Linguistische Studien des ZISW

Reihe A - Arbeitsberichte

Band 176:
Wotjak, Gerd (Hrsg.): Studien zur Sprachkonfrontation. Materialien der 1. Internationalen Arbeitstagung zum Romanisch-Deutschen Sprachvergleich. 138 S. - Berlin: Akademie der Wissenschaften der DDR, Zentralinstitut für Sprachwissenschaft, 1988.
ISSN: 0138-4694

Dieser Band ist im IDS verfügbar:

[Buch] IDS-Bibliothek: Sig. H 726/Bd.176

Auszug aus den Vorbemerkungen (von Gerd Wotjak)

Nachstehend abgedruckte Beiträge wurden im wesentlichen als Plenarvorträge im Rahmen der am 5.10. und 6.10.1987 an der Sektion Theoretische und angewandte Sprachwissenschaft der Karl-Marx-Universität Leipzig veranstalteten I. Internationalen Arbeitstagung zum Romanisch-deutschen Sprachvergleich gehalten, die mit insgesamt 42 Beiträge, davon über 20 in vier parallelen Sektionen, ein überraschend großes Echo im In- und Ausland gefunden hat.

Innerhalb der alles in allem erwartungsgemäß recht heterogenen Beiträge zeichnete sich eine Reihe von Schwerpunkten ab, darunter

  • die Akzentuierung allgemeintheoretischer Aspekte der Sprachkonfrontation unter besonderer Herausarbeitung der Konsequenzen, die sich für eine konfrontative Linguistik aus der "pragmatischen Wende" ergeben könnten;
  • die Beschäftigung mit der Phraseologie sowie mit ausgewählten Aspekten des Systemvergleichs (Modalität, insbesondere Vergleiche des Konjunktivs im Deutschen und in unterschiedlichen romanischen Sprachen, der Determination, den deutschen Entsprechungen von spanischen wie portugiesischen Gerundialkonstruktionen und (meta)lexikographischen Aspekten zweisprachiger Wörterbücher).

Inhaltsverzeichnis

Wotjak, Gerd:
  Vorbemerkungen
 
de Beaugrande, Robert:
  Comparing texts in different languages S. 1
Fuchs, Volker:
  Zur Anwendung der Begriffe "Aspektualität und Aktionalität" auf die französische Gegenwartsgrammatik S. 13
Gärtner, Eberhard:
  Portugiesisch-deutsche Äquivalenzbeziehungen im Bereich valenzabhängiger Sachverhaltsbeschreibungen S. 24
Gréciano, Gertrud:
  Der mentale Charakter des Idiomgebrauchs anhand deutscher und französischer Belege S. 34
Kleiber, Georges:
  Sur les demonstratifs en français et en allemand S. 48
Lavric, Eva:
  Kontrastive Semantik der Determinanten des Substantivs: Französisch – Deutsch S. 58
Regalies, Antonio:
  Sobre el valor de algunos de los verbos más frecuentes en los giros idiomáticos del alemán y del español S. 72
Sperber, Wolfgang:
  Sprachsystem und Textproduktion unter konfrontativem Aspekt (Die Bedeutung der Analogie für die Aneignung und Verwendung von Sprachen) S. 88
Thelemann, W.:
  Dérivation préfixale – efficacité expressive – traduction S. 94
Wotjak, Gerd:
  Schlußfolgerungen für die Bestimmung des Tertium comparationis (Tc) aus einer kommunikativ-prgamatischen Gegenstandserweiterung der konfrontativen Linguistik (kL) S. 103
Wuest, Jakob:
  Textsorten kontrastiv betrachtet S. 124