Linguistik - Impulse & Tendenzen

Band 92:
Busch, Florian: Digitale Schreibregister. Kontexte, Formen und metapragmatische Reflexionen. XI/607 S. - Berlin / Boston: de Gruyter, 2021.
ISBN: 978-3-11-072874-3
Alternative Medien:
E-Book (PDF). Berlin / Boston: de Gruyter. ISBN: 978-3-11-072883-5
E-Book (EPUB). Berlin / Boston: de Gruyter. ISBN: 978-3-11-072888-0

Angesichts der Ausdifferenzierung des kommunikativen Alltags durch digitale Medien untersucht das Buch sozio-situative Schreibvariation. Im Nexus aus Soziolinguistik, Schriftlinguistik und linguistischer Onlineforschung wird ein Forschungsansatz zur Analyse von digitalen Schreibregistern entwickelt, der in der sprachstrukturellen und ethnographischen Untersuchung jugendlicher Schriftlichkeit zwischen Schule und WhatsApp Anwendung findet.

Inhaltsverzeichnis

mehr anzeigen
Danksagung S. V
 
1.   Digitales Schreiben: Zur Ausdifferenzierung alltäglicher Schriftlichkeit S. 1
Teil I: Theoretische Grundlegung
2.   Linguistische Perspektiven auf geschriebene Sprache S. 9
3.   Registertheorien S. 29
4.   Digitale Schreibregister: ein Forschungsansatz S. 85
Teil II: Forschungsfeld, Methoden und Daten
5.   Forschungsfeld und Forschungsfragen: Schreibregister von Jugendlichen S. 159
6.   Datenerhebung S. 163
7.   Daten und Analyseverfahren S. 169
Teil III: Ergebnisse
8.   Sozio-situative Kontexte des digitalen Schreibens S. 189
9.   Graphisch-segmentale Formen des digitalen Schreibens S. 207
10.   Metapragmatische Reflexionen digitaler Schreibregister S. 445
Teil IV: Zusammenfassung und Ausblick
11.   Synthese, Fazit und Ausblick S. 545
 
Literaturverzeichnis S. 567
Tabellen-, Abbildungs- und Diagrammverzeichnis S. 597
Index S. 601