Deutsche Sprache

Zeitschrift für Theorie, Praxis und Dokumentation

Herausgegeben im Auftrag des Leibniz-Instituts für Deutsche Sprache von Henning Lobin und Mechthild Habermann
Herausgeberbeirat: Stefan Engelberg, Christian Fandrych, Ekkehard Felder, Alexander Lasch, Valéria Molnár und Carolin Müller-Spitzer unter Beteiligung des Internationalen Wissenschaftlichen Rats des IDS



Inhaltsverzeichnis Heft 2/08

Aufsätze
Thurmair, Maria (Regensburg):
  Mei, der Hans und die Brigitte!
Eine formale und funktionale Analyse der bayerischen Partikel mei
Text
S. 95
Elsen, Hilke (München):
  Kontaminationen im Randbereich der deutschen Grammatik Text
S. 114
Chang, Lingling (Nanjing / CHINA):
  Resultative Prädikate, Verbpartikeln und eine konstruktionsgrammatische Überlegung Text
S. 127
Schuster, Britt-Marie (Gießen):
  Verarmung oder Bereicherung der Schriftkultur?
Zur Beschreibung und Interpretation der Übergangsformen zwischen Parataxe und Hypotaxe im gegenwärtigen Printjournalismus
Text
S. 146
Kühtz, Stefan (Höhr-Grenzhausen):
  Phraseologie in Fachtexten: Funktionen und analytisches Potenzial Text
S. 176


Bestellungen:
Erich Schmidt Verlag
Genthiner Str. 30 G, 10785 Berlin-Tiergarten
Tel.: (030) 25 00 85-223, Fax: (030) 25 00 85-275