williams: Mehr Leben als eins: Hans Fallada. Biographie S. 219
Kaiser, Gerhard:
  Franz Zeder: Thomas Mann in Österreich S. 221
Warner, Ansgar:
  Jörg Döring: “Ich stellte mich unter, ich machte mich klein”. Wolfgang Koeppen 1933-1948;
Matthias Kussmann: Auf der Suche nach dem verlorenen Ich. Wolfgang Koeppens Spätwerk
S. 223
George, Marion:
  Katja Schubert: Notwendige Umwege. Voies de traverse obligées. Gedächtnis und Zeugenschaft in Texten jüdischer Autorinnen in Deutschland und Frankreich nach Auschwitz S. 226
Jabłkowska, Joanna / Rudolph, Andrea:
  Ursula Heukenkamp (Hrsg.): Schuld und Sühne? Kriegserlebnis und Kriegsdeutung in deutschen Medien der Nachkriegszeit (1945-1961) S. 227
Bey, Gesine:
  Jost Hermand: “Das Ewig-Bürgerliche widert mich an”. Brecht-Aufsätze S. 229
Damerau, Burghard:
  Inge Steutzger: “Zu einem Sprachspiel gehört eine ganze Kultur”. Wittgenstein in der Prosa von Ingeborg Bachmann und Thomas Bernhard;
Katja Schmidt-Wistoff: Dichtung und Musik bei Ingeborg Bachmann und Hans Werner Henze. Der “Augenblick der Wahrheit” am Beispiel ihres Opernschaffens
S. 231
Struck, Elisabeth:
  Corina Caduff, Michael Gamper (Hrsg.): Schreiben gegen die Moderne. Beiträge zu einer kritischen Fachgeschichte der Germanistik in der Schweiz S. 233
Hüppauf, Bernd:
  Susanne Komfort-Hein: “Flaschenposten und kein Ende des Endes”. 1968: Kritische Korrespondenzen um den Nullpunkt von Geschichte und Literatur Wissenschaften S. 235
Erb, Andreas:
  Dirk Frank: Narrative Gedankenspiele. Der metafiktionale Roman zwischen Modernismus und Postmodernismus S. 236
Lützeler, Paul Michael:
  Claudia Benthien, Hans Rudolf Velten (Hrsg.): Germanistik als Kulturwissenschaft. Eine Einführung in neue Theoriekonzepte S. 238
Lerchner, Gotthard:
  Gerd Ueding (Hrsg.): Historisches Wörterbuch der Rhetorik, Bd. 2-5 S. 242
Fix, Ulla:
  Josef Kurz, Daniel Müller, Joachim Pötschke, Horst Pöttker: Stilistik für Journalisten S. 244
Informationen
In eigener Sache S. 248
Eingegangene Literatur S. 249

Inhaltsverzeichnis Heft 2/2003

Schwerpunkt: Literaturverfilmungen und neue Medien
Klinger, Judith:
  Die modernisierte Ikone. Mittelalter-Mythen und Inszenierungen von ‘Weiblichkeit’ in Jean D’Arc-Filmen S. 263
Köppen, Manuel:
  Krieg und Filmästhetik – Der Wirklichkeitseffekt S. 286
Steiner, Ines:
  Alte Geschichten. “Die Sklavenkönigin”
Michael Kertész' monumentalfilmische Lektüre von Rider Haggards “Moon of Israel”
S. 310
von Hoff, Dagmar:
  Kunstwelten im Dialog – Literatur und Film
Stanley Kubricks “Eyes Wide Shut” nach Arthur Schnitzlers “Traumnovelle” und Léos Carax' “Pola X” nach Hermann Melvilles “Pierre”
S. 332
Forschungsbericht
Porombka, Stephan:
  Nach den Medien ist in den Medien
Einige Anmerkungen zur aktuellen Medienwissenschaft
S. 350
Projektvorstellungen
Wrage, Henning / Beutelschmidt, Thomas:
  Programmgeschichte DDR-Fernsehen – komparativ
Auswahlbibliographie zum DDR-Fernsehen: Fernsehdramatik; Auswahlbibliographie zur Theorie der Literaturverfilmung
S. 357
Neue Materialien
Tschörtner, Heinz Dieter:
  Drei Briefe zu Gerhart Hauptmanns “Tiberius”-Drama von 1884 S. 378
Fetz, Bernhard:
  Zur Produktionsweise von Wien-Berlin Stereotypen
Der Publizist und “Tage-Buch” Herausgeber Stefan Großmann
S. 382
Konferenzberichte
Albert, Claudia:
  Heinrich Mann (Jahrestagung der Heinrich Mann-Gesellschaft v. 3.-5.5.2002 in Berlin) S. 389
Gabler, Wolfgang:
  Erlebnisräume als Ordnungsräume der Erfahrung
Zum Anteil Hans Falladas an der literarischen Moderne des 20. Jahrhunderts (Konferenz v. 18.-19.7.2002 in Carwitz)
S. 391
Schwarz, Thomas:
  Neues Jahrhundert, neue Herausforderungen. Germanistik im Zeitalter der Globalisierung (Asiatische Germanistentagung v. 19.-23.8.2002 in Beijing) S. 392
Podewski, Madleen:
  “Modern times”? Deutsche Literatur an den ästhetischen und denkgeschichtlichen Schnittstellen der Kultur (1925-1955) (Internationale Konferenz v. 13.-15.9.2002 an der Universität Nottingham) S. 394
Niedermeier, Michael:
  Erste Internationale Intradisziplinäre Tagung zur Lexikographie (v. 13.-16.10.2002 in Berlin) S. 395
Besprechungen
Diedrichs, Christof L.:
  Ines Borchart (Ausgew.): 10.000 Meisterwerke der Malerei von der Antike bis zum Beginn der Moderne. 11 CD-ROM & Bildkatalog S. 398
Wedell, Moritz:
  Thomas Burch, Johannes Fournier, Kurt Gärtner (Hrsg.): Mittelhochdeutsche Wörterbücher im Verbund. CD-ROM S. 400
Werle, Dirk:
  Dietmar Rieger: Imaginäre Bibliotheken. Bücherwelten in der Literatur;
Markus Krajewski: Zettelwirtschaft. Die Geburt der Kartei aus dem Geiste der Bibliothek
S. 402
Gamper, Michael:
  Institut für Textkritik e.V., Kurt Dietrich Wolff (Hrsg.): Napoleons Gesetzbuch / Code Napoléon. Faksimilie-Nachdruck der Original-Ausgabe von 1808 u. CD-ROM S. 405
Maye, Harun:
  Jürgen Fohrmann, Andrea Schütte, Wilhelm Vosskamp (Hrsg.): Medien der Präsenz. Museum, Bildung und Wissenschaft im 19. Jahrhundert;
Jonathan Crary: Aufmerksamkeit, Wahrnehmung und moderne Kultur
S. 407
Kabatek, Wolfgang:
  Thomas Hafki (Ausgew.): 10.000 Ansichtskarten. Deutschland um 1900 im Bild. 11 CD-ROMs & Bildkatalog S. 409
Müller, Dorit:
  Deutsches Historisches Museum (Hrsg.): Der Erste Weltkrieg in deutschen Bildpostkarten. CD-ROM S. 411
Stiasny, Philipp:
  Sabine Hake: Popular Cinema of the Third Reich S. 414
Morsch, Carsten:
  Ludwig Jäger, Georg Stanitzek (Hrsg.): Transkribieren. Medien / Lektüre S. 416
 
Feulner, Anna Helene:
  Wilhelm Streitberg (Hrsg.): Die Gotische Bibel S. 419
Heinze, Hartmut:
  Ferdinand van Ingen, Hans-Gert Roloff (Hrsg.): Johann Beer. Sämtliche Werke. Bd. 8, 10;
Andreas Brandtner, Wolfgang Neuber (Hrsg.): Beer 1655-1700. Hofmusiker, Satiriker, Anonymus;
Helmut Pachler: Johann Beer
S. 421
Kinzel, Till:
  Stefan Matuschek (Hrsg.): “Wo das philosophische Gespräch ganz in Dichtung übergeht”. Platons Symposion und seine Wirkung in der Renaissance, Romantik und Moderne S. 422
Bentzinger, Rudolf:
  Ernst Haberkern (Hrsg.): Das “Beichtbüchlein” des Thomas Peuntner nach den Heidelberger, Melker, Münchner und Wiener Handschriften S. 424
Velten, Hans Rudolf:
  Lutz S. Malke (Hrsg.): Narren. Porträts, Feste, Sinnbilder, Schwankbücher und Spielkarten aus dem 15. bis 17. Jahrhundert S. 426
Kitzbichler, Josefine:
  Stefan Elit: Die beste aller möglichen Sprachen der Poesie. Klopstocks wettstreitende Übersetzungen lateinischer und griechischer Literatur S. 428
Valk, Thorsten:
  Helmut Koopmann: Goethe und Frau von Stein. Geschichte einer Liebe S. 430
Bohnenkamp, Anne:
  Wolfgang Stellmacher, László Tarnói (Hrsg.): Goethe. Vorgaben. Zugänge. Wirkungen S. 431
Gerlach, Klaus:
  Jörg Drews, Dirk Sangmeister (Hrsg.): Johann Gottfried Seume. Briefe S. 433
Hermand, Jost:
  Arnold Pistiak: “Ich will das rote Sefchen küssen.” Nachdenken über Heines letzten Gedichtzyklus S. 435
Delabar, Walter:
  Uwe Puschner: Die völkische Bewegung im wilhelminischen Kaiserreich. Sprache, Rasse, Religion S. 436
Streim, Gregor:
  Hans Rudolf Wahl: Die Religion des deutschen Nationalismus. Eine mentalitätsgeschichtliche Studie zur Literatur des Kaiserreichs: Felix Dahn, Ernst von Wildenbruch, Walter Flex S. 438
Oels, David:
  Christoph König: Hofmannsthal. Ein moderner Dichter unter den Philologen S. 439
Weder, Christine:
  Erwin Rotermund (Hrsg.): Spielzeit eines Lebens: Studien über den Mainzer Autor und Theatermann Rudolf Frank (1886-1979) S. 442
Möller, Andreas:
  Wilhelm Haefs, Walter Schmitz (Hrsg.): Martin Raschke (1905-1943). Leben und Werk S. 444
Klausnitzer, Ralf:
  Quellensammlungen zu Kultur und Literatur 1933-1945: Das Dritte Reich. Daten – Bilder – Dokumente, CD-ROM;
Deutsche Geschichte von Tag zu Tag. 1918-1949, CD-ROM;
Sebastian Graeb-Könnecker (Hrsg.): Literatur im Dritten Reich. Dokumente und Texte
S. 445
Klausnitzer, Ralf:
  Gerhard Kaiser: “… und sogar eine alberne Ordnung ist immer noch besser als gar keine.” Erzählstrategien in Thomas Manns Doktor Faustus;
Eva Bauer Lucca: Versteckte Spuren. Eine intertextuelle Annäherung an Thomas Manns Roman Doktor Faustus;
Inken Stehen: Parodie und parodistische Schreibweise in Thomas Manns Doktor Faustus
S. 449
Tschörtner, Heinz Dieter:
  Mingyi Yuan: Zwischen dramatischer Ballade und Dokumentartheater. Bühnenstücke von Günther Weisenborn;
Frank Overhoff (Hrsg.): Günther Weisenborn zum 100. Geburtstag
S. 454
Košenina, Alexander:
  Veza Canetti: Der Fund. Erzählungen und Stücke;
Helmut Göbel (Hrsg.): Veza Canetti
S. 457
Peitsch, Helmut:
  Joanna Jabłkowska: Zwischen Heimat und Nation – Das deutsche Paradigma? Zu Martin Walser;
Matthias N. Lorenz: Martin Walser in Kritik und Forschung. Eine Bibliographie
S. 459
Spoerhase, Carlos:
  Heinrich Detering (Hrsg.): Autorschaft. Positionen und Revisionen;
William Irvin (Hrsg.): Death and Resurrection of the Author?
S. 464
Beiküfner, Uta:
  Gernot Böhme: Aisthetik. Vorlesungen über Ästhetik als allgemeine Wahrnehmungslehre;
Bernd Kleimann, Reinold Schmücker (Hrsg.): Wozu Kunst? Die Frage nach ihrer Funktion
S. 469
Hagemann, Jörg:
  Uwe Wirth (Hrsg.): Performanz. Zwischen Sprachphilosophie und Kulturwissenschaften S. 470
Košenina, Alexander:
  Peter K. Schneider: Wahnsinn und Kultur oder “Die heilige Krankheit”. Die Entdeckung eines menschlichen Talents S. 473
Friemel, Berthold:
  Martina Wagner-Egelhaaf (Hrsg.): Region – Literatur – Kultur. Regionalliteraturforschung heute S. 474
Stockhorst, Stefanie:
  Kerstin Gernig (Hrsg.): Nacktheit. Ästhetische Inszenierungen im Kulturvergleich S. 476
Simons, Oliver:
  Heinz Brüggemann: Architekturen des Augenblicks. Raum-Bilder und Bild-Räume einer urbanen Moderne in Literatur;
Werner Köster: Die Rede über den “Raum”. Zur semantischen Karriere eines deutschen Konzepts
S. 477
Adamzik, Kirsten:
  Franciszek Grucza (Hrsg.): Tausend Jahre Polnisch-deutsche Beziehungen. Sprache – Literatur – Kultur – Politik S. 479
Benninghoff-Lühl, Sibylle:
  Hann Köllhofer: Akustische Imitationen. Einführung in das Hörspiel “Ich würde ein….”. Von Hubert Fichte;
Ulrich Carp: Rio Bahia Amazonas. Untersuchungen zu Hubert Fichtes Roman der Ethnologie mit einer lexikalischen Zusammenstellung der Religionen Brasiliens;
Hubert Fichte: Ketzerische Bemerkungen für eine neue Wissenschaft vom Menschen
S. 481
Ervedosa, Clara:
  Deutsch-portugiesische Begegnungen
Catarina Martins, Júlia Garraio: Camões na Alemanha;
Teresa Cortez Maria: Os contos de Grimm em Portugal;
Maria Antónia Gaspar Texeira, Maria de Fátima Gil: Do Pobre B.B. em Portugal;
Anna Isabel Marques: Paisagens da Memória;
Maria Teresa Martins de Oliveira: A Mulher e o Adultério nos romances O Primo Basílio de Eça de Queirós e Effi Briest de Theodor Fontane
S. 483
Walter, Maik:
  Gerhard Helbig, Lutz Götze, Gert Henrici, Hans-Jürgen Krumm (Hrsg.): Deutsch als Fremdsprache. Ein internationales Handbuch S. 485
Fix, Ulla:
  Heinz-Helmut Lüger (Hrsg.): Höflichkeitsstile S. 487
Informationen
Eingegangene Literatur S. 490

Inhaltsverzeichnis Heft 3/2003

Schwerpunkt: Bild – Schrift – Zahl
Wenzel, Horst:
  Einleitung S. 505
Krämer, Sybille:
  Sagen und Zeigen
Sechs Perspektiven, in denen das Diskursive und das Ikonische in der Sprache konvergieren
S. 509
Thieme, Klaus:
  Leonardo da Vinci
Die Grenzen der Quantifizierung
S. 520
Bredekamp, Horst:
  Der utopische Bilderatlas des Buchmenschen Leibniz S. 539
Coy, Wolfgang:
  Argumentatives Nachdenken S. 551
Brüning, Jochen:
  Die Sammlung als Text. Text als Sammlung S. 560
Nawata, Yuji:
  Bild per Schrift / Bild per Bild
Bildlichkeit in der deutschen und der japanischen Literatur vor der Epoche technischer Medien
S. 573
Böhme, Hartmut:
  Netzwerke. Zur Theorie einer Konstruktion S. 590
Schmitz, Ulrich:
  Lesebilder im Internet
Neue Koalitionen und Metamorphosen zwischen Text und Bild
S. 605
Wenzel, Horst:
  Initialen. Vom Pergament zum Bildschirm S. 629
Projektvorstellung
Wedell, Moritz:
  “Ars” und “scientia”
Zur Arbeit der Projektgruppe Bild-Schrift-Zahl am Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik
S. 642
Miszellen
High, Jeffrey L.:
  “Herr D. Friedrich v. Schiller, Bürger von Frankreich”
Ein Eintrag im: “Hochfürstlich Sachsen-Weimar und Eisenachischen Hof- und Adreßkalendar des Jahres 1803”
S. 650
Konferenzberichte
Ghattas, Nadia:
  L'action sur l'image: Narration, geste et parcours (Tagung v. 7.6.-8.6.2002 in Paris) S. 653
Müller, Dorit:
  Das Projekt der Nationalphilologien in der Disziplinengeschichte des 19. Jahrhunderts (Internationale Tagung v. 9.-12.10.2002 in Berlin) S. 655
Bertschik, Julia:
  Die Hexe. Historische Realität, Ideologie und Fiktion (Internationales Symposion in Penzlin v. 31.10.-2.11.2002) S. 658
Reck, Beat:
  Frauenbiographik. Lebensbeschreibungen und Porträts über und/oder von und/oder für Frauen (Internationale Tagung in Bern v. 6.-9.11.2002) S. 660
Tholen, Toni:
  Mannsein und Männlichkeiten (2. Fachtagung des Arbeitskreises für interdisziplinäre Männer- und Geschlechterforschung v. 7.-9.11.2002 in Stuttgart-Hohenheim) S. 663
Besprechungen
Münkner, Jörn:
  Heinz-Dieter Haustein: Weltchronik des Messens S. 666
Meynen, Gloria:
  Abigail J. Sellen, Richard H. R. Harper: The Myth of the Paperless Office;
Jonathan Bloom: Paper before Print. The History and Impact of Paper in the Islamic World
S. 668
Münkner, Jörn:
  Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns und Bayerische Staatsbibliothek (Hrsg.): Schrift-Stücke. Informationsträger aus fünf Jahrtausenden. Katalog zur Ausstellung der Bayerischen Staatsbibliothek und des Bayerischen Hauptstaatsarchivs S. 670
Wedell, Moritz:
  David A. King: The Ciphers of the Monks. A forgotten number-notation from the Middle Ages? S. 671
Wenzel, Katrin:
  Kindlers Meisterzeichnungen aller Epochen. CD-ROM S. 673
Diedrichs, Christof L.:
  Ines Borchart (Auswahl): 5.000 Meisterwerke der europäischen Druckgraphik. Holzschnitt, Kupferstich, Radierung, Lithographie. DVD S. 675
Petzer, Tatjana:
  Waltraud "Wara" Wende (Hrsg.): Über den Umgang mit der Schrift;
Vittoria Borsò, Gertrude Cepl-Kaufmann, Tanja Reinlein, Sibylle Schönborn, Vera Viehöver (Hrsg.): Schriftgedächtnis – Schriftkulturen
S. 677
Diedrichs, Christof L.:
  Michael Viktor Schwarz: Visuelle Medien im christlichen Kult. Fallstudien aus dem 13. bis 16. Jahrhundert S. 680
Wedell, Moritz:
  Barbara Gärtner: Johannes Widmanns “Behende vnd hubsche Rechenung”. Die Textsorte “Rechenbuch” in der Frühen Neuzeit S. 682
Grube, Gernot:
  Stephan Porombka: Hypertext. Zur Kritik eines digitalen Mythos S. 684
Weitin, Thomas:
  Ulrike Bergermann: Ein Bild von einer Sprache. Konzepte von Bild und Schrift und das Hamburger Notationssystem für Gebärdensprache S. 686
 
Haufe, Hendrikje:
  Anton Schwob, András Vizkelety (Hrsg.): Entstehung und Typen mittelalterlicher Lyrik-Handschriften S. 687
Kormann, Eva:
  Helga Meise: Das archivierte Ich. Schreibkalender und höfische Repräsentation in Hessen-Darmstadt 1624-1790 S. 689
Merzbacher, Dieter:
  Wolfgang Miersemann, Gudrun Busch (Hrsg.): Pietismus und Liedkultur S. 691
Breuer, Ingo:
  Olaf Simons: Marteaus Europa oder Der Roman, bevor er Literatur wurde. Eine Untersuchung des deutschen und englischen Buchangebots der Jahre 1710 bis 1720 S. 693
Velten, Hans Rudolf:
  Alexander Košenina: Der Gelehrte Narr. Gelehrtensatire seit der Aufklärung S. 695
Wübben, Yvonne:
  Diethard Sawicki: Leben mit den Toten. Geisterglauben und die Entstehung des Spiritismus in Deutschland (1770-1900) S. 697
Nebrig, Alexander:
  Ernst-Peter Wieckenberg: Johann Heinrich Voß und “Tausend und eine Nacht” S. 699
Heinz, Jutta:
  Michael Hammerschmid: Skeptische Poetik in der Aufklärung. Formen des Widerstreits bei Johann Karl Wezel S. 701
Polaschegg, Andrea:
  Ulrich Kittstein (Hrsg.): Wilhelm Hauff. Aufsätze zu seinem poetischen Werk;
Stefan Neuhaus: Das Spiel mit dem Leser. Wilhelm Hauff: Werk und Wirkung
S. 703
Luckscheiter, Roman:
  Heinz Rölleke (Hrsg.): Briefwechsel zwischen Jacob und Wilhelm Grimm;
Günter Breuer, Jürgen Jaehrling, Ulrich Schröter (Hrsg.): Briefwechsel der Brüder Jacob und Wilhelm Grimm mit Karl Bartsch, Franz Pfeiffer und Gabriel Riedel;
Holger Ehrhardt (Hrsg. u. Bearb.): Briefwechsel der Brüder Grimm mit Herman Grimm einschließl. des Briefwechsels mit Dorothea Grimm, geb. Wild;
Ewald Grothe (Hrsg. u. Bearb.): Briefwechsel der Brüder Grimm mit Ludwig Hassenpflug einschließl. der Briefwechsel zwischen Ludwig Hassenpflug und Dorothea Grimm, geb. Wild, Charlotte Hassenpflug, geb. Grimm, ihren Kindern und Amalie Hassenpflug
S. 706
Berbig, Roland:
  Rainer Hillenbrand (Hrsg.): Halbzahm in einer Lumpenwelt. Briefe von und an Franz Freiherrn Gaudy S. 709
Kahl, Paul:
  Gabriele Radecke: Vom Schreiben zum Erzählen. Eine textgenetische Studie zu Theodor Fontanes “L'Adultera” S. 711
Sanna, Simonetta:
  Italo Michele Battafarano, Hildegard Eilert: Von Linden und roter Sonne. Deutsche Italien-Literatur im 20. Jahrhundert S. 712
Mehring, Reinhard:
  Thomas Sprecher (Hrsg.): Vom “Zauberberg” zum “Doktor Faustus”;
Thomas Klugkist: Der pessimistische Humanismus. Thomas Manns lebensphilosophische Adaption der Schopenhauerschen Mitleidsethik;
Barbara Besslich: Faszination des Verfalls. Thomas Mann und Oswald Spengler;
Friedhelm Marx: “Ich aber sagen ihnen…”. Christusfigurationen im Werk Thomas Manns
S. 715
Bonn, Klaus:
  Zsuzsa Bánk: Der Schwimmer S. 720
Stephan, Inge:
  Beate Otto: Unter Wasser-Literatur. Von Wasserfrauen und Wassermännern;
Monika Schmitz-Emans: Seetiefen und Seelentiefen. Literarische Spiegelungen innerer und äußerer Fremde;
Rudolf Pannwitz: Undine
S. 721
Polaschegg, Andrea:
  Hannelore Bublitz: Judith Butler zur Einführung S. 723
Gamper, Michael:
  Inge Münz-Koenen, Wolfgang Schäffner (Hrsg.): Masse und Medium. Verschiebungen in der Ordnung des Wissens und der Ort der Literatur 1800/2000 S. 726
Hüppauf, Bernd:
  Klaus R. Scherpe: Stadt, Krieg, Fremde. Literatur und Kultur nach den Katastrophen S. 728
Karcher, Sascha:
  Jutta Eming, Annette Jael Lehmann, Irmgard Maassen (Hrsg.): Mediale Performanzen. Historische Konzepte und Perspektiven S. 731
Eggers, Michael:
  Friedrich Kittler, Thomas Macho, Sigrid Weigel (Hrsg.): Zwischen Rauschen und Offenbarung. Zur Kultur- und Mediengeschichte der Stimme S. 733
Jäger, Christian:
  Reinhart Meyer-Kalkus: Stimme und Sprechkünste im 20. Jahrhundert S. 734
von Zimmermann, Christian:
  Irmela von der Lühe, Anita Runge (Hrsg.): Biographisches Erzählen;
Christian Klein (Hrsg.): Grundlagen der Biographik. Theorie und Praxis des biographischen Schreibens
S. 736
Steiger, Meike:
  Thomas Frank, Albrecht Koschorke, Susanne Lüdemann, Ethel Matala de Mazza (Hrsg.): Des Kaisers neue Kleider. Über das Imaginäre politischer Herrschaft. Texte, Bilder, Lektüren S. 741
Stumpp, Gabriele:
  Alexander Honold, Oliver Simons (Hrsg.): Kolonialismus als Kultur. Literatur, Medien, Wissenschaft in der deutschen Gründerzeit des Fremden S. 743
Informationen
Eingegangene Literatur S.  744


Bestellungen:
Peter Lang GmbH
Internationaler Verlag der Wissenschaften
Eschborner Landstraße 42-50, 60489 Frankfurt a.M.
Tel.: (069) 78 07 05 0, Fax: (069) 78 07 05 50