IDS-Logo

Extern

Duisburger Arbeiten zur Sprach- und Kulturwissenschaft

Band 95:
He, Jun: Die Auswirkungen der englischsprachigen Hochschullehre in Deutschland auf das Deutschlernen in China. XVI/232 S. - Frankfurt am Main / Berlin / Bern / Bruxelles / New York / Oxford / Wien: Lang, 2013.
ISBN: 978-3-631-62652-8
Dieser Band ist im IDS verfügbar:
[Buch] IDS-Bibliothek: Sig. MB 1735
Alternatives Medium:
E-Book (PDF). Frankfurt am Main / Berlin / Bern / Bruxelles / New York / Oxford / Wien: Lang. ISBN: 978-3-653-02558-3

Diese Arbeit untersucht, ob sich die Einführung der englischsprachigen Studiengänge an deutschen Hochschulen auf das Deutschlernen in China negativ und schädigend auswirkt. Der erste Schritt ist dabei die Recherche von Dokumenten und Verlautbarungen der bildungs- und hochschulpolitischen Organisationen, um diesbezügliche sprachenpolitische Zusammenhänge herauszuarbeiten. Hinzu kommt die Erhebung von Daten mittels Fragebögen unter chinesischen Deutschlehrenden und -lernenden sowie chinesischen Studierenden in internationalen Studiengängen deutscher Hochschulen. Die empirischen Befunde werden schließlich im Zusammenhang mit der aktuellen Konstellation der deutschen Sprache in China ausgewertet und interpretiert. Abschließend gibt die Arbeit differenzierte, neue Impulse zum Erhalt bzw. weiteren Ausbau von Deutsch als Fremdsprache in China.

Inhaltsverzeichnis

mehr anzeigen
A. Einleitung
1.   Fragestellung S. 1
2.   Untersuchungsdesign S. 3
3.   Forschungsstand S. 4
B. Sprach(en)politik, Domänen, Akteure, Interessengruppen und -konflikte
1.   Sprach- und Sprachenpolitik S. 11
2.   Domänen in Sprachenpolitik S. 16
3.   Akteure und Interessengruppen der Sprachenpolitik S. 22
4.   Interessenkonflikte in Sprachenpolitik S. 26
C. Deutsch als internationale Wissenschaftssprache
1.   Geschichte und Status quo von Deutsch als internationaler Wissenschaftssprache S. 29
2.   Begründung des Verfalls von Deutsch als Weltwissenschaftssprache S. 32
3.   Variablen bei der Sprachwahl in der wissenschaftlichen Kommunikation S. 35
4.   Spezifika der Hochschullehre S. 38
D. Internationale Studiengänge an deutschen Hochschulen
1.   Rahmenbedingungen: die Internationalisierung der deutschen Hochschulen S. 43
2.   Charakterisierung der internationalen Studiengänge S. 51
3.   Englischsprachige Hochschullehre: pro und kontra S. 62
E. Deutschunterricht in China
1.   Historischer Umriss des Deutschlernens in China S. 77
2.   Deutschlernen in China heute S. 81
3.   Motive des Deutschlernens chinesischer Studierender S. 96
F. Empirischer Teil
1.   Zur Datenerhebung S. 113
2.   Umfrage unter chinesischen Deutschlehrern und -lernern S. 114
3.   Umfrage unter chinesischen Teilnehmern an internationalen Studiengängen S. 155
G. Fazit und Ausblick
1.   Zusammenfassung S. 185
2.   Anregungen zur Aufrechterhaltung des Deutschlernens in China S. 187
3.   Forschungsausblick S. 191
 
Literatur- und Quellenverzeichnis S. 195
Anhang S. 223

Rezensionen

  • Wagener, Hans (2013): Rezension von: He, Jun (2013): Die Auswirkungen der englischsprachigen Hochschullehre in Deutschland auf das Deutschlernen in China. Duisburger Arbeiten zur Sprach- und Kulturwissenschaft. Band 95. In: Wright, Sue/Dlaske, Kati/Hilgendorf, Suzanne/Pietikäinen, Sari (Hrsg): Neue Medienpraktiken: Die sprachliche Dimension. (= sociolinguistica 27). Berlin/Boston: de Gruyter. S. 216-218. Text