Studia Linguistica Germanica

Band 62:
Baeskow, Heike: Abgeleitete Personenbezeichnungen im Deutschen und Englischen. Kontrastive Wortbildungsanalysen im Rahmen des Minimalistischen Programms und unter Berücksichtigung sprachhistorischer Aspekte. XX/768 S. - Berlin / New York: de Gruyter, 2002.
ISBN: 3-11-017382-4

Dieser Band ist im IDS verfügbar:

[Buch] IDS-Bibliothek: Sig. QC 581
Alternatives Medium:
E-Book (PDF). Berlin / New York: de Gruyter. ISBN: 978-3-11-090458-1

Im Rahmen der vorliegenden Monographie werden deutsche und englische Personenbezeichnungen unter Berücksichtigung sprachhistorischer Aspekte und anhand von Merkmalen so beschrieben, daß lexikalisierte Derivate analysiert, zugleich Bedingungen für Neubildungen formuliert und eine explizite Beschreibung der Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den beiden Sprachen ermöglicht werden.

Inhaltsverzeichnis

mehr anzeigen
1.   Einleitung S. 1
2.   Der theoretische Rahmen S. 7
Teil I: Nomina Agentis
3.   Das Suffix -er im Deutschen und Englischen S. 71
4.   Die Suffixe -ler bzw. -ner im Deutschen und das englische Suffix -ster S. 140
5.   Das Lehnsuffix -ier im Deutschen und Englischen S. 177
6.   Die letzten Abkömmlinge des lateinischen Suffixes -ārius S. 209
7.   Das französische Suffix -eur und seine Varianten -euse und -or S. 248
8.   Die Suffixe -ant und -ent im Deutschen und Englischen S. 303
9.   Das Suffix -ist im Deutschen und Englischen S. 364
10.   Das deutsche Suffix -e S. 421
11.   Die Suffixe -it bzw. -ite im Deutschen und Englischen S. 436
12.   Die deutschen und englischen Varianten des lateinischen Suffixes -(i)ānus S. 469
Teil II: Nomina Patientis
13.   Das Suffix -ling im Deutschen und Englischen S. 500
14.   Englische Personenbezeichnungen auf -ee und ihre deutschen Entsprechungen S. 538
Teil III: Nomina Qualitatis
15.   Deutsche und englische Nomina Qualitatis auf -ling und das englische Suffix -ard S. 624
16.   Weitere Nomina Qualitatis im Deutschen und Englischen S. 654
Teil IV: Nomina Originis
17.   Die Vielfalt abgeleiteter Herkunftsbezeichnungen im Deutschen und Englischen S. 683
18.   Auswertung der Forschungsergebnisse und Ausblick S. 735
 
Literaturverzeichnis S. 752
Sachregister S. 763
Autorenregister S. 767

Rezensionen

  • Neef, Martin (2004): Kurzrezension von: Heike Baeskow, Abgeleitete Personenbezeichnungen im Deutschen und im Englischen. Kontrastive Wortbildungsanalysen im Rahmen des Minimalistischen Programms und unter besonderer Berücksichtigung sprachhistorischer Aspekte. In: Zeitschrift für Sprachwissenschaft 23.1. Organ der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht. S. 138-140. Text
  • Müller, Peter O. (2003): Rezension von: Heike Baeskow: Abgeleitete Personenbezeichnungen im Deutschen und Englischen. In: Beiträge zur Namenforschung 38.4. Heidelberg: Winter. S. 482-485.