Muttersprache

Zeitschrift zur Pflege und Erforschung der deutschen Sprache

Herausgegeben im Auftrage der Gesellschaft für deutsche Sprache (Hefte 1 - 81)



Inhaltsverzeichnis Heft 3-4/77

Aufsätze
von Polenz, Peter:
  Fremdwort und Lehnwort, sprachwissenschaftlich betrachtet S. 65
Bielfeldt, Hans Holm:
  Die Wege der Verbreitung slawischer Wörter im Deutschen nach ihrer Entlehnung S. 80
Eppert, Franz:
  Die französischen Flüchtlinge
Ein kleiner Beitrag zur Wortgeschichte
S. 96
Wüster, Eugen:
  Die terminologische Grundlegungsarbeit im Zerrspiegel und in der Wirklichkeit
Entgegnung auf Franz Dorner: Zur Terminologie der Terminologie, in Muttersprache 1965, S. 103ff.)
S. 98
Buchbesprechungen
Rosenkranz, Heinz:
  Hans Glinz: Grundbegriffe und Methoden inhaltbezogener Text- und Sprachanalyse. (Sprache und Gemeinschaft, Grundlegung Band III) S. 110
Schieb, Gabriele:
  Horst Haider Munske: Das Suffix *inga/-unga in en germanischen Sprachen. (Marburger Beiträge zur Germanistik, Bd. 6) S. 112
Wolf, Herbert:
  Evald Johansson: Die Deutschordenschronik des Nicolaus von Jeroschin. Eine sprachliche Untersuchung mit komparativer Analyse der Wortbildung. (Lunder germanistische Forschungen 36) S. 113
Rost, Kurt:
  Hans Arens: Analyse eines Satzes von Thomas Mann. (Wirkendes Wort, Beiheft 10) S. 114
Holz, Guido:
  Paul Zinsli: Vom Werden und Wesen der mehrsprachigen Schweiz S. 115
Beneš, Eduard:
  Georg Heike: Zur Phonologie der Stadtkölner Mundart. (Deutsche Dialektgeographie, Bd. 57) S. 115
Stave, Joachim:
  Edda Prochownik: Berlinisch – eine Sprache mit Humor;
Wilhelm Franke: So red't der Berliner, 8. Aufl.;
Hans Meyer und Siegfried Mauermann: Der richtige Berliner in Wörtern und Redensarten
S. 117
Holz, Guido:
  Wolfgang Fleischer: Die deutschen Personenamen S. 119
Fleischer, Wolfgang:
  Werner Fischer: Die Flurnamen der Stadt Müllheim in Baden S. 120
Holz, Guido:
  Paul Hankamer: Deutsche Gegenreformation und deutsches Barock. Die deutsche Literatur im Zeitraum des 17. Jahrhunderts S. 122
Schröter, Walther:
  Willy Sanders: ›Glück‹. Zur Herkunft und Bedeutungsentwicklung eines mittelalterlichen Schicksalbegriffs. (Niederdeutsche Studien 13) S. 124
Schröter, W.:
  Willy Sanders: ›Glück‹. Zur Herkunft und Bedeutungsentwicklung eines mittelalterlichen Schicksalbegriffs. (Niederdeutsche Studien 13) S. 124


Bestellungen:
Gesellschaft für deutsche Sprache
Spiegelgasse 13, 65183 Wiesbaden
Tel.: (0611) 999 55 18, Fax: (0611) 999 55 30