IDS-Logo

Studien zur Deutschen Sprache

Forschungen des Instituts für Deutsche Sprache

Band 3:
Fraas, Claudia: Gebrauchswandel und Bedeutungsvarianz in Textnetzen. Die Konzepte Identität und Deutsche im Diskurs zur deutschen Einheit. VI/175 S. - Tübingen: Narr, 1996.
ISBN: 3-8233-5133-8, Preis: 34,00 €
Dieser Band ist im IDS verfügbar:
[Buch] IDS-Bibliothek: Sig. QB 1905 [Online] IDS-Publikationsserver: urn:nbn:de:bsz:mh39-46579

Der Diskurs zur deutschen Einheit bildet das Szenario für die Beschreibung von Gebrauchswandel und Bedeutungsvarianz von Konzepten, die in der öffentlichen Auseinandersetzung brisant geworden sind.

Mit Hilfe eines systematischen Instrumentariums wird gezeigt, wie sich Vorstellungen von Sprechergruppen einer Sprachgemeinschaft über kommunikativ zentrale Konzepte verändern, wie Sprecher Konzepte problematisieren und Bedeutungen aushandeln und wie Gebrauchswandel zu Bedeutungsverschiebungen lexikalischer Einheiten führen kann.

Inhaltsverzeichnis

mehr anzeigen
1.   Einleitung S. 4
2.   Gegenstand und Voraussetzungen S. 7
3.   Fallbeispiel I: Identität S. 30
4.   Fallbeispiel II: Deutsche S. 79
5.   Zusammenfassung und Ausblick S. 160
6.   Anhang S. 172
7.   Literatur S. 173

Weitere Veröffentlichungen zu diesem Thema