IDS-Logo
Startseite : : Publikationen : : Linguistische Arbeiten : : Bände ab 551 : : Band 554

Extern

Linguistische Arbeiten

Band 554:
Schlücker, Barbara: Grammatik im Lexikon. Adjektiv-Nomen-Verbindungen im Deutschen. IX/313 S. - Berlin / Boston: de Gruyter, 2014.
ISBN: 978-3-11-033931-4
Dieser Band ist im IDS verfügbar:
[Buch] IDS-Bibliothek: Sig. MC 1079
Alternative Medien:
E-Book (PDF). Berlin / Boston: de Gruyter. ISBN: 978-3-11-033956-7
E-Book (EPUB). Berlin / Boston: de Gruyter. ISBN: 978-3-11-039530-3

Das ungeklärte Verhältnis zwischen Wortbildung und Lexikon ist Gegenstand einer umfassenden und lang andauernden Diskussion in der morphologischen bzw. grammatiktheoretischen Literatur. Gleiches gilt auch für die Frage nach der Abgrenzung zwischen Morphologie und Syntax. Eine zentrale Rolle innerhalb dieser Debatten spielen nominale Komposita. Der Band untersucht solche Komposita und korrespondierende phrasale bzw. phraseologische Einheiten und diskutiert sie in Hinblick auf das Verhältnis von Wortbildung, Syntax und Lexikon. Konkreter Untersuchungsgegenstand sind Adjektiv-Nomen-Komposita (z.B. Sauerkirsche), ein in der Literatur verhältnismäßig selten berücksichtigter Subtyp der nominalen Komposition, sowie Adjektiv-Nomen-Phraseologismen (z.B. saure Sahne) im Deutschen. Die Arbeit behandelt die semantischen und morphosyntaktischen Eigenschaften dieser Verbindungen im Rahmen eines konstruktionsgrammatischen Ansatzes und geht dabei auch auf aktuelle Veränderungstendenzen ein. Besondere Aufmerksamkeit gilt der Frage nach dem Verhältnis dieser Verbindungen zueinander und ihrer Repräsentation im mentalen Lexikon.

Inhaltsverzeichnis

mehr anzeigen
1.   Zielsetzung und Grundlagen S. 1
2.   Morphosyntaktische Eigenschaften von deutschen A+N-Komposita S. 23
3.   Syntaktische und morphologische Modifikation S. 37
4.   Klassifikatorische Modifikation S. 47
5.   Semantische Relationen bei A+N- und N+N-Komposita S. 101
6.   Lexikalische A+N-Phrasen im Deutschen S. 147
7.   A+N-Verbindungen als Benennungseinheiten S. 189
8.   Die Distribution von A+N-Verbindungen: Analogische Prozesse im mentalen Lexikon S. 199
9.   A+N-Verbindungen im Sprachvergleich Deutsch – Niederländisch S. 231
10.   Zusammenfassung S. 271
 
Anhang zu Kapitel 8 S. 281
Quellennachweis der Belege S. 283
Bibliographie S. 289
Index S. 311

Rezensionen

  • Möller, Max (2016): Rezension von: Barbara Schlücker: Grammatik im Lexikon. Adjektiv-Nomen-Verbindungen im Deutschen und Niederländischen. (Linguistische Arbeiten, 554). In: Info DaF 43.2/3. München: iudicium Verlag. S. 351-353. Text