Diverse Veröffentlichungen

Donalies, Elke: Sprachanfragen – Wer fragt? Wer wird gefragt? Wie wird gefragt? Was wird gefragt? Warum wird gefragt? 141 S. - Heidelberg: Winter, 2023.
ISBN: 978-3-8253-9509-4

Diese Monografie setzt sich neu mit Sprachanfragen auseinander. Mit einem kleinen, aber aussagekräftigen Korpus von rund 300 schriftlichen Anfragen zwischen 1997 und 2022 fokussiert sie sich durch viele Detailanalysen auf den Charakter der Anfragenden und die Charakteristik der Anfragen: Wer sind die Anfragenden? Wen fragen sie? Wie fragen sie? Was fragen sie? Warum fragen sie? Und wie hängt all das zusammen?

Die Monografie versteht sich als Anregung vor allem für größer angelegte Studien mit einem größeren, repräsentativen Korpus. Darüber hinaus kann sie Ideengeber sein etwa für soziolinguistische Studien zur Persönlichkeit von Sprachanfragenden, für Studien zum Laiendiskurs über Sprache, zu muttersprachlichen versus nichtmuttersprachlichen Interessen oder zu angefragten Themen: Welche Aspekte der Themen werden erfragt; welche sind relevant, welche sind brisant?

Inhaltsverzeichnis

mehr anzeigen
1.   Danksagung S. 9
2.   Einleitung S. 11
3.   Korpus S. 13
4.   Analyse der Sprachanfragen S. 15
5.   Gesamtresümee S. 95
6.   Zitierte Literatur S. 97
7.   Anhang – Das vollständige Korpus S. 105

Rezensionen

  • Bauer, Lars (2024): Rezension von: Elke Donalies: Sprachanfragen – Wer fragt? Wer wird gefragt? Wie wird gefragt? Was wird gefragt? Warum wird gefragt?. In: Info DaF 51.2-3. Berlin/Boston: de Gruyter. S. 125-130. IDS-Publikationsserver Text