IDS-Logo

Jahrbuch des Instituts für Deutsche Sprache

Jahrbuch 2016:
Konopka, Marek / Wöllstein, Angelika (Hrsg.): Grammatische Variation. Empirische Zugänge und theoretische Modellierung. Jahrbuch des Instituts für Deutsche Sprache 2016. XVI/356 S. - Berlin / Boston: de Gruyter, 2017.
ISBN: 978-3-11-050115-5, Preis: 99,95 €
Dieses Jahrbuch ist im IDS verfügbar:
[Buch] IDS-Bibliothek: Sig. QA 4538 [Online] IDS-Publikationsserver: urn:nbn:de:bsz:mh39-59650
Alternative Medien:
E-Book (PDF). Berlin / Boston: de Gruyter. ISBN: 978-3-11-051821-4, Preis: 99,95 €
E-Book (EPUB). Berlin / Boston: de Gruyter. ISBN: 978-3-11-051602-9, Preis: 99,95 €

→ Marek Konopka:
Veröffentlichungen | Profil

→ Angelika Wöllstein:
Veröffentlichungen | Profil

Grammatische Variation ist der Sprache inhärent und auch aus dem Standarddeutschen nicht wegzudenken. Man beobachtet, dass ein und dieselbe grammatische, semantische oder pragmatische Funktion mit unterschiedlichen grammatischen Mitteln realisiert wird, und umgekehrt, dass eine grammatische Struktur unterschiedliche Funktionen ausüben kann. Die Variation kann mit grammatikinternen Faktoren, grammatikexternen Parametern wie Medium oder Textsorte und außersprachlichen Dimensionen wie Zeit oder Raum korrelieren. In diesem Band werden zunächst verschiedene Perspektiven auf Variation fokussiert wie die historische, die laienlinguistische, die lernerorientierte, die geographische oder die medienorientierte Sicht. Im Weiteren wird in exemplarischen Studien gezeigt, wie grammatische Variation mit Methoden der Korpus-, Computer-, Psycho- und Neurolinguistik empirisch erschlossen wird. Schließlich werden ausgewählte Variationsphänomene aus den Bereichen Phonologie, Morphologie und Syntax analysiert, und es wird demonstriert, wie sich die aktuelle Grammatikforschung zwischen der immer weiter gehenden Spezifizierung von Variationsgründen und der Annahme der freien Variation sowie zwischen Empirie und Theorie hin- und herbewegt.

Inhaltsverzeichnis

Einleitung IDS-Publikationsserver
S. XI
Variationsdimensionen
Eichinger, Ludwig M.:
  Standarddeutsch – die beste aller möglichen Sprachen IDS-Publikationsserver
Verlag
S. 3
Hennig, Mathilde:
  Grammatik und Variation im Spannungsfeld von Sprachwissenschaft und öffentlicher Sprachreflexion IDS-Publikationsserver
Verlag
S. 23
von Stutterheim, Christiane:
  “Das ist nicht falsch, klingt aber irgendwie komisch”
Prinzipien der Sprachverwendung als Teil unseres Sprachwissens – Studien zum Sprachvergleich und zu fortgeschrittenen Lernervarietäten
IDS-Publikationsserver
Verlag
S. 47
Jäger, Agnes:
  “Mit eynre ander manier dan nu” – Historische Variation bei Vergleichskonstruktionen IDS-Publikationsserver
Verlag
S. 65
Elspaß, Stephan / Dürscheid, Christa:
  Areale grammatische Variation in den Gebrauchsstandards des Deutschen IDS-Publikationsserver
Verlag
S. 85
Storrer, Angelika:
  Grammatische Variation in Gespräch, Text und internetbasierter Kommunikation IDS-Publikationsserver
Verlag
S. 105
Empirische Zugänge – empirische Methoden
Lüdeling, Anke:
  Variationistische Korpusstudien IDS-Publikationsserver
Verlag
S. 129
Fanselow, Gisbert:
  Syntaktische Variation: Unterspezifikation und Skalen IDS-Publikationsserver
Verlag
S. 145
Roehm, Dietmar:
  Psycho-/Neurolinguistik: Neuronale Korrelate der Verarbeitung grammatischer Variation IDS-Publikationsserver
Verlag
S. 161
Empirie und Theorie in der Grammatikschreibung
Féry, Caroline:
  Die allophonischen Frikative in der Standardsprache und in den hessischen Dialekten IDS-Publikationsserver
Verlag
S. 181
Köpcke, Klaus-Michael / Zubin, David:
  Genusvariation: Was offenbart sie über die innere Dynamik des Systems? IDS-Publikationsserver
Verlag
S. 203
Fuß, Eric / Konopka, Marek / Wöllstein, Angelika:
  Perspektiven auf syntaktische Variation S. 229
Reis, Marga:
  Grammatische Variation und realistische Grammatik IDS-Publikationsserver
Verlag
S. 255
Pullum, Geoffrey K.:
  Theory, data, and the epistemology of syntax IDS-Publikationsserver
Verlag
S. 283
Methodenmesse
Freunberger, Dominik:
  Wie Wörter Wellen werden
Die Untersuchung von Sprachverarbeitung mittels EEG
IDS-Publikationsserver
Verlag
S. 301
Hansen-Schirra, Silvia / Gutermuth, Silke:
  Multimodale Daten für die empirische Analyse grammatischer Variation in Übersetzungen IDS-Publikationsserver
Verlag
S. 309
Kupietz, Marc / Diewald, Nils / Hanl, Michael / Margaretha, Eliza:
  Möglichkeiten der Erforschung grammatischer Variation mithilfe von KorAP IDS-Publikationsserver
Verlag
S. 319
Bildhauer, Felix / Schäfer, Roland:
  Induktive Topikmodellierung und extrinsische Topikdomänen IDS-Publikationsserver
Verlag
S. 331
Hansen-Morath, Sandra / Wolfer, Sascha:
  Standardisierte statistische Auswertung von Korpusdaten im Projekt “Korpusgrammatik” (KoGra-R) IDS-Publikationsserver
Verlag
S. 345

Rezensionen