Linguistische Reihe

Band 18:
Andresen, Helga: Der Erklärungsgehalt linguistischer Theorien. Methodologische Analysen zur generativen Transformationsgrammatik und zur Syntaxtheorie H. J. Heringers als Beispiel einer strukturalistischen Grammatik. 180 S. - München: Hueber, 1974.
ISBN: 3-19-006751-1

Dieser Band ist im IDS verfügbar:

[Buch] IDS-Bibliothek: Sig. M 503

Inhaltsverzeichnis

mehr anzeigen
Teil I
1.   Einleitung S. 7
2.   Klärung und gegenseitige Abgrenzung der Begriffe 'Sprachtheorie', 'Sprachbeschreibung', 'Grammatiktheorie' S. 13
3.   Theoriebildung in empirischen Wissenschaften S. 21
4.   Einleitende Bemerkungen zu Erklärungsziel und wissenschaftstheoretischem Selbstverständnis der Generativen Grammatik und der Neuhochdeutschen Syntaxtheorie Heringers im Lichte der Tradition des linguistischen Strukturalismus S. 32
Teil II
1.   Die Generative Grammatik S. 41
2.   Heringers 'Theorie der deutschen Syntax' S. 86
Exkurs S. 123
Teil III
1.   Erklärungsziel, Erklärungsgegenstand und Erklärungsprozeß von Heringers Syntaxtheorie S. 125
2.   Erklärungsziel, Erklärungsgegenstand und Erklärungsprozeß der Generativen Theorie S. 130
Nachwort S. 163
Anhang. Erklärung der von Heringer verwendeten Symbole S. 170
Zusammenfassung S. 171
Literaturverzeichnis S. 174

Rezensionen

  • Thun, Harald (1976): Rezension von: Helga Andresen: Der Erklärungsgehalt linguistischer Theorien. In: Beiträge zur Namenforschung 11.3. Heidelberg: Winter. S. 350-351.