Linguistische Studien des ZISW

Reihe A - Arbeitsberichte

Band 170:
Techtmeier, Bärbel (Hrsg.): Theoretische und praktische Fragen der Sprachkultur. 290 S. - Berlin: Akademie der Wissenschaften der DDR, Zentralinstitut für Sprachwissenschaft, 1987.

Dieser Band ist im IDS verfügbar:

[Buch] IDS-Bibliothek: Sig. H 726/Bd.170

Auszug aus der Vorbemerkung (von Bärbel Techtmeier)

Am 30. Oktober 1986 fand in Berlin (DDR) eine Konferenz zu Fragen der Sprachkultur statt. An dieser Veranstaltung beteiligten sich neben Sprachwissenschaftlern auch Journalisten, Pädagogen und Vertreter andere gesellschaftlicher Bereiche. Die meisten Beiträge dieses Doppelheftes sind im Zusammenhang mit dieser Konferenz entstanden. Da viele Autoren auf die bereits 1984 veröffentlichen "Thesen zur Sprachkultur" Bezug nehmen, haben wir diese Thesen an den Anfang des Bandes gestellt.

Das Problem der Sprachkultur wird innerhalb der Linguistik und darüber hinaus gegenwärtig intensiv erörtert. In diese aktuellen Diskussionen greifen die Autoren auf differenzierte Weise ein, ohne in jedem Fall schon endgültige Lösungen anbieten zu können. Zweifellos werden aber diese Beiträge zur weiteren Belebung der Debatte beitragen.

Inhaltsverzeichnis

Vorbemerkung S. I
 
Techtmeier, Bärbel u.a.:
  Thesen zur Sprachkultur S. 1
Bahner, Werner:
  Zu einigen Aufgaben der Sprachkultur und Sprachkritik in unserer Zeit S. 20
Techtmeier, Bärbel:
  Sprachbewußtsein und Sprachkultur S. 29
Lerchner, Gotthard:
  Stellen sprachliche Kreativität und Ästhetizität handhabbare Bewertungskritierien für Sprachkultur dar? S. 45
Fix, Ulla:
  Sprachpflege als sprachkulturelle Praxis und ihr Verhältnis zum Sprachästhetischen – Anmerkungen zu einer theoretischen Voraussetzung sprachkultureller Aktivitäten S. 60
Motsch, Wolfgang:
  Sprachkultur. Ein Herausforderung an alle IDS-Publikationsserver
S. 79
Kertzscher, Günter:
  Bemerkungen zur Sprachkultur vom Standpunkt journalistischer Erfahrungen S. 86
Nerius, Dieter:
  Sprachkultur und Literatursprache S. 93
Kačala, Jan:
  Literatursprache – künstlerischer Stil – Übersetzungstätigkeit S. 109
Richter, Günther:
  Kultur oder Kulturlosigkeit der gesprochenen Sprache? – Vorüberlegungen für einen linguistischen Beschreibungsansatz S. 129
Wurzel, Wolfgang Ullrich:
  Grammatische Normen und Sprachveränderung S. 145
Fräbel, Roland:
  Sprachwandel, Normierungsprozeß und Normkriterien S. 161
Fleischer, Wolfgang:
  Entwicklungstendenzen im Deutschen der DDR – Der Wortschatz S. 171
Agricola, Erhard:
  "Beschlußumsetzung" und "Eingabenbeantwortung" – Beobachtungen an Wortschatz und Texten öffentlicher Kommunikation S. 191
Kramer, Günter:
  Warum sind saloppe Ausdrücke in öffentlicher Rede deplaziert – Zu den Bedingungen und Merkmalen umgangssprachlicher Redeweise S. 208
Friedrich, Bodo:
  Bemerkungen zum Beitrag der Schule zur Sprachkultur S. 220
Petrović, Irene:
  Zum Sprachgebrauch in der Schule S. 229
Müller, Susanne:
  Zum Verhältnis von Sprachbewußtheit in der Muttersprache und Fremdsprachigkeit S. 242
Kempcke, Günter / Ludwig, Klaus-Dieter / Viehweger, Dieter:
  Wörterbuch und ihre Benutzer S. 250
Ising, Erika:
  Sprachgefühl und Sprachbewußtsein
Problemfindung und Begriffsentwicklung aus Denkmustern der deutschen Aufklärung
S. 268