Materialien Deutsch als Fremdsprache

Band 90:
Hieronimus, Marc (Hrsg.): Visuelle Medien im DaF-Unterricht. 438 S. - Göttingen: Universitätsverlag, 2014.
ISBN: 978-3-86395-174-0

Visuelle Medien sind allgegenwärtig. Die Verbesserung der Druck- und Aufnahmetechniken im 20. und die längst nicht abgeschlossene digitale Revolution seit der Wende zum 21. Jahrhundert haben eine in der Menschheitsgeschichte bislang einzigartige Verbildlichung der Umwelt nach sich gezogen. Die Geisteswissenschaften reagieren darauf mit der für angemessene Reflexion und Institutionalisierung wohl notwendigen Verzögerung. Die Entwicklung der Bildmedien und das ‘Geschäft’ der bildgestützten Sprachvermittlung aber gehen indessen weiter. Die Beiträge des vorliegenden Bandes sollen helfen, die Lücke zwischen Bildentwicklung und reflektierter Bildverwendung zu schließen. Teil eins bietet Ansätze zur Didaktik des Visuellen, Evaluationskriterien für Verbundmedien und Grundlagenwissen zur Bildwissenschaft und dem ‘Stiefkind’ Comic. Teil zwei widmet sich den starren Bildern Street Art, Printwerbung, Porträt, historischer Fotografie und Comic im Unterricht Deutsch als Fremdsprache. Im dritten Teil zum weiten Spektrum der bewegten Bilder geht es um Dokumentar- und Kurzfilme, Werbespots, Lyrikverfilmungen und den Videoeinsatz im Sprechtraining. Der abschließende vierte Teil behandelt soziale Netzwerke, Deutschlern-Apps und “queere” Medien im DaF-Unterricht.

Inhaltsverzeichnis

Einleitung: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte S. III
1. Grundlagen
Schöttler, Tobias:
  Was ist Bildwissenschaft?
Ihre Gegenstände, Fragen und Methoden
S. 3
Raith, Markus:
  Multimodales Verstehen und kulturelles Lernen
Zu einer Didaktik des Logovisuellen
S. 25
Spaniel-Weise, Dorothea:
  Evaluationskriterien audio-visueller Verbundmedien für den DaF-/DaZ-Unterricht S. 53
Palandt, Ralf:
  Comics – Geschichte, Struktur, Interpretation S. 77
2. Starre Bilder
Cerri, Chiara:
  Comics zu aktuellen zeitgeschichtlichen Sujets
Eine visuell-sprachliche Herausforderung für den landeskundlichen DaF-Unterricht
S. 119
Bertocchi, Miriam:
  Graffiti und Street Art im DaF-Unterricht S. 153
Reichelt, Michael:
  Der Einsatz von Printwerbung im DaF-Unterricht
Grenzen und Möglichkeiten von Bild-Text-Relationen im Sprach- und Landeskundeunterricht
S. 173
Kluge, Dorit:
  Kunst und Kunstgeschichte im Deutschunterricht
Ein Unterrichtsbeispiel zu Porträts der Renaissance-Zeit
S. 195
Flucke, Franziska:
  Bilderbuch einer Freundschaft?
Die deutsch-französische Geschichte in Bild- und Tondokumenten des 19. und 20. Jahrhunderts
S. 223
3. Bewegte Bilder
Bürner-Kotzam, Renate:
  Ansätze einer medienintegrativen Narratologie im Unterricht S. 249
Novikova, Anastasia:
  Lyrikverfilmungen im DaF-Unterricht
Neue Möglichkeiten der Text- und Filmarbeit
S. 275
Holke, Luise:
  Dokumentarfilme und Künstlerportraits!
Gerhard Richter, Pina Bausch und Sasha Waltz im DaF-Unterricht
S. 303
Schmäling, Benjamin:
  Aktuelle Kurzfilme im DaF-Unterricht: “Feierlich reist” und “Fraktur” S. 319
Svet, Anna:
  Fernseh-Werbespots im handlungsorientierten Fremdsprachenunterricht S. 335
Wolf, Monika:
  Der Einsatz der Videokamera im Sprechtraining DaF
Ein Werkstattbericht
S. 365
4. Neue Medien
Siever, Christina Margrit:
  Multimodale Kompetenz und multimodale Kommunikation im DaF-Unterricht S. 381
Kollig, Danielle Verena / Johnstone, Japhet:
  “Queer Media”: (Audio-)Visuelle Medien und Gender-Vielfalt im DaF-Unterricht S. 401
Müller, Christian / Olsen, Ralph:
  Deutsch lernen mit DaF-Apps S. 421
 
Autoren S. 435

Rezensionen

  • Jung, Udo O. H. (2016): Rezension von: Marc Hieronimus (Hrsg.): Visuelle Medien im DaF-Unterricht. (Materialien Deutsch als Fremdsprache, 90). In: Info DaF 43.2/3. München: iudicium Verlag. S. 239-242. Text