Materialien Deutsch als Fremdsprache

Band 46:
Wolff, Armin / Tütken, Gisela / Liedtke, Horst (Hrsg.): Gedächtnis und Sprachlernen; Prozeßorientiertes Fremdsprachenlernen; Deutschlehrerausbildung in West- und Osteuropa; eine Deutsche Literatur – AutorInnen nichtdeutscher Muttersprache. Beiträge der 24. Jahrestagung DaF 1996. 480 S. - Regensburg: FaDaF, 1997.
ISBN: 3-88246-190-X

Inhaltsverzeichnis

Vorwort  
Gedächtnis und Sprachenlernen
Stemmer, Brigitte:
  Gehirn und Sprache – Aspekte neurolinguistischer Liäsonsforschung S. 1
Zimmer, Hubert:
  Gedächtnis und Fremdsprachenlernen – Zum aktuellen Stand der Gedächtnisforschung S. 12
Liedke, Martina:
  Gedächtnis – Hörverstehen – Textreproduktion S. 24
Lutjeharms, Madeline:
  Gedächtnis und Lesen in der Fremdsprache: Zur Worterkennung und zur syntaktischen Analyse S. 37
Güntürkün, Onur:
  Von Zellen und Worten: Neurale Mechanismen des Spracherwerbs und des Sprechens S. 49
Biechele, Barbara:
  Visualisierung in Lehrwerken für DaF – ein Beitrag zur Gedächtnisschulung S. 58
Krekeler, Christian:
  Mind-Mapping im Unterricht S. 72
Götze, Lutz:
  Hirnprozesse und die Rolle des Gedächtnisses beim Lesen fremdsprachiger Texte S. 85
Prozeßorientiertes Fremdsprachenlernen
Tönshoff, Wolfgang:
  Bewußtmachendes Training von Fremdsprachenstrategien S. 96
Edelmann, Heike:
  Produktive Strategien beim Schreiben in der Fremdsprache S. 112
Faistauer, Renate:
  Einsam oder gemeinsam?
Zum Schreibprozeß in multikulturellen Gruppen
S. 126
Wolff, Dieter:
  Kognitionspsychologische Grundlagen neuer Ansätze in der Fremdsprachendidaktik S. 141
Ehlers, Swantje:
  Lesen als Prozeß S. 167
Baudisch, Gisela / Zach, Irene:
  Fernlernen mit ‘Fenster’ – Zur Entwicklung von Fernstudienbriefen S. 181
Schwerdtfeger, Inge C.:
  Zur (Wieder)Entdeckung von Sehen und Imagination für fremdsprachliches Lernen – das kognitive Lernmodell auf dem Prüfstand S. 195
Deutschlehrerausbildung in West- und Osteuropa
Krefting, Brigitte / Stöver-Blahak, Anke:
  Themenschwerpunkt 3: Deutschlehrerausbildung in West- und Osteuropa S. 212
Badstübner-Kizik, Camilla:
  Ein neues Curriculum für die Ausbildung von DaF-Lehrern in Polen S. 220
Hackl, Wolfgang:
  Von ABCD zu D A C H
Grundlagen und Beispiele einer differenzierten Landeskunde der deutschsprachigen Länder
S. 233
Schewe, Manfred:
  DaF-LehrerInnen-Ausbildung: nicht nur als Wissenschaft sondern ebenso als Kunst S. 245
Krumm, Hans-Jürgen:
  Was kann das Fach Deutsch als Fremdsprache in den deutschsprachigen Ländern zur Entwicklung der Deutschlehrerausbildung außerhalb des deutschen Sprachraums (nicht) beitragen? S. 255
Roggausch, Werner:
  Deutschlehrerausbildung: Thesen zur Curriculumplanung S. 278
Keilholz-Rühle, Nikky:
  Curriculumentwicklung vor dem Hintergrund gesellschaftlicher Transformationsprozesse im Mittel und Osteuropa S. 291
Koreik, Uwe:
  Die Curriculum Entwicklung an germanistischen Hochschulinstituten in Bulgarien S. 298
Eine deutsche Literatur – AutorInnen nichtdeutscher Muttersprache
Esselborn, Karl:
  Eine deutsche Literatur – AutorInnen nichtdeutscher Muttersprache S. 326
Rösch, Heidi:
  Migrationslyrik im interkulturellen Deutschunterricht S. 341
Luchtenberg, Sigrid:
  Sprache und Spracherwerb als Thema der Migrantenliteratur S. 367
Fischer, Sabine:
  Zur Körpermetaphorik in Prosatexten von Yoko Tawada S. 374
Yesilada, Karin:
  Die geschundene Suleika – Das Bild der Türkin in der deutschsprachigen Literatur türkischer Autorinnen S. 384
Forum DaF
Imkamp, Judith-Mira:
  Praktische Übungen zur Dramapädagogik im Fremdsprachenunterricht S. 404
Riechert, Rüdiger:
  Didaktische Probleme bei der Fortbildung mit Lehrern ohne fachspezifische Ausbildung S. 414
Arnold, Ute / FreudenfeId, Axel:
  Mündliche Prüfung – Durchführung und Bewertung in der Praxis S. 422
Demme, Silke:
  Von der Fehleranalyse zur Fehlerdidaktik – Bausteine im Studienfach Deutsch als Fremdsprache S. 428
KIein-Gunnewiek, Lisanne:
  Gibt es eine bestimmte Erwerbssequenz bei Deutsch als Fremdsprache? S. 434
PaIeit, Dagmar:
  Zusatzmaterial für den Unterricht S. 448