IDS-Logo

Extern

Zeitschrift für Mitteleuropäische Germanistik

Herausgegeben von Csaba Földes, Attila Németh und Gabriella Rácz (Hefte 3 - 6)


< Heft 5.1-2 >   Hefte pro Seite: alle

Inhaltsverzeichnis Heft 5.1-2

Themenheft: Hermann Broch
Poetik, Psychologie und Philosophie der Krise(n). Teil 2
Kiss, Endre / Rácz, Gabriella:
  Vorwort S. 1
Brochs Krisendiskurs
Müller, Sabine:
  Korrumpierte Ferne, gerettete Tiefe
Hermann Broch und die Krise der modernen Tiefenepisteme
S. 5
Pearson, Janet:
  Das Schicksal vorausahnen?
Hermann Broch und die Idee der Kunstkrise
S. 21
Zelić, Tomislav:
  Krise, Kairos und Katastrophe in Hermann Brochs Roman-Trilogie Die Schlafwandler (1930-32) S. 37
Mondon, Christine:
  Der erste Weltkrieg und Das Ende einer Welt S. 49
Philosophie der Krise
Kohlenberger, Helmut:
  Zum Ort der “ethischen Forderung” bei Hermann Broch S. 59
Betz, Albrecht:
  “Herr der Tatsachen bleiben?”
Krisenerfahrung und Pessimismus des späten Oswald Spengler
S. 69
Söder, Hans-Peter:
  Von der Magie der Maschinen: Oswald Spenglers verschmähte Schrift Der Mensch und die Technik S. 81
Szabó, László:
  Kriseologie und Kosmologie bei Rudolf Pannwitz S. 91
Konzepte der Krise/Krisenkonzepte
Pedersen, Frode Helmich:
  Mythos und “Goldene Zeit” bei Hermann Broch und Novalis S. 105
Schenk, Klaus:
  Katastrophen der memoria bei Elias Canetti und Hermann Broch S. 119
Rácz, Gabriella:
  “Unterhalb von Gut und Böse”
Psychologie als Krisendiskurs bei Arnold Zweig
S. 137
Kerekes, Gábor:
  Eine Zuflucht vor den Krisen
Joseph Roths Konzept von Literatur
S. 147
Komáromi, Sándor:
  Bildungsbürger in Krisenzeit und die linksrevolutionäre Perspektive im Roman Der unvollendete Satz Tibor Dérys, Brochs Zeitgenossen aus Ungarn S. 163
 
Autorinnen und Autoren S. 181

< Heft 5.1-2 >   Hefte pro Seite: alle

Bestellungen:
Gunter Narr Verlag
Postfach 25 67, 72015 Tübingen
Tel.: (07071) 97970, Fax: (07071) 75288