IDS-Logo
Startseite : : Publikationen : : Zeitschrift für Germanistik : : Hefte 2009

Extern

Zeitschrift für Germanistik

Neue Folge

Herausgegeben von Steffen Martus, Ulrike Vedder, Erhard Schütz und Alexander Košenina


< Heft 1/2009 | 2/2009 | 3/2009 >   Hefte pro Seite: alle

Inhaltsverzeichnis Heft 2/2009

Schwerpunkt: Fallgeschichten. Von der Dokumentation zur Fiktion
Košenina, Alexander:
  Vorwort S. 282
Breuer, Ingo:
  Barocke Fallgeschichten? Zum Status der Trauer- und Mordgeschichten Georg Philipp Harsdörffers S. 288
Zelle, Carsten:
  “Die Geschichte bestehet in einer Erzählung”
Poetik der medizinischen Fallerzählung bei Andreas Elias Büchner (1701-1769)
S. 301
Frey, Christiane:
  “Ist das nicht der Fall der Krankheit?”
Der literarische Fall am Beispiel von Goethes “Werther”
S. 317
Peters, Nicolas:
  “sie verstummten – sie gleiteten – sie fielen”
Epistemologie, Moral und Topik des ‘Falls’ in Jakob Michael Reinhold Lenz' “Zerbin”
S. 330
Kord, Susanne:
  Der Fall Wächtler: Die Hamburger Flugblattliteratur zur Folter (1788) und die Lust am Lesen S. 346
Lehmann, Johannes F.:
  Erfinden, was der Fall ist: Fallgeschichte und Rahmen bei Schiller, Büchner und Musil S. 361
Wübben, Yvonne:
  Ordnen und Erzählen. Emil Kraepelins Beispielgeschichten S. 381
Dossier
Lubrich, Oliver:
  Alexander von Humboldt (1769-1859). Zum 150. Todestag des Naturforschers und Reiseschriftstellers S. 396
Konferenzberichte
Spoerhase, Carlos:
  Die Frühe Neuzeit in der deutschen Literaturgeschichtsschreibung (Fachtagung in Marbach v. 20.-21.11.2008) S. 403
Paulus, Jörg:
  Ein Braunschweiger Bestsellerautor, “berühmter als Wolfgang Goethe”. Zum 250. Geburtstag von August Lafontaine (1758-1831) (Internationale Tagung in Braunschweig v. 3.-5.10.2008) S. 407
Goll, Philipp:
  Warenästhetiken. Literatur, Kunst, Konsumkultur (Internationales und interdisziplinäres Symposium in Frankfurt a. M. v. 3.-5.10.2008) S. 409
Voß, Britta:
  Zukunft der Erinnerung. Literatur in der europäischen Bildungsgesellschaft (I. Europakonferenz in Berlin v. 12.9.-14.9.2008) S. 411
Besprechungen
Schulz, Robert:
  Christoph Markschies, Johannes Zachhuber (Hrsg.): Die Welt als Bild. Interdisziplinäre Beiträge zur Visualität von Weltbildern S. 414
Münkner, Jörn:
  Benedikt Taschen (Ltg.): Georg Braun und Franz Hogenberg: Civitates Orbis Terrarum – Städte der Welt. 363 Kupferstiche revolutionieren das Weltbild S. 416
Eickmeyer, Jost:
  Joachim Telle (Hrsg.): Paracelsus im Gedicht. Theophrastus von Hohenheim in der Poesie des 16. Bis 21. Jahrhunderts S. 418
Siegel, Steffen:
  Jörn Münkner: Eingreifen und Begreifen. Handhabungen und Visualisierungen in Flugblättern der Frühen Neuzeit S. 420
Benz, Maximilian Johannes:
  Nicola Uther (Hrsg.): Faust. Anthologie einer deutschen Legende S. 422
Werle, Dirk:
  Klaus Garber: Schatzhäuser des Geistes. Alte Bibliotheken und Büchersammlungen im Baltikum S. 424
Siebers, Winfried:
  Julia Chatzipanagioti-Sangmeister: Griechenland, Zypern, Balkan und Levante. Eine kommentierte Bibliographie der Reiseliteratur des 18. Jahrhunderts S. 426
Pethes, Nicolas:
  Yvonne Wübben: Gespenster und Gelehrte. Die ästhetische Lehrprosa G. F. Meiers (1718-1777) S. 427
Brüggemann, Heinz:
  Hans-Georg von Arburg: Alles Fassade. ‘Oberfläche’ in der deutschsprachigen Architektur- und Literaturästhetik 1770-1870 S. 429
Böhmer, Sebastian:
  Stefan Schweizer: Anthropologie der Romantik. Körper, Seele und Geist. Anthropologische Gottes-, Welt- und Menschenbilder der wissenschaftlichen Romantik S. 431
Stiening, Gideon:
  Michael Luhnen: Organisation der Natur. Zur Verbindung von Naturerkenntnis, Erinnerungstheorie und ästhetischem Experiment in Hölderlins philosophischem Fragment “Das untergehende Vaterland” S. 433
Berghahn, Cord-Friedrich:
  Carl Dahlhaus, Norbert Miller: Europäische Romantik in der Musik. Band II: Oper und symphonischer Stil 1800-1850. Von E.T.A. Hoffmann zu Richard Wagner S. 436
Bertschik, Julia:
  Søren R. Fauth: Der metaphysische Realist. Zur Schopenhauer-Rezeption in Wilhelm Raabes Spätwerk S. 439
Kittelmann, Jana:
  Gabriele Radecke (Hrsg.): Theodor Fontane und Bernhard von Lepel. Der Briefwechsel S. 441
Berbig, Roland:
  Dorothee Krings: Theodor Fontane als Journalist. Selbstverständnis und Werk S. 442
Radecke, Gabriele:
  Wolfgang Rasch: Theodor Fontane Bibliographie Werk und Forschung S. 445
Le Rider, Jacques:
  Georg Dörr: Muttermythos und Herrschaftsmythos. Zur Dialektik der Aufklärung um die Jahrhundertwende bei den Kosmikern, Stefan George und in der Frankfurter Schule S. 449
Asholt, Wolfgang:
  Walter Fähnders (Hrsg.): Nomadische Existenzen. Vagabondage und Boheme in Literatur und Kultur des 20. Jahrhunderts S. 449
Myrda, Sønke:
  Ingo Haar, Michael Fahlbusch (Hrsg.): Handbuch der völkischen Wissenschaften. Personen – Institutionen – Forschungsprogramme – Stiftungen S. 452
Wege, Carl:
  Matthias Uecker: Wirklichkeit und Literatur. Strategien dokumentarischen Schreibens in der Weimarer Republik S. 455
Nebrig, Alexander:
  Gerhard Kaiser: Grenzverwirrungen. Literaturwissenschaft im Nationalsozialismus S. 456
Hanitzsch, Konstanze:
  Kathrin Kompisch: Täterinnen. Frauen im Nationalsozialismus;
Marita Krauss (Hrsg.): Sie waren dabei. Mitläuferinnen, Nutznießerinnen, Täterinnen im Nationalsozialismus. Dachauer Symposien zur Zeitgeschichte
S. 459
Lobenstein-Reichmann, Anja:
  Christian Vorein: Nationalsozialistische Schulbücher des Gaues Mecklenburg. Eine lexikologische Untersuchung zur sprachlichen Vermittlung der NS-Ideologie S. 462
Rickes, Joachim:
  Maja Razbojnikova-Frateva, Hans-Gerd Winter (Hrsg.): Interkulturalität und Intertextualität. Elias Canetti und Zeitgenossen S. 464
Schaffrath, Susanne:
  Corinna Viergutz, Heiko Holweg (Hrsg.): “Kassandra” und “Medea” von Christa Wolf. Utopische Mythen im Vergleich S. 468
Castellari, Marco:
  Eva C. Huller: Griechisches Theater in Deutschland. Mythos und Tragödie bei Heiner Müller und Botho Strauß S. 469
Möller, Kirsten:
  Irena Šebestová: Die Fremde in der Fremde. Zur künstlerischen Identität im Schaffen von Erica Pedretti S. 470
Košenina, Alexander:
  Wilhelm Kühlmann (Hrsg.): Killy Literaturlexikon. Autoren und Werke des deutschsprachigen Kulturraumes, 2., vollst. überarb. Aufl., Bd. 1: A – Blu; Bd. 2: Boa – Den; Bd. 3: Dep – Fre S. 472
Schmidt, Michael:
  Thomas Anz (Hrsg.): Handbuch der Literaturwissenschaft S. 473
Porombka, Stephan:
  Stefan Neuhaus, Johann Holzner (Hrsg.): Literatur als Skandal. Fälle – Funktionen – Folgen S. 476
Schuster, Jörg:
  Detlev Schöttker (Hrsg.): Adressat: Nachwelt. Briefkultur und Ruhmbildung S. 479
Hamann, Christof:
  Achim Geisenhanslüke, Georg Mein (Hrsg.): Schriftkultur und Schwellenkunde;
Achim Geisenhanslüke: Grenzräume der Schrift
S. 481
Neumann, Michael:
  Volker Remmert: Widmung, Welterklärung und Wissenschaftslegitimierung. Titelbilder und ihre Funktionen in der wissenschaftlichen Revolution;
Horst Bredekamp: Galilei der Künstler. Der Mond. Die Sonne. Die Hand
S. 483
Braun, Michael:
  Stephan Porombka, Erhard Schütz (Hrsg.): 55 Klassiker des Kulturjournalismus S. 485
Greule, Albrecht:
  Detlev Blanke, Jürgen Scharnhorst (Hrsg.): Sprachenpolitik und Sprachkultur S. 488
Informationen
Lepper, Marcel:
  Marbacher Archivnachrichten: Schule des Lesens. Zum Nachlass von Reinhart Koselleck S. 490
Eingegangene Literatur S. 494

< Heft 1/2009 | 2/2009 | 3/2009 >   Hefte pro Seite: alle

Bestellungen:
Peter Lang GmbH
Internationaler Verlag der Wissenschaften
Eschborner Landstraße 42-50, 60489 Frankfurt a.M.
Tel.: (069) 78 07 05 0, Fax: (069) 78 07 05 50