IDS-Logo

Extern

forum ANGEWANDTE LINGUISTIK

Publikationsreihe der Gesellschaft für Angewandte Linguistik (GAL) e.V.

Band 4:
Kühlwein, Wolfgang (Hrsg.): Texte in Sprachwissenschaft, Sprachunterricht und Sprachtherapie. Kongreßbeiträge zur 13. Jahrestagung der Gesellschaft für Angewandte Linguistik (GAL) e.V. 174 S. - Tübingen: Narr, 1983.
ISBN: 3-87808-754-3
Dieser Band ist im IDS verfügbar:
[Buch] IDS-Bibliothek: Sig. UD 431

Inhaltsverzeichnis

Kühlwein, Wolfgang:
  Vorwort und Einführung des Herausgebers S. 11
Hauptvorträge
Dressler, Wolfgang U.:
  Textlinguistik unter Berücksichtigung der Patholinguistik S. 15
Hess-Lüttich, Ernest W. B.:
  Alternative Dialoge?
Ästhetik und Illusion der Verständigung in jugendlichen Schriften
S. 24
Widdowson, H. G.:
  Types of linguistic sign in texts S. 38
Großbereich II: Funktion und Vermittlung von Texten
Leitung: Barbara Kreifelts
Mindt, Dieter:
  Beeinträchtigt die linguistische Planung die Authentizität von Texten für den Fremdsprachenunterricht? S. 47
Düwell, Henning:
  Ausführungen zur Rezeption und Produktion von Texten in den Lehrplänen für Französisch (Sekundarstufe 1) S. 48
Klein-Braley, Christine:
  Textual approaches to language testing S. 50
Lütjen, Hans Peter:
  Vermittlung von Text-Kompetenz im Fremdsprachenunterricht S. 50
Vogel, Thomas:
  Narrative Texte im linguistischen Interview und in Alltagsgesprächen S. 52
Oakeshott-Taylor, John:
  Text und Intonation S. 53
Voss, Bernd:
  Perception of First-language and Second-language Texts – A Comparative Study S. 55
Großbereich III: Analyse von Texten
Leitung: Herbert Krüger
Sandig, Barbara:
  Analyse von Texten – eine Bestandsaufnahme aus germanistischer Sicht S. 57
Hünig, Wolfgang K.:
  Analyse von Texten – eine Bestandsaufnahme aus anglistischer Sicht S. 58
Sprissler, Manfred:
  Analyse von Texten – eine Bestandsaufnahme aus romanistischer Sicht S. 60
Lewandowski, Theodor:
  Analyse von Texten – eine Bestandsaufnahme aus slavistischer Sicht S. 62
Rothkegel, Annely:
  Hierarchische Strukturen in der Textanalyse S. 64
Weber, Heinz J.:
  Möglichkeiten und Grenzen der automatischen Textanalyse S. 67
Reda, Antonio:
  Die Regierungserklärungen der sozial-liberalen Koalition – eine übersetzungsbezogene Textanalyse und terminologische Auswertung S. 68
Grotjahn, Rüdiger:
  Zur Zielsetzung und Methodologie quantitativer Textanalysen S. 70
Flader, Dieter:
  Sprachgebrauch und Psychopathologie im therapeutischen Erstinterview S. 71
Sektion: Technologie und Medienverbund
Leitung: Udo O. H. Jung
Erdmenger, Manfred:
  Hauptschulenglisch im Medienverbund S. 75
Kronelius, Joachim:
  Textvermessung von Sprachzeitschriften S. 78
Sektion: Sprachdidaktik
Leitung: Harald Preuss
Radden, Günter:
  Nationaleinstellungen im internationalen Vergleich S. 83
Baur, Rupprecht S.:
  Für eine differenzierte Betrachtung von Semantisierungsprozessen im Fremdsprachenunterricht S. 84
Correy, Hélène:
  Entwicklung von Lesestrategien anhand authentischer Texte S. 86
Alexander, Richard:
  How authentic can (and should) "authentic" texts be? S. 87
Wildner-Bassett, Mary:
  Eine qualitative Untersuchung der Interimsprache mit Hilfe der multiplen Regressionsanalyse S. 89
Sektion: Linguistik
Leitung: Helmut Schumacher
Schumacher, Helmut:
  Zum Aufbau von Lerngrammatiken: Resümee eines Rundgesprächs S. 91
Gnutzmann, Claus:
  Zur Klassifizierung und Bewertung von grammatischen Handbüchern S. 94
Berens, Franz Josef:
  Zur Sachverhaltsdarstellung in der Lösungsentwicklung in Beratungsgesprächen IDS-Publikationsserver
S. 96
Smith, Mark A.:
  Der kausale Vertextungstyp: Satzfolgen mit denn und weil S. 98
Dederding, Hans-Martin:
  Zum Verhältnis von Nominalkomposita (NK) und entsprechenden syntaktischen Strukturen (ES) S. 99
Sektion: Soziolinguistik
Leitung: Matthias Hartig
Herrgen, Joachim:
  Hyperkorrekte Sprachformen: Sprachinterne und sprachexterne Faktoren ihrer Realisierung S. 101
Sterz, Kurt:
  Zwei Ergänzungen zu Searles Schema des praktischen Schließens S. 102
Arndt, Horst / Janney, Richard Wayne:
  Verbale, prosodische und soziokinesische Komponenten der Interaktion in Alltagssituationen: ein Beschreibungs- und Erklärungsmodell S. 104
Sektion: Beschreibung von Gegenwartssprachen
Leitung: Herbert Krüger
Sprissler, Manfred:
  Grundzüge einer funktionalen Beschreibung des Italienischen S. 105
Opitz, Kurt:
  Hypothesen und ihr Leistungsvermögen für die Linguistik: das Beispiel Fachsprachenforschung S. 108
Esser, Jürgen:
  Objektive und subjektive Thema-Rhema-Anordnung als Stilmerkmale im geschriebenen und gesprochenen Englisch S. 109
Vater, Ilse:
  Textanalyse im Bereich Werbung S. 110
Sektion: Sprachtests
Leitung Barbara Kreifelts
Raatz, Ulrich / Klein-Braley, Christine:
  Neues vom C-Test S. 113
Sektion: Kontrastive Linguistik und Fehleranalyse
Leitung: Leslie Siegrist
Kohn, Kurt:
  Transfer: Wissensaufbau und Wissenszugriff S. 115
Raabe, Horst:
  "Ich hätt' da noch 'ne Frage …"
Zum Einbezug der Analyse von Fragereaktionen in Fehleranalyse und Interimsprachenanalyse
S. 117
Sektion: Phonetik
Leitung: Viktor A. Borowsky
Köster, Jens-P. / Delfosse, Monika K.:
  Silbenstruktur und -frequenz im Ausspracheunterricht S. 119
Tataru, Ana:
  Vom Lab Exercise zur selbständigen Aneignung der geschriebenen englischen Texte: Satzausspracheanalysen S. 121
Sektion: Patholinguistik und Sprachtherapie
Leitung: Günther Peuser
Günther, Klaus-B.:
  Sprachproduktions- und Rezeptionsprobleme von hörgeschädigten Jugendlichen am Beispiel von Konjunktionen S. 123
Willee, Gerd:
  Möglichkeiten einer maschinellen Auswertung der Texte von Jargon-Aphatikern S. 125
Roth, Volkbert M.:
  Fortbildung für Aphasietherapeuten: Zur Einbettung von Rollenspiel im Gespräch eines Therapeutenpaars mit Aphasikerfamilien S. 127
Sektion: Stilforschung und Rhetorik
Leitung: Ernest W. B. Hess-Lüttich
Rieser, Hanns:
  Deskriptive Rhetorik und natürliche Topik S. 129
Mispelkamp, Harald:
  Ein integratives Modell der Textrezeption S. 130
van Leewen, Eva C.:
  Dialoge in Tristram Shandy S. 132
Gil, Alberto:
  Sprachsynthetik. Zur Literarisierung gesprochener Sprache S. 133
Enninger, Werner / Raith, Joachim:
  Glossolalie: Text oder Untext S. 135
Kotten, Anneliese:
  Textverständnis bei Aphasie S. 137
Hoffstaedter, Petra:
  Poetizität aus der Sicht von Lernern einer Fremdsprache S. 139
Brütting, Richard:
  Kooperation im fremdsprachlichen Unterrichtsgespräch S. 140
Lehmann, Dorothea:
  Übersetzen als Textinterpretation und Textreproduktion: Die Übersetzung als sprachpraktische Komponente des Anglistik-Studiums S. 142
Kirschkamp, Franz Otto:
  Textrezeption und Produktion eines Kommentartextes: Verbesserung des gesteuerten Spracherwerbs auf der Textstufe der Sekundarstufe II, aufgezeigt am Beispiel der Diskussion einer Schlüsselstelle des Romans La Peste von A. Camus S. 144
Schäfer, Hans-Wilhelm:
  Zur Rezeption mittelhochdeutscher Texte in der gymnasialen Oberstufe S. 145
Sektion: Maschinelle Sprachverarbeitung
Leitung: Erwin Stegentritt
Willee, Gerd:
  Das Bonner interaktive Lexikonsystem BONNLEXI S. 147
Müller, Heinz:
  Strategien der Homographenanalyse anhand ausgewählter Probleme im Französischen S. 148
Arz, Johannes:
  Implementierung erweiterter Netzwerke in COMSKEE S. 150
Stegentritt, Erwin:
  Beschreibung des Inputs für eine ATN-Grammatik und ihrer Regeln zur Subjektfindung im Französischen S. 151
Ritzke, Johannes:
  Automatische Identifikation von Sub- und Koordination in der Nominalsyntax des Französischen S. 152
Hellwig, Peter:
  Thesen zum Zusammenhang von Text- und Satzstruktur S. 154
Zelinsky-Wibbelt, Cornelia:
  Die semantische Belastung von submorphematischen Einheiten im Englischen
Eine empirisch-strukturelle Untersuchung
S. 155
Zock, Michael:
  Für eine Sprechergrammatik des Französischen S. 157
Sektion: Sprecherziehung
Leitung: Josef E. Schnorrenberg
Slembek, Edith:
  Zum Verhältnis von Leseverstehen und Hörverstehen S. 161
Pabst-Weinschenk, Marita:
  Sprechübungen: Experimentelle Texte von Ernst Jandl – Didaktisch-methodische Überlegungen zu ausgewählten Beispielen S. 165
Sektion: Psycholinguistik
Leitung: Hartmut Burmeister
Goldberg, Manfred:
  Kognitive Beschränkungen referentieller Wahlen in mündlichen narrativen Texten S. 169
Müller, Klaus:
  Der Erwerb narrativer Strukturen bei Migrantenkindern S. 171
Knapp, Karlfried:
  Für ein integriertes Modell von Lernersprachbeherrschung S. 172
Kummer, Ingrid:
  Krashens Monitor-Theorie: eine Erklärung der individuellen Unterschiede beim Zweitsprachenerwerb S. 173

Rezensionen

  • Kohl, Rainer (1984/85): Rezension von: Enest W. B. Hess-Lüttich (Hrsg.): Textproduktion und Textrezeption; Wolfgang Kühlwein (Hrsg.): Texte in Sprachwissenschaft, Sprachunterricht und Sprachtherapie. Kongreßberichte der 13. Jahrestagung der Gesellschaft für Angewandte Linguistik (GAL), Köln 1982. In: Info DaF 11.5/6. München: iudicium Verlag. S. 62-65.