Stauffenburg Linguistik

Band 103:
Quasthoff, Uta / Kern, Friederike / Ohlhus, Sören / Stude, Juliane: Diskurse und Texte von Kindern. Praktiken – Fähigkeiten – Ressourcen: Erwerb. 376 S. - Tübingen: Stauffenburg, 2019.
ISBN: 978-3-95809-524-3

Dieser Band ist im IDS verfügbar:

[Buch] IDS-Bibliothek: Sig. MB 2116

In einem umfassenden und ungewöhnlich differenzierten Zugriff rekonstruiert die Studie längschnittlich, auf welche Weise Kinder sich im Verlauf des Grundschulalters komplexe mündliche und schriftliche Fähigkeiten aneignen. Dabei werden beispielhaft unterschiedliche Genres des Erzählens sowie das Anleiten (Spielerklärungen) betrachtet. Neben dem Vergleich dieser diskursiven Gattungen steht die Frage nach den unterschiedlichen Aneignungsverfahren im Zentrum. Dabei untersuchen wir z.B., wie sich die einschlägigen mündlichen und schriftlichen Kompetenzen der Kinder im Erwerbsverlauf zueinander verhalten. Die empirische Grundlage bilden 37 Kinder zweier Grundschulklassen, die über den Verlauf von mehr als drei Jahren beobachtet werden.

Bei der sprachwissenschaftlichen Nachzeichnung der Aneignungsprozesse liegt das Schwergewicht auf den unterschiedlichen externen und internen Erwerbsressourcen der Kinder. Im Rahmen eines interaktionsbasierten Ansatzes wird das Zusammenspiel von erwerbsrelevanten interaktiven Dialogerfahrungen und den jeweils genutzten Kompetenzen in den individuellen Erwerbsprofilen der einzelnen Kinder beschrieben, theoretisch modelliert und in seiner Häufigkeitsverteilung erfasst. Zur Veranschaulichung werden vier sehr unterschiedliche Erwerbsverläufe detailliert vorgeführt und mit umfangreichem Transkript- und Textmaterial präsentiert. Damit liefert die Studie einen wesentlichen theoretischen und empirischen Beitrag, auf dessen Grundlage erwerbsbasierte Verfahren zur individuellen Förderung anschließbar sind, die in ersten Ansätzen hier bereits skizziert werden.

Inhaltsverzeichnis

mehr anzeigen
I. Ausgangslage
1.   Einleitung S. 15
2.   Grundlegender Forschungskontext S. 19
II. Fragestellungen
3.   Ziele und Fragen S. 37
III. Theoretischer und methodischer Ansatz
4.   Theoretische und analytische Grundkonzeptionen S. 49
5.   Methodische Verfahren S. 57
IV. Praktiken
6.   Praktiken S. 75
V. Ressourcen und Erwerbsmechanismen
7.   Globale Kompetenz S. 191
8.   Erwerbsverläufe S. 219
9.   Interne und externe Ressourcen S. 305
10.   Konsequenzen für unterrichtliches Handeln S. 323
11.   Ertrag der Studie S. 345
 
Literaturverzeichnis S. 349
Abbildungs- und Tabellenverzeichnis S. 371
Anhang S. 373