IDS-Logo

Extern

Reihe Germanistische Linguistik

Band 94:
Bausch, Karl-Heinz / Grosse, Siegfried (Hrsg.): Spracherwerb und Sprachunterricht für Gehörlose. Zielsetzungen und Probleme. V/140 S. - Tübingen: Niemeyer, 1989.
ISBN: 3-484-31094-4
Dieser Band ist im IDS verfügbar:
[Buch] IDS-Bibliothek: Sig. MB 801
Alternatives Medium:
E-Book (PDF). Berlin / New York: de Gruyter. ISBN: 978-3-11-137224-2

Inhaltsverzeichnis

Bausch, Karl-Heinz / Grosse, Siegfried:
  Zur Einführung: Sprachunterricht für Gehörlose und Linguistik IDS-Publikationsserver
S. 1
 
Plath, Peter:
  Medinzinische Aspekte der Frühdiagnostik und ärztlichen Versorgung bei Gehörlosigkeit S. 9
Ding, Herbert:
  Soziologische Aspekte der Gehörlosigkeit S. 15
Jussen, Heribert:
  Sprachunterricht für Gehörlose – Zielsetzungen und Probleme S. 24
Kröhnert, Otto:
  Lautsprache und Gebärden im Gehörlosenunterricht S. 35
Prillwitz, Siegmund:
  Zum Gebärdenspracherwerb gehörloser Kinder S. 48
Rammel, Georg:
  Das lautsprachbegleitende Gebärdenverfahren – Aufgabenstellung und Probleme S. 61
Günther, Klaus B.:
  10 Jahre Gebärdenhandbuch – Anmerkungen zum alten Handbuch und zum Band 1 des neuen Lexikons S. 69
Fischer, Bruno:
  Zur schulischen Erstsprachanbildung gehörloser Kinder S. 76
Tigges, Johannes:
  Didaktische Aufgabenstellung im Sprech- und Sprachunterricht bei hochgradig Hörgeschädigten S. 93
Wisotzki, Karl Heinz:
  Einsatz des Computers im Sprach- und Sachunterricht bei Hörgeschädigten S. 100
Schulte, Klaus:
  Linguistische Grundlagenforschung zur Sprachkompetenz Gehörloser und stark schwerhöriger Jugendlicher und Erwachsener S. 115
 
Hinführende Literatur zur Sondererziehung und Rehabilitation Gehörloser. Zusammengestellt von H. Jussen und O. Kröhnert S. 138
Die Autoren S. 140

Rezensionen

  • Heilmann, Christa N. (1990): Rezension von: Karl-Heinz Bausch / Siegfried Grosse (Hg.): Spracherwerb und Sprachunterricht für Gehörlose. Zielsetzungen und Probleme (Reihe Germanistische Linguistik. Bd. 94). In: Zeitschrift für Dialektologie und Linguistik 57.3. Stuttgart: Steiner. S. 390-391.