Literaturhinweise zur Linguistik (LIZULI)

Band 12:
Hoffmann, Lea / Lemke, Valerie: Schreibdidaktik. 111 S. - Heidelberg: Winter, 2022.
E-Book (PDF). ISBN: 978-3-8253-8572-9

Dieser Band ist im IDS verfügbar:

[Online] IDS-Publikationsserver: urn:nbn:de:bsz:mh39-112408
Alternatives Medium:
Gebunden. Heidelberg: Winter. ISBN: 978-3-8253-4951-6, Preis: 14,00 €

Eine gut entwickelte Schreibkompetenz bildet eine wesentliche Schlüsselqualifikation für die gesellschaftliche Teilhabe in literalisierten Gesellschaften. Aus diesem Grund kommt auch der Schreibdidaktik als Teildisziplin der Sprachdidaktik, die sich mit der Konzeption, Diagnostik und Förderung von Schreibkompetenz auseinandersetzt, eine wichtige Bedeutung zu. Ihr Erkenntnisinteresse besteht vorrangig in der Frage, wie die Aneignung von Schreibkompetenz in Abhängigkeit von den individuellen Lernvoraussetzungen durch unterrichtliche Förderung gelingen kann.

Die Bibliografie verfolgt das Ziel, einen Überblick über zentrale Themengebiete und Konzepte der Schreibdidaktik, wie z. B. Schreibkompetenz, Schreibentwicklung, Schreibaufgaben und Schreibunterricht, zu geben. Dafür systematisiert sie einschlägige, aktuelle Literatur und führt neben Internetressourcen zentrale (Beiträge in) Zeitschriften, Sammelbände und Handbücher sowie Einführungen auf.

Inhaltsverzeichnis

mehr anzeigen
A. Einleitender Teil
1.   Begriffserklärungen im Bereich der Schreibdidaktik S. 9
2.   Gegenstände und Perspektiven der Schreibdidaktik S. 12
3.   Allgemeine Hinweise zur Nutzung der Bibliografie S. 29
4.   Literaturverzeichnis zum einleitenden Teil A S. 32
B. Bibliografischer Teil
1.   Allgemeines zur Schreibdidaktik S. 41
2.   Empirische Forschung zur Schreibdidaktik S. 43
3.   Lerngegenstand: Texte schreiben S. 50
4.   Individuum: Schreiberinnen und Schreiber S. 56
5.   Schreibunterricht S. 78