IDS-Logo

Forschungsberichte des Instituts für deutsche Sprache

Band 59:
Schröder, Peter (Hrsg.): Beratungsgespräche. Ein kommentierter Textband. 192 S. - Tübingen: Narr, 1985.
ISBN: 3-87808-659-8, Preis: 24,00 €
Dieser Band ist im IDS verfügbar:
[Buch] IDS-Bibliothek: Sig. MG 2046 [Online] IDS-Publikationsserver: urn:nbn:de:bsz:mh39-21132

Der Band präsentiert neun im Wortlaut verschriftlichte Beratungsgespräche aus den Bereichen "Studium", "Erziehung", "Bausparwesen", "Rechtsamt", "Familie", "Medizin" und "Sozialfürsorge". Damit werden die Gespräche vorgestellt, die im wesentlichen Gegenstand der Analysen in den Publikationen zum DFG-geförderten Projekt "Beratungsgespräche – Analyse asymmetrischer Dialoge" sind. Gleichzeitig wendet sich der Band ganz allgemein an Forschung und Lehre bzw. Unterricht, d.h. an alle, die an aktiver oder passiver Vergegenwärtigung eines Interaktionstyps interessiert sind, der ja im Zuge der wachsenden Differenzierung sozialen bzw. kulturellen Wissens immer mehr an Bedeutung gewonnen hat. Der Band wendet sich aber auch an die Beratungspraxis, d.h. an alle haupt- oder nebenamtlich Tätigen, die ihre Kompetenz in den Dienst von Beratung stellen, sowie an alle Ratsuchenden, für die die Gespräche ein Anreiz sein könnten, ihre persönlichen Erfahrungen im Umgang mit beratenden Institutionen zu verarbeiten.

In einer ausführlichen Einleitung wird das Beratungsgesprächsprojekt skizziert; die Einleitung enthält u.a. eine Übersicht über die dokumentierten Gespräche, eine Liste der Analyseschwerpunkte sowie eine Erläuterung der forschungsleitenden Interessen. Für die neun abgedruckten Gespräche gibt es darüber hinaus jeweils eine gesonderte Situationsbeschreibung sowie Hinweise auf interaktive Besonderheiten und mögliche Analyseperspektiven.

Hinweis: Zu vier in diesem Band veröffentlichten Transkripten sind Tonaufnahmen verfügbar, die an externe Interessenten weitergegeben werden können.

Inhaltsverzeichnis

mehr anzeigen
0.   Zu diesem Band S. 4
1.   Das Korpus des Proejkts "Beratungsgespräche" – eine Übersicht S. 5
2.   Warum und zu welchem Zweck ein Projekt über Beratungsgespräche? S. 13
3.   Die Auswahl der Gespräche für diesen Band und einige Anmerkungen zu ihrem Verständnis S. 17
4.   Erläuterungen zur Verschriftlichung S. 23
5.   Texte S. 27

Rezensionen