IDS-Logo
Startseite : : Publikationen : : Linguistische Arbeiten : : Bände 401 - 450 : : Band 423

Extern

Linguistische Arbeiten

Band 423:
Löbach, Brigitte: Semantikerwerb. Ein Beitrag zu einer empiristisch-naturalistischen Bedeutungstheorie. VII/218 S. - Tübingen: Niemeyer, 2000.
ISBN: 3-484-30423-5
Dieser Band ist im IDS verfügbar:
[Buch] IDS-Bibliothek: Sig. MS 1849
Alternatives Medium:
E-Book (PDF). Berlin / New York: de Gruyter. ISBN: 978-3-11-092989-8

Das vorliegende Buch entwickelt Grundzüge einer konsistenten empiristischen Semantikerwerbstheorie, indem es interdisziplinäre Aspekte des Bedeutungsbegriffs mit Ergebnissen lernbarkeitstheoretischer Überlegungen verbindet und mit den in der Literatur bereits zur Verfügung stehenden Erkenntnissen zum Bedeutungserwerb konfrontiert. Die erarbeiteten Vorschläge bieten Lösungsansätze für eine in der einschlägigen Forschung zu konstatierende Aporie nativistischer bzw. constraint-basierter Modelle, die sich als Konsequenz auf die Formulierung des Induktionsproblems im Semantikerwerb entwickelt haben. Das Induktionsproblem hält aber einer eingehenden begrifflichen Analyse nicht stand. So ist u.a. weder das Argument eines unendlichen Hypothesenraums über jede gegebene Menge von Beobachtungsdaten noch das der Ambiguität ostensiver Definitionen stichhaltig; nativistische Schlußfolgerungen sind unbegründet. Wesentliche Merkmale der angebotenen Alternative sind der Verzicht auf eine detaillierte, a priori semantische Wissensbasis und die Annahme einer allmählichen Ausbildung konzeptueller Strukturen, die sich in einer nicht-trivialen Interaktion mit der außersprachlichen Wirklichkeit vollzieht. Mit der Konzeption eines entsprechenden Erwerbsmechanismus wird ein neues, für neurophysiologische und bewußtseinsphilosophische Fragen aber schon äußerst erfolgreiches Erklärungsprinzip auch für die Semantik nutzbar gemacht.

Inhaltsverzeichnis

mehr anzeigen
Vorwort S. VII
 
1.   Einleitung S. 1
2.   Bedeutung und Erwerb S. 9
3.   Das “Logische Problem” des Semantikerwerbs S. 53
4.   Grundzüge eines empiristisch-naturalistischen Erwerbsmodells S. 136
5.   Zusammenfassung S. 200
6.   Literatur S. 207

Rezensionen

  • Suchsland, Peter (2001): Rezension von: Brigitte Löbach: Semantikerwerb. Ein Beitrag zu einer empiristisch-naturalistischen Bedeutungstheorie. In: Deutsch als Fremdsprache 38.4. Zeitschrift zur Theorie und Praxis des Deutschunterrichts für Ausländer. München/Berlin: Langenscheidt. S. 247-249.