Stauffenburg Linguistik

Band 31:
Sternefeld, Wolfgang: Syntax. Eine morphologisch motivierte generative Beschreibung des Deutschen. 2 Bände, 838 S. - Tübingen: Stauffenburg, 2008/2009, 3., überarb. Auflage.

Mit den vorliegenden Abhandlungen zur Syntax und Morphologie des Deutschen gelingt dem Autor ein Brückenschlag zwischen systematisch angelegter Abdeckung der bekannten, strukturell relevanten Fakten des Deutschen (und einiger seiner Dialekte) und einer theoriegeleiteten Reflexion und Analyse, die bewährte Elemente der Generativen Transformationsgrammatik mit neueren, minimalistisch beeinflussten Ansätzen zu einer ebenso einleuchtenden wie anspruchsvollen Synthese verbindet. Dabei liegt der Schwerpunkt der Untersuchung auf der Frage, wie sich elementare Beschreibungsmethoden auf komplexe Phänomene des Deutschen anwenden lassen und wie eine solche Anwendung argumentativ begründet werden kann.

Der erste Band wendet sich an Studierende im Grundstudium und beschreibt die Struktur von Wörtern, Phrasen und Sätzen. Schwerpunkt bildet hier das Kopfprinzip und die Vererbung bzw. Projektion syntaktischer und morphologischer Merkmale. Im Rahmen eines lexikalistischen Ansatzes wird von der Auffassung ausgegangen, dass die Syntax eine Projektion des Lexikons und der Flexionsmorphologie ist.
Der zweite Band vertieft und verfeinert diese Analyse. Auf Grundlage des Prinzips der projektiven Ökonomie wird ausführlich auf die Motivation für funktionale Kategorien im verbalen Bereich eingegangen; einen weiteren Schwerpunkt bildet die Verbindung zwischen Syntax und Semantik, die exemplarisch anhand der Projektion von Thematischen Rollen im Rahmen einer Analyse des Verbkomplexes durchgeführt wird. Ein Anhang mit ergänzenden methodischen Anmerkungen und ein Index runden das Werk ab.


< Band 31.1 | 31.2 >   Bände pro Seite: alle

Band 31.1:
Band 1. XVIII/477 S. - Tübingen: Stauffenburg, 2015, 4., überarb. Auflage.
ISBN: 978-3-86057-176-7

Dieser Band ist im IDS verfügbar:

[Buch] IDS-Bibliothek: Sig. QA 3639/Bd.1/4.Aufl.

 

Inhaltsverzeichnis

mehr anzeigen
Vorwort: Danksagung und Überblick S. XIII
 
I.   Wörter S. 1
II.   Phrasen S. 123
III.   Sätze S. 283
 
Literaturverzeichnis S. 447
Personenverzeichnis S. 465
Sachverzeichnis S. 469

Band 31.2:
Band 2. XII/361 S. - Tübingen: Stauffenburg, 2009, 3., überarb. Auflage.
ISBN: 978-3-86057-177-4

Dieser Band ist im IDS verfügbar:

[Buch] IDS-Bibliothek: Sig. QA 3639/Bd.2/3.Aufl.

 

Inhaltsverzeichnis

mehr anzeigen
IV.   Funktionale Satzprojektionen S. 479
V.   Theta-Indizierung und Kohärenz S. 559
VI.   Supplemente S. 693
 
Literaturverzeichnis S. 815
Personenverzeichnis S. 828
Sachverzeichnis S. 831


< Band 31.1 | 31.2 >   Bände pro Seite: alle

Rezensionen

  • Scherer, Carmen (2009): Rezension von: Wolfgang Sternefeld: Syntax. Eine morphologisch motivierte generative Beschreibung des Deutschen. In: Zeitschrift für Sprachwissenschaft 28.1. Organ der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft. Berlin/New York: Mouton de Gruyter. S. 189-194. Text
  • Sierosławska, Elżbieta (2008): Rezension von: Wolfgang Sternefeld: Syntax. Eine morphologisch motivierte generative Beschreibung des Deutschen. Band 1. 2. überarbeitete Auflage. (Stauffenburg Linguistik 31.1) Syntax. Eine morphologisch motivierte generative Beschreibung des Deutschen. Band 2. (Stauffenburg Linguistik 31.2). In: Info DaF 35.2/3. München: iudicium. S. 352-353. Text