studia grammatica

Band VIII:
Wurzel, Wolfgang Ullrich: Studien zur deutschen Lautstruktur. XI/291 S. - Berlin: Akademie Verlag, 1970.

Dieser Band ist im IDS verfügbar:

[Buch] IDS-Bibliothek: Sig. QA 245

Inhaltsverzeichnis

mehr anzeigen
Einleitung: Grundlagen
1.   Repräsentationsebenen, Merkmale und Regeln S. 1
2.   Linguistische Universalien und die Bewertungsprozedur S. 7
3.   Die Theorie der Markiertheit S. 11
Teil Eins: Flexion und Wortbildung
1.   Die Behandlung morphologischer Prozesse S. 15
2.   Die Flexion der Substantive S. 25
3.   Adjektiv- und Artikelmorphologie S. 55
4.   Die Flexion der Verben und das Ablautsystem S. 63
5.   Morphologische Aspekte der Wortbildung S. 80
Teil Zwei: Der Umlaut, die phonologischen Hauptkategorien, Vokale und Diphthonge
1.   Allgemeines S. 105
2.   Probleme der Behandlung des Umlauts S. 106
3.   Der Umlaut als morphologische Erscheinung S. 118
4.   Der Diphthongumlaut, die phonologischen Hauptkategorien, das Vokalsystem und die Glides S. 134
5.   Die Entrundung und die Regeln für den Umlaut, die e-Hebung und die Diphthongdissimilation S. 155
Teil Drei: Sekundäre Vokale und silbische Konsonanten
1.   Allgemeines. Die e-Epenthese S. 170
2.   Die Eliminierungsregeln S. 172
3.   Die Assimilation und Reduktion unbetonter Vokale S. 182
4.   Die Eliminierung des [ə] und die silbischen Konsonanten S. 185
Teil Vier: Das Konsonantensystem
1.   Merkmale und Interpretationskonventionen S. 194
2.   Die Nasale S. 209
3.   Die Spiranten S. 226
4.   ”Grenzfragen”: Die Einführung des “…”-Grenze, die Analyse in phonologische Wörter, die ”Auslautverhärtung” und der Glottisverschluß S. 249
Schluß: Die Position des morphologisch-phonologischen Komplexes in der Gesamtgrammatik und die Ordnung seiner Regeln
S. 267
 
Anmerkungen S. 276
Verzeichnis der Konventionen und Regeln S. 285
Literaturverzeichnis S. 289

Rezensionen

  • Stopp, Hugo (1975): Rezension von: Wolfgang Ullrich Wurzel: Studien zur deutschen Lautstruktur. In: Beiträge zur Namenforschung 10.1. Heidelberg: Winter. S. 93-94.