IDS-Logo

Extern

Sprache - Kommunikation - Kultur

Band 5:
Neuland, Eva (Hrsg.): Jugendsprachen: mehrsprachig – kontrastiv – interkulturell. 332 S. - Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien: Lang, 2007.
ISBN: 978-3-631-57003-6
Dieser Band ist im IDS verfügbar:
[Buch] IDS-Bibliothek: Sig. MG 4927

Jugendsprache ist vielstimmig und vielgestaltig und scheint durch eine nahezu unbegrenzte Heterogenität gekennzeichnet. Der Sammelband präsentiert 19 Beiträge aus der internationalen linguistischen Jugendsprachforschung zu einzelnen Faktoren des Variationsspektrums von Jugendsprachen in verschiedenen europäischen Regionen. Artikulationsformen innerer und äußerer Mehrsprachigkeit wie Stilmischungen, Bricolagen, Varietätenwechsel, Entlehnungen und Sprachkreuzungen werden mit unterschiedlichen theoretischen und methodischen Zugängen analysiert, darunter kontrastive, textlinguistische und interaktionslinguistische Studien. Anwendungsfelder im Kontext von Medien und Unterricht werden an Beispielen von Wörterbüchern, Werbetexten, Lehrwerken, Literatur und Musik erörtert und veranschaulicht.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort S. 7
I. Theoretische und methodische Grundlagen
Neuland, Eva:
  Mehrsprachig – kontrastiv – interkulturell: Zur Heterogenität und Typizität von Jugendsprachen S. 11
Fusco, Fabiana:
  La lingua dei giovani in Italia: tratti e movimenti S. 31
Volmert, Johannes:
  Jugendsprachen – Kaleidoskope von Sprachregistern und Verhaltensstilen S. 47
Zimmermann, Klaus / Remmert, Natascha:
  Herausforderungen und Perspektiven diatopisch-kontrastiver Studien der Jugendsprache innerhalb der Hispania S. 65
Fusco, Fabiana:
  Il dialetto e la lingua dei giovani in Italia S. 85
II. Einzelanalysen aus verschiedenen europäischen Regionen
Ehrhardt, Claus:
  Phraseme in italienischen und deutschen Jugendsprachen: ein Beitrag zur kontrastiven Phraseologie S. 99
Neuland, Eva / Schubert, Daniel / Steffin, Hanne:
  Ciao, salut, hadi und bye
Internationalismen im Sprachgebrauch Jugendlicher?
S. 117
Bierbach, Christine / Birken-Silverman, Gabriele:
  Ethnizität und Essen. Kulinarische Sozialsymbolik und Identitätskonstruktion in der Kommunikation italienischer Migrantenjugendlichr in Mannheim S. 135
Boyer, Henri:
  Les médias et le «français des jeunes»: intégrer la dissidence? S. 153
Jørgensen, Normann:
  Languaging on the Walls of Europe S. 165
Saari, Mirja:
  Code–switching im Kontext von Zweisprachigkeit am Beispiel von Jugendlichen in Helsinki S. 179
Tidriķe, Laura:
  Politischer und sprachlicher Wandel am Beispiel von Entlehnungsprozessen in der lettischen Jugendsprache S. 195
Neuland, Eva / Lie, Kwang-Sook / Watanabe, Manabu / Jianhua, Zhu:
  Jugendsprachen zwischen Universalität und Kulturspezifik: Kontrastive Studien zu Japanisch, Koreanisch und Chinesisch S. 211
III. Anwendungsfelder in Medien und Unterricht
Gerdes, Joachim:
  Wörterbücher der deutschen Jugendsprache 1980-2005: Bestandsaufnahme und kritische Analysen S. 235
Ehrhardt, Claus:
  Himmlisch hip – teuflisch hot
Jugendsprache in der deutschen und italienischen Werbekommunikation
S. 251
Klose, Henriette:
  Beobachtungen zur Jugendsprache in DaF-Lehrwerken der Grundstufe S. 267
Maijala, Minna:
  Jugendsprache und Jugendkultur in finnischen und schwedischen DaF-Lehrwerken – “Voll die Liebe”: “Boys” und “Girls” S. 283
Gansel, Carsten / Gansel, Christina:
  Jugendsprache in der Literatur – Überlegungen zum Einsatz im DaF-Unterricht in narratologischer Perspektive S. 299
Benacchio, Federica:
  Bye bye bombe dei Kosovni Odpadki: un campione musicale del plurilinguismo dei giovani friulani S. 315
 
Autorenspiegel S. 329

Rezensionen

  • Dürscheid, Christa (2009): Rezension von: Eva Neuland (Hg.): Jugendsprachen: mehrsprachig – kontrastiv – interkulturell. In: Deutsch als Fremdsprache 46.4. Zeitschrift zur Theorie und Praxis des Deutschunterrichts für Ausländer. München/Berlin: Langenscheidt. S. 236-238.

  • Balsliemke, Petra (2009): Rezension von: Eva Neuland (Hrsg.): Jugendsprachen: mehrsprachig – kontrastiv – interkulturell. (Sprache – Kommunikation – Kultur. Soziolinguistische Beiträge 5). In: Info DaF 36.2/3. München: iudicium. S. 268-270. Text