IDS-Logo
Startseite : : Publikationen : : Linguistische Arbeiten : : Bände 251 - 300 : : Band 260

Extern

Linguistische Arbeiten

Band 260:
Klein, Eberhard / Pouradier Duteil, Françoise / Wagner, Karl Heinz (Hrsg.): Betriebslinguistik und Linguistikbetrieb. Akten des 24. Linguistischen Kolloquiums, Universität Bremen, 4. – 6. September 1989, Bd. 1. XI/417 S. - Tübingen: Niemeyer, 1991.
ISBN: 3-484-30260-7
Dieser Band ist im IDS verfügbar:
[Buch] IDS-Bibliothek: Sig. M 1549/Bd.1
Alternatives Medium:
E-Book (PDF). Berlin / New York: de Gruyter. ISBN: 978-3-11-135316-6

Der erste Band des Sammelwerks »Betriebslinguistik und Linguistikbetrieb« enthält Beiträge aus den Bereichen Betriebslinguistik, Sprachtheorie, Phonologie, Lexik und Syntax. Der zweite Band enthält Beiträge aus den Bereichen Semantik & Pragmatik, Diskursanalyse & Textlinguistik sowie Sprache, Gesellschaft und Kultur.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort S. X
Betriebslinguistik
Brünner, Gisela:
  Linguistik und Wirtschaft S. 3
Henke, Anne-Marie:
  Zur Geschichte der Betriebslinguistik S. 13
Pogarell, Reiner:
  Betriebsorientierte Akzentverschiebungen in der Linguistenausbildung S. 21
Steigüber, Barbara:
  Sprachmanagement S. 29
Pogarell, Reiner:
  Podiumsdiskussion: Wirtschaft und Linguistik im Dialog S. 37
Menz, Florian:
  Verbesserte Kommunikation als Dienstleistung: "KONTEXT. Institut für Kommunikations- und Textanalysen" S. 39
Noack, Claus:
  Linguistik und technische Dokumentation S. 43
Schwingel, Udo:
  Linguistik und Wirtschaft aus Unternehmenssicht S. 45
Tjarks-Sobhani, Marita:
  Informationstexte in der Industrie: Eine Aufgabe für Linguisten S. 47
Sprachtheorie
Bechert, Johannes:
  Der Sprachbegriff der Linguistik und die Schwierigkeiten der Sprachkontaktforschung S. 53
Douridanoff, Ljudmil:
  Eine Existenzerhellung der linguistischen Analyse S. 65
Einhauser, Eveline:
  Hat es in der Sprachwissenschaft eine "junggrammatische Revolution" gegeben? S. 71
Henzler, Stefan:
  Der Handlungscharakter der Sprache bei Karl Bühler und Bronislav Malinowski S. 81
Kristophson, Jürgen:
  Kann man die Urheimat der Goten berechnen?
Anmerkungen zu Zielen und Methoden der Linguistik
S. 89
Nekvapil, Jiří:
  From Functional Linguistic Stylistics to a General Stylistics of Human Activity S. 97
Schroeder, Christoph:
  Sprachlicher Ikonismus: Die Kodierung von Subjekt und direktem Objekt im Türkischen S. 103
Still, Hans G.:
  Vorbemerkungen zur Durchgründung von Kasussemaktivität S. 115
Trampe, Wilhelm:
  Ökologie der Sprache: Eine ökologische Perspektive in der Linguistik S. 125
Weber, Heinrich:
  Ist Wortstellung grammatisch oder pragmatisch motiviert?
Bemerkungen zu einer problematischen Fragestellung
S. 133
Phonologie
Batliner, Anton:
  Ein einfaches Modell der Frageintonation und seine Folgen S. 147
Geisler, Hans:
  Regressiv-einseitige Fernmetathesen im Sardischen S. 161
Prinz, Michael:
  Die Konfigurationalität der Silbenstruktur S. 169
Lexik
Alexander, Richard J.:
  Interaktive Lexikologie S. 183
Birken-Silverman, Gabriele:
  Zur Etymologie einer Bezeichnung des 'Buckels' in der Ostromania S. 191
Darski, Józef:
  Die Verweiswörter im Deutschen S. 201
Hanowell, Manford:
  Verbal Idiomatic Expressions ('Polynomial Verbs'): A New Approach to the Problem of Idiomaticity S. 207
Krenceyová, Hana:
  Zum Problem der funktionalen Übersetzung expressiver Lexik S. 215
Pittner, Robert J.:
  Der Wortbildungstyp "Steigerungsbildung" im Deutschen S. 225
Schneider, Klaus P.:
  Affektive Lexik: Kognitive, semantische und morphologische Aspekte S. 233
Syntax
Bausewein, Karin:
  AcI-Konstruktionen und Valenz S. 245
Chen, Aizheng:
  Klassifizierung chinesischer Nomen durch Zähleinheitswörter S. 253
Dalmas, Martine:
  Zur Erweiterung des Begriffs "Umstandsangabe" S. 261
Dehaspe, Luc / van den Eynde, Karel:
  The Pronominal Approach to Verbal Valency: A formal description of speak, say, tell, and talk S. 273
Fliedl, Günther / Maratschniger, Martina:
  Natürlichkeitstheoretische Syntax: Ein Modell und seine Anwendung S. 281
Hentschel, Gerd:
  Drei Strategien zzur Verdeutlichung der Subjektrolle in russischen Sätzen: Zu Variation und Wandel im Russischen und zur typologischen Differenzierung slavischer Sprachen S. 297
Kefer, Michel:
  Die Struktur kohärenter Konstruktionen im Deutschen S. 311
Lüders, Ulrich:
  Das sogenannte Passiv im Baskischen S. 317
Luo, Minyan:
  Die Bedeutung einer linguistischen Analyse der Zielsprache auf der syntaktischen Ebene für den Fremdsprachenunterricht S. 325
Lutjeharms, Madeline:
  Syntaktische Analyse aus psycholinguistischer Sicht S. 337
Okon, Luzian:
  Bemerkungen zum Gebrauch der Präpositionen französisch "de" und italienisch "di/da" S. 349
Oppenrieder, Wilhelm:
  Irreale Vergleichssätze S. 357
Stojanova-Jovčeva, Stanka:
  Adversative Nebensätze in der deutschen und bulgarischen Gegenwartssprache S. 367
Thurmair, Maria:
  Zum Gebrauch der Modalpartikel denn in Fragesätzen
Eine korpusbasierte Untersuchung
S. 377
Vetulani, Zygmunt:
  Lexical Preanalysis in a DCG Parser of Polish S. 389
Zhu, Jinyang:
  Klassifizierung von Verben und Verbalsubstantiven im Deutschen und Chinesischen S. 397
Zybatow, Lew:
  Wie selbständig sind unselbständige Sätze im Deutschen und Russischen? S. 407

Zugeordnete Veröffentlichungen