IDS-Logo
Startseite : : Publikationen : : Katalog - systematisch : : OPAL : : Nummern 2008 - 2009 : : Nummer 1/2009

OPAL

Online publizierte Arbeiten zur Linguistik

Nummer 1/2009:
Steyer, Kathrin / Brunner, Annelen: Das UWV-Analysemodell. Eine korpusgesteuerte Methode zur linguistischen Systematisierung von Wortverbindungen. 41 S. - Mannheim: Institut für Deutsche Sprache, 2009.
ISSN: 1860-9422

Diese Nummer anzeigen (0,7 MB)

Diese Nummer ist im IDS verfügbar:
[Online] IDS-Publikationsserver: urn:nbn:de:bsz:mh39-456

→ Kathrin Steyer:
Veröffentlichungen | Profil

→ Annelen Brunner:
Veröffentlichungen | Profil

In diesem Band wird ein korpusgesteuertes Modell zur linguistischen Beschreibung usueller Wortverbindungen (,UWV-Analysemodell') vorgestellt. Den empirischen Ausgangspunkt bilden Kookkurrenzprofile, die auf der Basis von DeReKo (Deutsches Referenzkorpus) berechnet wurden. Es wird gezeigt, wie rekurrente Syntagmen anhand großer Sprachausschnitte (KWIC-Cluster) bottom up identifiziert, in mehreren Abstraktionsschritten von den konkreten lexikalischen Realisierungen bis hin zu Wortverbindungsmustern qualitativ interpretiert und in hierarchischen Strukturen dargestellt werden können. Diese Herangehensweise liefert neue Erkenntnisse zur inneren syntaktischen Struktur von Wortverbindungen, zu frequenten lexikalischen Realisierungen, zur Natur stereotyper lexikalischer Füllungen, zu typischen Gebrauchsmustern von Wortverbindungen und ihrer pragmatischen Relevanz. Die Ergebnisse dieser Analysen dienen zum einen der weiteren Erforschung von Wortverbindungen als lexikalisch teilspezifizierten Konstruktionen. Zum anderen wird ein Teil der Ergebnisse in Form von Wortverbindungsfeldern systematisch elektronisch aufbereitet und online publiziert.

Inhaltsverzeichnis

mehr anzeigen
1.   Vorbemerkung S. 1
2.   Methodische Prämissen und Beschreibungsgegenstand S. 3
3.   Ausgangsbasis: Kookkurrenzprofile S. 6
4.   Das UWV-Analysemodell S. 10
5.   Resümee und Ausblick S. 38
6.   Literatur S. 39