Diverse Veröffentlichungen

Marx, Konstanze (Hrsg.): Weihnachtslinguistik. Festliche Texte über Sprache. 208 S. - Tübingen: Narr, 2020.
ISBN: 978-3-8233-8452-6

Diese Veröffentlichung ist im IDS verfügbar:

[Buch] IDS-Bibliothek: Sig. M 3166
Alternative Medien:
E-Book (PDF). Tübingen: Narr. ISBN: 978-3-8233-9452-5
E-Book (EPUB). Tübingen: Narr. ISBN: 978-3-8233-9452-5

Jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit beginnt ein buntes Treiben, das natürlich von Sprache begleitet ist: sonderbare grammatische Phänomene in Liedversen, prächtige Wörter und deren geheimnisvolle Bedeutung, floskelhafte Wünsche, Weihnachtsgeschichten, -gedichte und -ansprachen u.v.m. Die Autor*innen dieses Buches widmen sich solchen festlichen Untersuchungsgegenständen und stellen etymologische Überlegungen an, teilen lexikographische Beobachtungen, hinterfragen tradierte und neue Wunschpraktiken oder spüren Erzählmustern nach. So ist eine Weihnachtslinguistik entstanden, die keine neue sprachwissenschaftliche Schnittstellendisziplin sein will, sondern vielmehr Glanzpapier, das das inspirierende Spektrum der (hier gewählten) Zugänge und Beschreibungsebenen umhüllt und als das deklariert, was es ist – ein exklusives Geschenk.

Inhaltsverzeichnis (Auswahl)

Spranz-Fogasy, Thomas:
  Der Weihnachtsbrief IDS-Publikationsserver
S. 53
Wolfer, Sascha:
  Interessant ist, was relevant ist: Weihnachten im Wörterbuch IDS-Publikationsserver
S. 67
Helmer, Henrike / Reineke, Silke:
  Jesus in der Alltagssprache IDS-Publikationsserver
S. 93
Schmidt, Axel:
  Weihnachten (wie) im Fernsehen IDS-Publikationsserver
S. 167
Müller-Spitzer, Carolin:
  Weihnachten, Loriot und die Genderlinguistik IDS-Publikationsserver
S. 189