Sprachwissenschaft

Herausgegeben von Thomas Becker, Rolf Bergmann, Karin Donhauser, Hans-Werner Eroms, Elvira Glaser, Claudine Moulin und Theo Vennemann (ab Heft 32.2)



Inhaltsverzeichnis Heft 47.1

Pheiff, Jeffrey:
  Historical Dialect Questionnaires and Grammatical Variation and Change
Feminine Motion and Negative Concord in the Willems Questionnaires
S. 1
Ellsäßer, Sophie:
  Das Maskulinum als Sonderfall
Ursachensuche zur Interdependenz von Kasus und Genus
S. 47
Heinrichs, Melina Helen:
  Marcel Schlechtweg (Oldenburg) and The acoustics of number: Duration differences in singular-plural syncretism S. 77

Inhaltsverzeichnis Heft 47.2

Beiträge
Vergeiner, Philip C.:
  Flexionsklassenstabilität oder -wandel?
Über starke und schwache Partizip-II-Formen in den österreichischen Dialekten
S. 103
Meisner, Philipp:
  Das Verhältnis von Parallel- und Wechselflexion im Neuhochdeutschen
Eine korpuslinguistische Analyse hinsichtlich der Steuerungsfaktoren Interpunktion, Semantik und regionale Variation
S. 133
Averina, Anna / Shubina, Elvira:
  Die Lehnpräpositionen qua, via und per im Deutschen: Semantik, Kombinationen mit Substantiven und Rektion S. 161
Döhmer, Caroline:
  Gendern im Luxemburgischen – aber wie?
Über die morphologische und lexikalische Komplexität movierter Personenbezeichnungen
S. 189

Inhaltsverzeichnis Heft 47.3

Beiträge
Lasch, Alexander:
  Die (syntaktische) Negation im Konstruktionsnetzwerk des Deutschen S. 213
Li, Yuan / Huang, Hanxiao / Liu, Haitao:
  Die historische Entwicklung des Nachfeldes im geschriebenen Deutsch und ihre kognitive Begründung: Eine korpusbasierte Studie S. 233
Markewitz, Friedrich:
  “Aber man tut eben seine Pflicht, bis der Schwindel zu Ende geht …”
Zu soldatischen Identitätskonstruktionen vom 18. bis zum 20. Jahrhundert anhand der Ausdrücke Pflicht und Treue
S. 257
Pröll, Simon / Hrbek, Daniel / Schirmer, Johanna / Christensen, Victor / Haug, Franziska / Rietzler, Irena:
  Dialektometrische Analysen graphematischer Variation im Althochdeutschen und Altsächsischen S. 293
Rein, Matthias:
  … das man im ain ganczew peicht vor spricht oder vor list …
Textgrammatik und Gattungsprofil spätmittelalterlicher deutschsprachiger Allgemeiner Sünden­bekenntnisse
S. 329

Inhaltsverzeichnis Heft 47.4

Beiträge
Fischer, Maria:
  Über demonstrative Adjektive im frühen Neuhochdeutschen S. 353
Werth, Alexander:
   Vom Heidentempel zum Heidenlärm, vom Mordgeschrei zum Mordsgeschrei
Entstehung und Entwicklung nominaler Augmentative im Deutschen
S. 379
Kempf, Luise:
  Obsoleszenz und Sprachgeschichte: Was selb-Anaphorika, so-Relativsätze und afinite Nebensätze über Umbrüche im 18. Jh. verraten S. 419
Kabatnik, Susanne:
  “[D]as giftgrün schimmernde Monster #Depression [ist] wieder aus seinem Gebüsch gekrochen” – Eine korpusbasierte Studie der Lexik zu #Depression auf Twitter S. 465


Bestellungen:
Universitätsverlag Winter GmbH
Dossenheimer Landstraße 13, 69121 Heidelberg
Postfach 10 61 40
Tel.: (06221) 77 02 60, Fax: (06221) 77 02 69
info@winter-verlag.de