Zeitschrift für Rezensionen zur germanistischen Sprachwissenschaft

Herausgegeben von Markus Hundt, Christa Dürscheid, Michael Elmentaler, Alexander Lasch, Horst J. Simon und Arne Ziegler (Hefte 1 - 5)



Inhaltsverzeichnis Heft 5.2

Vorwort S. 113
 
Fausto, Ravida:
  Susan Baddeley & Anja Voeste (Hg.): Orthographies in Early Modern Europe Text
S. 115
Donalies, Elke:
  Sascha Bechmann: Bedeutungswandel deutscher Verben. Einge gebrauchstheoretische Untersuchung IDS-Publikationsserver
Text
S. 120
Anders, Christina A.:
  Katrin Beckers: Kommunikation und Kommunizierbarkeit von Wissen. Prinzipien und Strategien kooperativer Wissenskonstruktion Text
S. 124
Petrova, Svetlana:
  Antje Dammel: Konjugationsklassenwandel. Prinzipien, des Ab-, Um- und Ausbaus verbalflexivischer Allomorphie in germanischen Sprachen Text
S. 130
Berchtold, Simone:
  Friedhelm Debus: Namenkunde und Namengeschichte. Eine Einführung
Damaris Nübling, Fabian Fahlbusch & Rita Heuser: Namen. Eine Einführung in die Onomastik
Text
S. 135
Seifert, Jan:
  Walther Dieckmann: Wege und Abwege der Sprachkritik Text
S. 141
Gerdes, Jens:
  Marc Felfe: Das System der Partikelverben mit ‘an’. Eine konstruktionsgrammatische Untersuchung IDS-Publikationsserver
Text
S. 146
Jones, Howard:
  Author's response to the review by Katharina Tummuseit of Howard Jones, Aktionsart in the Old High German Passive Text
S. 151
Spitzmüller, Jürgen:
  Heidrun Kämper, Angelika Linke & Martin Wengeler: Fritz Hermanns. Der Sitz der Sprache im Leben. Beiträge zu einer kulturanalytischen Linguistik Text
S. 160
Schwitalla, Johannes:
  Nina-Maria Klug: Das konfessionelle Flugblatt 1563-1580. Eine Studie zur historischen Semiotik und Textanalyse Text
S. 164
Jacob, Katharina:
  Wilhelm Köller: Sinnbilder für Sprache. Metaphorische Alternativen zur begrifflichen Erschließung von Sprache Text
S. 171
Mähl, Stefan:
  Robert Langhanke (Hg.): Robert Peters. Mittelniederdeutschen Studien. Gesammelte Schriften 1974 bis 2003 Text
S. 177
Werth, Alexander:
  Adrian Leemann: Swiss German Intonation Patterns (Studies in Language Variation 10) Text
S. 181
Wich-Reif, Claudia:
  Utz Maas: Was ist deutsch? Die Entwicklung der sprachlichen Verhältnisse in Deutschland Text
S. 188
Höder, Steffen:
  Tobias Streck: Phonologischer Wandel im Konsonantismus der alemannischen Dialekte Baden-Württembergs. Sprachatlasvergleich, Spontansprache und dialektometrische Studien Text
S. 193
Palliwoda, Nicola:
  Daniela Twilfer: Dialektgrenzen im Kopf. Der westfälische Sprachraum aus volkslinguistischer Perspektive Text
S. 198
Rischmüller, Sadhana:
  Friedemann Vogel: Linguistik rechtlicher Normgenese. Theorie der Rechtsnormdiskursivität am Beispiel der Online-Durchsuchung Text
S. 200
Moroni, Manuela Caterina:
  Anna Volodina: Konditionalität und Kausalität im Diskurs. Eine korpuslinguistische Studie zum Einfluss von Syntax und Prosodie auf die Interpretation komplexer Äußerungen Text
S. 206
Stöckl, Hartmut:
  Marcus Wetzchewald: Junktoren zwischen Text und Bild – dargestellt anhand der Unternehmenskommunikation im Internet Text
S. 212
Schröder, Saskia:
  Heike Wiese: Kiezdeutsch. Ein neuer Dialekt entsteht Text
S. 217
 
Verzeichnis eingesandter Schriften S. 222


Bestellungen:
Verlag Walter de Gruyter
Postfach 30 34 21, 10728 Berlin
Tel.: (030) 260 05-0, Fax: (030) 260 05-251