IDS-Logo
Startseite : : Publikationen : : Zeitschrift für Germanistik : : Hefte 1997

Extern

Zeitschrift für Germanistik

Neue Folge

Herausgegeben von Steffen Martus, Ulrike Vedder, Erhard Schütz und Alexander Košenina


< Heft 1/1997 | 2/1997 | 3/1997 >   Hefte pro Seite: alle

Inhaltsverzeichnis Heft 1/1997

Abhandlungen
Koshina, Yoshio:
  Editorial. Moderne Deutsche Literatur, von Ostasien her gesehen S. 7
Bak, Huan-Dok / Kim, Young-Ok:
  Übernahme, Anverwandlung, Umgestaltung. Thomas Mann in der koreanischen Literatur S. 9
Yushu, Zhang:
  Stefan Zweig – ein unpolitischer Mensch? S. 25
Mishima, Kenichi:
  Wieweit hat sich der Virtuose der Moralistik verstiegen?
Zur Symbiose von Ethnozentrismuskritik und Machtapotheose beim späten Nietzsche
S. 38
Toyama, Yoshitaka:
  Pazifistische Momente in der deutschen Gegenwartsliteratur – aus der Sicht des Japaners S. 49
 
Winterhager, Wolfgang:
  Symphonie?
Anmerkungen zu einer problematischen Metapher in Kurt Pinthus' Essays zur "Menschheitsdämmerung"
S. 60
Schütz, Erhard:
  Berlin. Jüdische Heimat um Neunzehnhundert? S. 74
Diskussion
Stephan, Inge / Wenzel, Horst:
  Berufsfelder für Germanisten S. 91
Cramer, Sibylle:
  Literaturkritik zwischen Kunst-Räsonnement und Journalismus S. 93
Tuch, Klaus:
  Job oder Profession?
Perspektiven und Chancen für Geisteswissenschaftler
S. 100
Epping-Jäger, Cornelia:
  Die reformierte Germanistik. Das Düsseldorfer Modell S. 108
Neuschäfer, Hans-Jörg:
  Klemperer-Tagebücher. Eine Nachbetrachtung S. 120
Forschungsberichte
Giel, Volker:
  Georg Hermann oder Die verlorene Literatur S. 126
Läzer, Rüdiger:
  Neues von und über Deutsch-Ost-und-West S. 132
Neue Materialien
Hörnigk, Therese:
  Interview mit Stephan Hermlin am 30.9.1995 über die Geschichte des PEN nach 1945 S. 140
Miszellen
Hempel, Wolfgang:
  Ein Vorbild für Kafkas Türhüter? S. 154
Berichte
Guimarães-Ervedosa, Clara:
  Die Germanistik in Portugal: Dialog und Debatte (1. Internationaler Kongreß v. 25.-27.1.1996 in Coimbra) S. 157
Besprechungen
Engelmann, Martin:
  András Horn: Mythisches Denken und Literatur S. 160
Rieck, Werner:
  Peter-André Alt: Tragödie der Aufklärung S. 162
Stellmacher, Wolfgang:
  Marianne Willems: Das Problem der Individualität als Herausforderung an die Semantik im Sturm und Drang S. 164
Damerau, Burghard:
  Klaus Schaefer: Christoph Martin Wieland S. 165
Košenina, Alexander:
  Anthropologie und Schauspielkunst S. 167
Michailow, Alexander:
  Christoph Weiß (Hrsg.): Kleines Archiv des 18. Jahrhunderts S. 170
Streller, Siegfried:
  Jochen Marquardt: "Vermittelnde Geschichte". Zum Verhältnis von ästhetischer Theorie und historischem Denken bei Adam Heinrich Müller S. 172
Kastura, Thomas:
  Ina Braeuer-Ewers: Züge des Grotesken in den Nachtwachen von Bonaventura S. 174
Sandig, Brigitte:
  Markus Winkler: Mythisches Denken zwischen Romantik und Realismus S. 177
Schmidt-Regener, Irena:
  Frank Schneider: Der Typus der Sprache. Eine Rekonstruktion des Sprachbegriffs Wilhelm von Humboldts auf der Grundlage der Sprachursprungsfrage S. 178
Ebert, Jens:
  Gerd Mesenhol: Oftmals auch auf rauhen Pfaden. Das Leben des Theodor Fontane;
Heinz Ohff: Theodor Fontane. Leben und Werk;
Hans-Heinrich Reuter: Fontane
S. 181
Kirkness, Alan:
  Margret Galler, Jürgen Matoni (Hrsg.): Gustav Freytags Briefe an die Verlegerfamilie S. 184
Geulen, Eva:
  Christian Begemann: Die Welt der Zeichen: Stifter-Lektüren;
Franziska Schössler: Das unaufhörliche Verschwinden des Eros: Sinnlichkeit und Ordnung im Werk Adalbert Stifers
S. 186
Bispinck, Henrik:
  Reinhard Alter: Die bereinigte Moderne. Heinrich Manns "Untertan" und politische Publizistik in der Kontinuität der deutschen Geschichte zwischen Kaiserreich und Drittem Reich S. 189
Hartung, Günter:
  Kurt Krolop: Reflexionen der Fackel. Neue Studien über Karl Kraus S. 191
Delabar, Walter:
  Wolfgang Emmerich, Carl Wege (Hrsg.): Der Technikdiskurs in der Hitler-Stalin-Ära S. 193
Pabst, Stephan:
  Hans Richard Birrnacher: Ästhetik des Horrors S. 196
Moldenhauer, Ulf:
  Werner Bellmann (Hrsg.): Das Werk Heinrich Bölls S. 198
Zschochlitz, Ralf:
  Dieter Roser: Fingierte Mündlichkeit und reine Schrift. Zur Sprachproblematik in Robert Walsers späten Texten S. 200
Herzog, Andreas:
  Manfred Mittermayer: Thomas Bernhard S. 202
Hackel, Tobias:
  Ruth Klüger: Von hoher und niedriger Literatur S. 204
Hopster, Norbert:
  Hans-Heino Ewers, Ulrich Nassen, Karin Richter, Rüdiger Steinlein (Hrsg.): Kinder- und Jugendliteraturforschung 1994/95 S. 206
Luehrs, Kai:
  Axel Spree: Kitik der Interpretation. Analytische Untersuchungen zu interpretationskritischen Literaturtheorien S. 207
Delabar, Walter:
  Wolfram Malte Fues: Text als Intertext S. 211
Markert, Heidrun:
  Joachim J. Scholz (Hrsg.): Industrie und Literatur S. 216
Kramer, Undine:
  Roman Looser: Gescheiterte Rechtschreibreformen in der Schweiz S. 219
Faber, Marlene:
  Markku Moilanen, Liisa Tiittula (Hrsg.): Überredung in der Presse S. 222
Gent, Uta:
  Siegfried Heusinger: Pragmalinguistik. Texterzeugung, Textanalyse S. 225
Horhonen, Jarmo:
  Dmitrij Dobrovoľskij: Kognitive Aspekte der Idiom-Semantik S. 226
Träger, Claus:
  Stiftung Weimarer Klassik, Goethe-Nationalmuseum (Hrsg.): Johann Gottfried Herder;
Wilfried Malch (Hrsg.): Herder-Jahrbuch – Herder yearbook 1994
S. 229
Stüssel, Kerstin:
  Lutz Danneberg, Friedrich Vollhardt (Hrsg.): Wie international ist die Literaturwissenschaft? S. 231
Informationen
Peter-Huchel-Briefedition S. 235
Vorankündigung: Johann-Karl-Wezel-Symposion (v. 1.-2.11.1997 in Sondershausen) S. 235
Vorankündigung: Literaturwissenschaft und Wissenschaftsforschung (Internationales Wissenschaftsforum der DFG v. 21.-25.9.1998 in Heidelberg) S. 235
Neuer Studiengang Editionswissenschaft S. 235
Eingegangene Literatur S. 235

Inhaltsverzeichnis Heft 2/1997

Abhandlungen
Käuser, Andreas:
  Goethes Redeweise über die Farbe S. 249
Ecker, Hans-Peter:
  Vergewisserung subjektiver Identität, Spurensuche im kollektiven Gedächtnis, Horrotrip in die Wildnis: Über kulturelle Programme literarischer Harzreisen S. 262
Schütz, Erhard:
  "Du brauchst bloß in die Zeitung hineinzusehen"
Der große Roman im "feuilletonistischen Zeitalter": Robert Musils "Mann ohne Eigenschaften" im Kontext
S. 278
Thums, Barbara:
  Name, Mythos und Geschichte in Ilse Aichingers Erzählung "Ajax" S. 292
Mayer-Iswandy, Claudia:
  "Danach ging das Leben weiter". Zum Verhältnis von Macht und Gewalt im Geschlechterkampf
Systemtheoretische Überlegungen zu Günter Grass und Ulla Hahn
S. 303
Stolz, Dieter:
  Nomen est omen. "Ein weites Feld" von Günter Grass S. 321
Diskussion
Kezba-Chundadse, Lali:
  Zur Strukturspezifik des Textes
"Eine indische Dichtung" von Hermann Hesse
S. 336
Mojašević, Miljan:
  Zum Thema: Mittel- und osteuropäische Germanistik S. 343
Klausnitzer, Ralf:
  Hypertext in der Germanistik?
Chancen für die Mehrdimensionalität wissenschaftlicher Texte
S. 352
Neue Materialien
Hörnigk, Therese:
  Interview mit Hermann Kant über die Geschichte des PEN nach 1945 (8.10.1995) S. 357
Miszellen
Utz, Peter:
  "In der Journalistentonart"
Robert Walser zwischen Bern und Berlin
S. 372
Berichte
Rößler, C. Johannes:
  Politik. Öffentlichkeit. Moral – Kleist und die Folgen (Kolloquium der Kleist-Gedenk- und Forschungsstätte Frankfurt/O. v. 18.-19.10.1996) S. 377
Wellering, Peter:
  Heimito von Doderer-Colloquium (v. 25. bis 27.10.1996 in Berlin) S. 378
Lauer, Gerhard:
  Literaturwissenschaft und Nationalsozialismus (Tagung vom 21.-23.11.1996 in Magdeburg) S. 382
Bey, Gesine:
  Identité(s) Autrichienne – Österreichische Identität(en). Literatur im Kontext Robert Musil (Konferenz v. 28.-30.11.1996 in Strasbourg) S. 387
Besprechungen
Brandt, Gisela:
  Gerd Fritz, Erich Strassner (Hrsg.): Die Sprache der ersten deutschen Wochenzeitungen im 17. Jahrhundert S. 391
Fritsch-Staar, Susanne:
  Jens Haustein: Marner-Studien S. 393
Riffel, Dennis:
  Peter André Alt: Aufklärung. Lehrbuch Germanistik S. 396
Barchmann, Susann:
  Matthias Richter: Die Sprache jüdischer Figuren in der deutschen Literatur (1750-1933) S. 398
von Treskov, Isabella:
  Rafael Arto-Haumacher: Gellerts Briefpraxis und Brieflehre;
Elke Clauss: Liebeskunst;
Lothar Bluhm, Andreas Meier: Der Brief in Klassik und Romantik
S. 400
Schmidt-Knaebel, Susanne:
  Maren Clausen-Stolzenburg: Märchen und mittelalterliche Literaturtradition S. 402
Rößler, C. Johannes:
  Ina Braeuer-Ewers: Züge des Grotesken in den Nachtwachen von Bonaventura S. 404
Ziolkowski, Theodore:
  Dirk von Petersdorff: Mysterienrede. Zum Selbstverständnis romantischer Intellektueller S. 406
Giel, Volker:
  Klaus Amman, Karl Wagner (Hrsg.): Literatur und Nation. Die Gründung des Deutschen Reiches 1871 in der deutschsprachigen Literatur S. 408
Radecke, Gabriele:
  Hannelore Gutmann: Die erzählte Welt Eduard von Keyserlings S. 412
Greif, Stefan:
  Ralph Köhnen: Sehen als Textkultur. Intermediale Beziehungen zwischen Rilke und Cézanne S. 414
Schwarz, Thomas:
  Thomas Köster: Bilderschrift Großstadt. Studien zum Werk Robert Müllers S. 415
Engelmann, Martin:
  Klaus Mackowiak: Genauigkeit und Seele. Robert Musils Kunstauffassung als Kritik der instrumentellen Vernunft S. 417
Heukenkamp, Ursula:
  Elisabeth Fillmann: Realsatire und Lebesnbewältigung. Studien zur Entstehung und Leistung von Werner Krauss' antifaschistischem Roman "PLN. Die Passionen der halykonischen Seele" S. 419
Gehlker, Marion:
  Holger Gehle: NS-Zeit und literarische Gegenwart bei Ingeborg Bachmann S. 424
Ebert, Jens / Hamann, Olaf:
  Klaus-Dietmar Henke, Hans Woller (Hrsg.): Politische Säuberungen in Europa;
Clemens Vollnhals (Hrsg.): Entnazifizierung;
Ulrich Faure: Im Knotenpunkt des Weltverkehrs. Herzfelde, Heartfield, Grosz und der Malik-Verlag 1916-1947;
Jan-Pieter Barbian: Literaturpolitik im "Dritten Reich";
John A. McCarthy, Werner von der Ohe (Hrsg.): Zensur und Kultur;
Klaus Petersen: Zensur in der Weimarer Republik
S. 426
Dahlke, Birgit / Langermann, Martina:
  Ursula Heukenkamp (Hrsg.): Unterm Notdach. Nachkriegsliteratur in Berlin 1945-1949 S. 432
Dahlke, Birgit:
  Carsten Gansel: Parlament des Geistes. Literatur zwischen Hoffnung und Repression 1945-1961 S. 436
Bozzi, Paola:
  Harald Waitzbauer: Thomas Bernhard in Salzburg;
Wolfram Bayer (Hrsg.): Kontinent Bernhard
S. 439
Kappel, Ivonn:
  Wendelin Schmidt-Dengler: Bruchlinien. Vorlesungen zur österreichischen Literatur 1945 bis 1990 S. 442
Sanna, Simonetta:
  Hans-Georg Grüning (Hrsg.): Geschichte der Germanistik in Italien S. 444
Stockhammer, Robert:
  Hendrik Birus: Germanistik und Komparatistik. DFG-Symposion 1993 S. 447
Tietze, Wolfgang:
  Werner Früh: Realitätsvermittlung durch Massenmedien S. 449
Hanke, Katja:
  Bernd Spiller (Hrsg.): Sprache: Verstehen und Verständlichkeit S. 451
Lerchner, Gotthard:
  Hans-Martin Gauger: Über Sprache und Stil S. 453
Kramer, Undine:
  Erich Strassner: Deutsche Sprachkultur. Von der Barbarensprache zur Weltsprache S. 455
Lerchner, Gotthard:
  Gert Ueding: Klassische Rhetorik S. 460
Schmidt-Knaebel, Susanne:
  Börbel Treichel: Die linguistische Analyse autobiographischen Erzählens in Interviews S. 461
Stein, Stephan:
  Reinhard Fiehler, Dieter Metzing (Hrsg.): Untersuchungen zur Kommunikationsstruktur S. 463
Läzer, Rüdiger:
  Karin Böke, Matthias Jung, Martin Wengeler (Hrsg.): Öffentlicher Sprachgebrauch S. 465
Zahn, Gunther:
  Werner Besch: Duzen, Siezen, Titulieren S. 468
Informationen
In eigener Sache S. 472
Annotation: Berliner Hefte S. 472
Vorankündigungen S. 473
Eingegangene Literatur S. 474

Inhaltsverzeichnis Heft 3/1997

Abhandlungen
Rosenberg, Rainer:
  Literarischer Stil
Komplikationen des Stilbegriffs in der Literaturwissenschaft
S. 487
Zelle, Carsten:
  Maschinen-Metaphern in der Ästhetik des 18. Jahrhunderts (Lessing, Lenz, Schiller) S. 510
Klausnitzer, Ralf:
  Blaue Blume unterm Hakenkreuz
Zur literaturwissenschaftlichen Romantikrezeption im Dritten Reich
S. 521
McPherson, Karin:
  "Kann man sich denn auf irgendeinen Briefpartner verlassen?"
Brigitte Reimann – Christa Wolf
S. 543
Hermand, Jost:
  Blick zurück auf Heiner Müller S. 559
Diskussion
Pergande-Kaufmann, Ingrid:
  Editionswissenschaft – ein neues, interdisziplinäres Studiengebiet an Berliner Universitäten
Ein Gespräch mit Hans-Gert Roloff
S. 572
Hartmann, Regina:
  'Regionalität' – 'Provinzialität'?
Zu theoretischen Aspekten der regionalliterarischen Untersuchungsperspektive
S. 585
Forschungsberichte
Wandhoff, Haiko:
  Auf dem Weg zu einer Universalgeschichte des Textes: Die "Archäologie der literarischen Kommunikation" und das 'kulturelle Gedächtnis' S. 599
Wenzel, Georg:
  Zur neuen Arnold-Zweig Ausgabe S. 607
Miszellen
Daiber, Jürgen:
  Verrückter Bio-Präparator und verrückter Poet?
Botho Strauß' umstrittenes Drama "Angelas Kleider"
S. 612
Schneider, Hansjörg:
  Kabarett als Überlebenshilfe
Peter Pan alias Alfred Nathan im Camp de Gurs
S. 617
Konferenzberichte
Keller, Andreas:
  Die totale Erinnerung. Die Sicherung und Zerstörung kulturhistorischer Vergangenheit und Gegenwart in den modernen Industriegesellschaften (Tagung v. 26.-28.9.1996 in Bremen) S. 624
Besprechungen
von Koppenfels, Martin:
  Volker Riedel: Literarische Antikrezeption S. 629
Helmkamp, Kerstin:
  Cornelia Epping-Jäger: Die Inszenierung der Schrift S. 633
Sievert, Heike:
  Otfried Ehrismann: Ehre und Mut, Aventiure und Minne S. 635
Haustein, Jens:
  Horst Brunner, Gerhard Hahn, Ulrich Müller, Franz Viktor Spechtler (Hrsg.): Walther von der Vogelweide;
Michael Schilling, Peter Strohschneider: Wechselspiele. Kommunikationsformen und Gattungsinterferenzen mittelhochdeutscher Lyrik
S. 636
Kirkness, Alan:
  Wolfgang Walter Menzel: Vernakuläre Wissenschaft;
Jürgen Schiewe: Sprachenwechsel – Funktionswandel – Austausch der Denkstile
S. 640
Träger, Claus:
  Heinz Ischreyt: Königsberg und Riga;
Wolfgang Klein, Waltraud Beyer-Naumann (Hrsg.): Nach der Aufklärung?
S. 643
Košenina, Alexander:
  Jutta Heinz: Wissen vom Menschen und Erzählen vom Einzelfall S. 648
Honold, Alexander:
  Martin Luchsinger: Mythos Italien;
Alfred Behrmann: Das Tramontane oder die Reise nach dem gelobten Lande
S. 650
Gruber, Bettina:
  Thomas Eicher (Hrsg.): Das Bergwerk von Falun;
Thomas Eicher (Hrsg.): Märchen und Moderne
S. 654
Ewert, Michael:
  Ulrich Enzensberger: Georg Forster. Ein Leben in Scherben S. 655
Friemel, Berthold:
  Lothar Bluhm: Grimm-Philologie;
Hans-Jörg Uther (Hrsg.): Brüder Grimm. Kinder- und Hausmärchen
S. 657
Berbig, Roland:
  Thomas Koebner, Sigrid Weigel (Hrsg.): Nachmärz;
Beate Wirth-Orthmann: Heinrich Heines Christusbild;
Sabine Bierwirth: Heines Dichterbilder;
Hans Hörling (Hrsg.): Die französische Heine-Kritik
S. 661
Hansen, Volkmar:
  Erich Fritscher: Karl Gutzkow und das klassizistische Historiendrama des 19. Jahrhunderts S. 666
Delabar, Walter:
  Bernhard Weyergraf (Hrsg.): Literatur der Weimarer Republik 1918-1933 S. 667
Gruber, Eckhard:
  Sebastian Graeb-Konneker: Autochthone Modernität;
Gerd Koch (Hrsg.): Literarisches Leben, Exil und Nationalsozialismus;
Stephan Braese: Das teure Experiment. Satire und NS-Faschismus
S. 669
Schütz, Erhard:
  Alexander Stephan: Im Visier des FBI;
Alexander Stephan: Anna Seghers: Das siebte Kreuz
S. 672
Pott, Sandra:
  Wilfried Barner, Christoph König (Hrsg.): Zeitenwechsel. Germanistische Literaturwissenschaft vor und nach 1945 S. 674
Hiltner-Hennenberg, Beate:
  Joachim Lehmann: Die blinde Wissenschaft S. 677
Vaßen, Florian:
  Hansjörg Bay, Christof Hamann (Hrsg.): Ideologie nach ihrem "Ende" S. 679
Rill, Uta:
  Anton Schwob, Horst Fassel (Hrsg.): Deutsche Sprache und Literatur in Südosteuropa S. 682
Greif, Stefan:
  Johann Holzner, Wolfgang Wiesmüller (Hrsg.): Ästhetik der Geschichte;
Bernhard J. Dotzler, Helmar Schramm (Hrsg.): Cachaça; Fragmente zur Geschichte von Poesie und Imagination
S. 684
Benne, Christian:
  Ulrich Mölk (Hrsg.): Literatur und Recht S. 687
Wyler, Siegfried:
  Mario Andreotti: Traditionelles und modernes Drama S. 689
Schwarz, Thomas:
  Thomas Eicher, Volker Wiemann (Hrsg.): Arbeitsbuch: Literaturwissenschaft S. 692
Tommek, Heribert:
  Rainer Baasner: Methoden und Modelle der Literaturwissenschaft S. 693
Delabar, Walter:
  Jochen Vogt (Hrsg.): Gérard Genette. Die Erzählung S. 695
Tyroller, Stefanie:
  Lena Lindhoff: Einführung in die feministische Literaturtheorie S. 699
Brode, Tatjana:
  Ludwig Jäger, Bernd Switalla (Hrsg.): Germanistik in der Mediengesellschaft S. 700
Schneider, Franz:
  Anke-Marie Lohmeier: Hermeneutische Theorie des Films S. 703
Köppen, Manuel:
  Helmut Schanze (Hrsg.): Fernsehgeschichte der Literatur S. 704
Rothkegel, Annely:
  Wolfgang Motsch (Hrsg.): Ebenen der Textstruktur S. 708
Wiesinger, Peter:
  Nina Berend, Klaus J. Mattheier (Hrsg.): Sprachinselforschung S. 710
Wieczorrek, Michael:
  Paul Roessler: Entwicklungstendenzen der österreichischen Rechtssprache;
Harald Burger, Annelies Häcki Buhofer (Hrsg.): Spracherwerb im Spannungsfeld von Dialekt und Hochsprache
S. 712
Informationen
Vorankündigung S. 716
Eingegangene Literatur S. 716

< Heft 1/1997 | 2/1997 | 3/1997 >   Hefte pro Seite: alle

Bestellungen:
Peter Lang GmbH
Internationaler Verlag der Wissenschaften
Eschborner Landstraße 42-50, 60489 Frankfurt a.M.
Tel.: (069) 78 07 05 0, Fax: (069) 78 07 05 50