IDS-Logo

Extern

Studia Linguistica Germanica

Band 129:
Lobenstein-Reichmann, Anja / Müller, Peter O. (Hrsg.): Historische Lexikographie zwischen Tradition und Innovation. VI/349 S. - Berlin / Boston: de Gruyter, 2016.
ISBN: 978-3-11-049197-5
Dieser Band ist im IDS verfügbar:
[Buch] IDS-Bibliothek: Sig. QB 3167
Alternative Medien:
E-Book (PDF). Berlin / Boston: de Gruyter. ISBN: 978-3-11-049197-5
E-Book (EPUB). Berlin / Boston: de Gruyter. ISBN: 978-3-11-049158-6

Die historische Lexikographie steht seit geraumer Zeit in einem besonderen Spannungsfeld zwischen den Anforderungen traditioneller Philologie, moderner Metalexikographie und technischer Innovation. Die Beiträge dieses Sammelbandes spiegeln die damit verbundenen Herausforderungen wie ihre Bewältigung. Sie zeigen, dass die historische Lexikographie konzeptionell wie institutionell durchaus in der Lage ist, sich von Generation zu Generation neu zu erfinden und sich damit den Herausforderungen zu stellen, die die jeweilige Gesellschaft ihnen abverlangt.

Inhaltsverzeichnis

Lobenstein-Reichmann, Anja / Müller, Peter O.:
  Historische Lexikographie zwischen Tradition und Innovation: Eine Einführung S. 1
Reichmann, Oskar:
  Historische Lexikographie als Grundwissenschaft: Perspektiven S. 13
Loetz, Francisca:
  Begegnung der anderen Art
Historische Lexikographie im Arbeitsalltag einer Historikerin des deutschen Sprachraums
S. 37
Harm, Volker:
  Ist die Sprachlexikographie eine Wissenschaft?
Überlegungen aus der Perspektive eines historischen Lexikographen
S. 55
Lobenstein-Reichmann, Anja:
  Historischer Wortschatz: Text- und Autorenwörterbücher S. 77
Bär, Jochen A.:
  Langue-Philologie – historische Semantik – hermeneutische Linguistik – wie auch immer Für eine qualitative Diskurslexikographie S. 101
Heuser, Rita / Schmuck, Mirjam:
  Das Digitale Familiennamenwörterbuch Deutschlands
Möglichkeiten und Perspektiven der digitalen Familiennamenlexikographie
S. 131
Lühr, Rosemarie:
  Wortfeldüberschneidungen und Wortfeldverschiebungen im Wortfeld “Frau” und “Mann“” S. 157
Müller, Peter O.:
  Historische Lexikographie und Fremdwortbildung S. 187
Klein, Wolf Peter:
  Complexiones am augenender
Zum Problem der Lexikographie historischer Wissenschaftssprache unter besonderer Berücksichtigung früher deutscher Fachtexte
S. 213
Riecke, Jörg:
  Vom Nutzen eines neuen deutschen medizinhistorischen Wörterbuchs S. 239
Thier, Katrin:
  Genauso, nur ganz anders
Vom New English Dictionary zum Oxford English Dictionary Online
S. 251
Deutsch, Andreas:
  Zur Symbiose zwischen “Zettelkasten” und “Datenbank” bei der Artikelerstellung im Deutschen Rechtswörterbuch S. 271
Diehl, Gerhard / Hansen, Nils:
  Zwischen Handschrift und Online-Datenbank
Bemerkungen zur Lexikographie des Mittelhochdeutschen
S. 287
Wolf, Henning:
  Historische Lexikographie zwischen Tradition und Zukunft
Überlegungen zur Zukunftssicherung des Frühneuhochdeutschen Wörterbuchs
S. 307
Schmidt, Hartmut:
  Fragen des Abbruchs oder der Weiterführung der Tradition des Deutschen Wörterbuchs in der Nachfolge der Brüder Grimm IDS-Publikationsserver
S. 331

Rezensionen

  • Ludwig, Klaus-Dieter (2018): Rezension von: Anja Lobenstein-Reichmann / Peter O. Müller (Hgg.): Historische Lexikographie zwischen Tradition und Innovation. In: Muttersprache 1/128. Wiesbaden: Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS). S. 93-95.