IDS-Logo
Startseite : : Publikationen : : Deutsch als Fremdsprache : : Hefte 2016

Extern

Deutsch als Fremdsprache

Zeitschrift zur Theorie und Praxis des Faches Deutsch als Fremdsprache

Herausgegeben vom Herder-Institut und interDaF am Herder-Institut der Universität Leipzig (ab Heft 49)


< Heft 53.1 | 53.2 | 53.3 | 53.4 >   Hefte pro Seite: alle

Inhaltsverzeichnis Heft 53.1

Riedner, Renate / Dobstadt, Michael / Altmayer, Claus:
  Literatur in sprach- und kulturbezogenen Lehr- und Lernprozessen im Kontext von DaF / DaZ
Eine Nachlese
S. 3
Graefen, Gabriele:
  Konnexion durch deiktische Mittel in wissenschaftlichen Texten (II) S. 12
Pollard, David / Reershemius, Gertrud:
  Verstehen, was zählt
Ein Forschungsbericht über quantitative Arbeitsformen im Linguistik- und Deutsch-als-Fremdsprache-Unterricht in Großbritannien
S. 22
Tammenga-Helmantel, Marjon / Heinemann, Wim / Heinemann, Anna-Maria / Kliemt, Christina:
  Über den Effekt des Zielsprachengebrauchs im Fremdsprachenunterricht
Eine Bestandsaufnahme
S. 30
Valman, Giselle:
  Phonetik-Übungen in DaF-Lehrwerken als unentbehrlicher Bestandteil von Lerneinheiten S. 39
Diskussion von Lehr- und Lernmaterialien
Heine, Antje:
  “Deutsch für chinesische Kfz-Mechatroniker” S. 49
Rezensionen
Ivančić, Barbara:
  Marijana Kresić / Mia Batinić: Modalpartikeln. Deutsch im Vergleich mit dem Kroatischen und Englischen. / Modalne čestice. Njemački jezik u usporedbi s hrvatskim i engleskim. Unter Mitarbeit von Franziska Schäfer S. 54
Gräfe, Karen:
  Anna Dargiewicz: Fremde Elemente in Wortbildungen des Deutschen. Zu Hybridbildungen in der deutschen Gegenwartssprache am Beispiel einer raumgebundenen Untersuchung in der Universitäts- und Hansestadt Greifswald S. 55
Wokusch, Susanne:
  Rezension von. Hans H. Reich / Hans-Jürgen Krumm: Sprachbildung und Mehrsprachigkeit. Ein Curriculum zur Wahrnehmung und Bewältigung sprachlicher Vielfalt im Unterricht S. 57
Knappik, Magdalena / Springsits, Birgit:
  Angelika Redder / Sabine Weinert (Hg.): Sprachförderung und Sprachdiagnostik. Interdisziplinäre Perspektiven S. 59
Zabel, Rebecca:
  Gabriela Marques-Schäfer: Deutsch lernen online. Eine Analyse interkultureller Interaktionen im Chat S. 62

Inhaltsverzeichnis Heft 53.2

Farhidnia, Arash:
  Linkserweiterte Nominalphrasen als Herausforderung für die Satzrezeption
Zur Notwendigkeit einer phrasentopologischen Komponente in den Lernergrammatiken des Deutschen als Fremdsprache
S. 67
Rongved, Vidar:
  “Wenn ich im 15. Jahrhundert leben würde, hätte ich auch die Augen des 15. Jahrhunderts.”
Konjunktiv Präteritum und würde-Fügung mit Bezug auf Vergangenes?
S. 77
Ciepielewska-Kaczmarek, Luiza:
  Einsatz von Kinderliteratur im frühen Fremdsprachenunterricht S. 85
Peuschel, Kristina:
  Medienarbeit und Partizipation – theoretische und empirische Anregungen aus der Untersuchung von Radio- und Podcastprojekten im DaF-Unterricht S. 96
Miszelle
Gataullin, Rawil:
  Wulffen und gaucken
Zu neuen eponymischen Verben im Deutschen
S. 104
Rezensionen
Eller-Wildfeuer, Nicole:
  Claudia Maria Riehl: Mehrsprachigkeit. Eine Einführung S. 111
Jaworska, Sylvia:
  Cordula Meißner: Figurative Verben in der allgemeinen Wissenschaftssprache des Deutschen. Eine Korpusstudie S. 113
Wegener, Heide:
  Hilke Elsen: Grundzüge der Morphologie des Deutschen. 2., aktual. Aufl. S. 115
Szatmári, Petra:
  Ružena Kozmová: Von der Funktion zur Bedeutung. Verbvalenz kontrastiv S. 117
Andreas, Torsten:
  Irene Doval / Barbara Lübke (Hg.): Raumlinguistik und Sprachkontrast. Neue Beiträge zu spatialen Relationen im Deutschen, Englischen und Spanischen S. 119
Trouvain, Jürgen:
  Ines Bose / Ursula Hirschfeld / Baldur Neuber / Eberhard Stock: Einführung in die Sprechwissenschaft. Phonetik, Rhetorik, Sprechkunst S. 121
Gadow, Anne:
  Britta Hövelbrinks: Bildungssprachliche Kompetenz von einsprachig und mehrsprachig aufwachsenden Kindern. Eine vergleichende Studie in naturwissenschaftlicher Lernumgebung des ersten Schuljahres S. 123
Wicke, Rainer-E.:
  Gerhard Rupp: Deutschunterricht lehren weltweit. Basiswissen für Master of Education-Studierende und Deutschlehrer und -lehrerinnen S. 124

Inhaltsverzeichnis Heft 53.3

Hirschfeld, Ursula / Rösler, Dietmar / Schramm, Karen:
  Facetten der Mündlichkeit im DaF-Unterricht. Zur Einführung in den Themenschwerpunkt S. 131
Rösler, Dietmar:
  Nähe und Distanz zur Mündlichkeit in der fremdsprachendidaktischen Diskussion
Versuch einer Annäherung
S. 135
Nikitina, Olga / Steffens, Doris:
  Der neue Wortschatz im Deutschen für russischsprachige Deutschlerner – das “Deutsch-russische Neologismenwörterbuch” S. 150
Bordag, Denisa / Kirschenbaum, Amit / Opitz, Andreas / Rogahn, Maria / Tschirner, Erwin:
  Der Einfluss syntaktischer Komplexität auf den beiläufigen Erwerb des Wortwissens beim Lesen in Deutsch als Fremdsprache S. 159
Rezensionen
Barz, Irmhild:
  Annelies Häcki Buhofer / Marcel Dräger / Rezension von: Stefanie Meier / Tobias Roth: Feste Wortverbindungen des Deutschen. Kollokationenwörterbuch für den Alltag S. 170
Michel, Sascha:
  Annette Klosa (Hg.): Wortbildung im elektronischen Wörterbuch S. 171
Walter, Maik:
  Christian Fandrych / Cordula Meißner / Adriana Slavcheva (Hg.): Gesprochene Wissenschaftssprache. Korpusmethodische Fragen und empirische Analysen S. 173
Thurmair, Maria:
  Attila Péteri: Satzmodusmarkierung im europäischen Sprachvergleich. Interrogativsätze im Deutschen und im Ungarischen mit einem typologischen Ausblick auf andere europäische Sprachen S. 175
Dobstadt, Michael:
  Monika Schwarz-Friesel: Sprache und Emotion. 2., aktual. und erw. Aufl. S. 177
Klemm, Albrecht:
  Tatsuya Ohta: Die Wirkung von Fehlerkorrektur auf Überarbeitungsprozesse und -produkte beim fremdsprachlichen Schreiben. Eine empirische Studie unter japanischen Deutschlernenden S. 179
Salzmann, Katharina:
  Konrad Ehlich / Marina Foschi Albert (Hg.): Deutsch als Fremdsprache als transkultureller Erfahrungsraum. Zur Konzeptentwicklung eines Faches S. 181
Wicke, Rainer-E.:
  Eva Burwitz-Melzer / Frank G. Königs / Rezension von: Claudia Riemer (Hg.): Lernen an allen Orten? Die Rolle der Lernorte beim Lehren und Lernen von Fremdsprachen S. 183
Roelcke, Thorsten:
  Anca Magheţiu: Zur Didaktik der Fachsprachen – mit besonderer Berücksichtigung des Deutschen als Wirtschaftssprache S. 185
Rüger, Antje:
  Hildegard Meister / Dalia Shalaby: E-Learning. Handbuch für den Fremdsprachenunterricht S. 187

Inhaltsverzeichnis Heft 53.4

Hirschfeld, Ursula / Reitbrecht, Sandra:
  Phonetische Strukturierung gesprochener Sprache S. 195
Trouvain, Jürgen / Zimmerer, Frank:
  Phonetische Lernerkorpora und ihr Nutzen im DaF-Bereich – eine Fallstudie S. 204
Roelcke, Thorsten:
  Deutsch als fachliche Fremdsprache für Experten und Laien – eine Typologie S. 214
Frank, Karel:
  Kausativität und ihre Ausdrucksmittel aus der deutsch-tschechischen Vergleichsperspektive S. 224
Diskussion von Lehr- und Lernmaterialien
Badstübner-Kizik, Camilla:
  “Mitreden. Diskursive Landeskunde für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache” S. 232
In eigener Sache
Wechsel an der Spitze von interDaF S. 236
Rezensionen
Trouvain, Jürgen:
  Duden. Das Aussprachewörterbuch. 7., komplett überarb. u. aktual. Aufl. Bearb. von Stefan Kleiner und Ralf Knöbl in Zusammenarbeit mit der Dudenredaktion S. 237
Petkova-Kessanlis, Mikaela:
  Monika Schwarz-Friesel / Manfred Consten: Einführung in die Textlinguistik S. 240
Mehlhorn, Grit:
  Irina Ostmann: Russizismen in der deutschen Sprache S. 242
Schmölzer-Eibinger, Sabine:
  Norbert Kruse u. a. (Hg.): Unkonventionalität in Lernertexten. Zur Funktion von Divergenz und Mehrdeutigkeit beim Textschreiben S. 244
Guckelsberger, Susanne:
  Verena Blaschitz: Narrative Qualifizierung. Dimensionen ihrer Erfassung bei Kindern mit Deutsch als Zweitsprache S. 246
Haataja, Kim:
  Gérald Schlemminger et al.: Sachfachunterricht in der Fremdsprache Deutsch oder Französisch. Methodenhandbuch zur Lehreraus- und -fortbildung S. 248
Wolbergs, Julia:
  Christine Becker / Frank Thomas Grub (Hg.): Perspektive Nord. Zu Theorie und Praxis einer modernen Didaktik der Landeskunde S. 250
Sedlaczek, Betina:
  Johanna Klippel: Sprachlernsituation Auslandsstudium. Eine qualitative Studie zu Lernerfahrungen ausländischer Studierender in Deutschland S. 252
Schart, Michael:
  Holger Steidele: Sinnvoll(es) Deutsch lernen und lehren. Ein kritischer Beitrag zum universitären Deutschunterricht im zielsprachenfernen Ausland unter besonderer Berücksichtigung der Lehr- und Lernsituation Koreas und Taiwans S. 254

< Heft 53.1 | 53.2 | 53.3 | 53.4 >   Hefte pro Seite: alle

Bestellungen:
Erich Schmidt Verlag
Genthiner Str. 30 G, 10785 Berlin-Tiergarten
Tel.: (030) 25 00 85-223, Fax: (030) 25 00 85-275