IDS-Logo

Katalog - extern

Linguistik International

Band 36:
Creţu, Ioana-Narcisa (Hrsg.): Quo vadis, Kommunikation? Kommunikation – Sprache – Medien. Akten des 46. Linguistischen Kolloquiums in Sibiu 2011. Proceedings of the 46th Linguistics Colloquium, Sibiu 2011. 502 S. - Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien: Lang, 2015.
ISBN: 978-3-631-66161-1
Dieser Band ist im IDS verfügbar:
[Buch] IDS-Bibliothek: Sig. F 522
Alternative Medien:
E-Book (PDF). Frankfurt am Main / Berlin / Bern / Bruxelles / New York / Oxford / Wien: Lang. ISBN: 978-3-653-05740-9
E-Book (EPUB). Frankfurt am Main / Berlin / Bern / Bruxelles / New York / Oxford / Wien: Lang. ISBN: 978-3-653-96604-6

Quo vadis, Kommunikation? Kommunikation–Sprache–Medien ist der Tagungsband des 46. Linguistischen Kolloquiums an der Lucian-Blaga-Universität in Sibiu/Hermannstadt, Rumänien. Die Essays beleuchten die Rolle der Medien in der heutigen Kommunikation: sie sind zugleich Ausgangspunkt oder Anwendungsgebiet von Betrachtungen zu den traditionellen Kernbereichen der Linguistik oder zur Angewandten Linguistik. Der Band umfasst Beiträge in deutscher, englischer und französischer Sprache von 30 verschiedenen Universitäten aus 14 Ländern.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort S. 11
Plenarbeiträge
Weber, Heinrich:
  Ist das Deutsche demokratischer geworden? Von der Hochsprache zur Standardsprache S. 17
Hohlfeld, Ralf:
  Öffentlichkeit im digitalen Zeitalter: Umbruch oder Abbruch der gesellschaftlichen Kommunikation? S. 37
Lüger, Heinz-Helmut:
  Kontinuität im Wandel? S. 51
van Itterbeek, Eugène:
  Sur la situation de la langue dans la littérature contemporaine S. 73
Referenten-Beiträge: Medienlinguistik
Vliegen, Maurice:
  Lexikalische Subjektivität in der deutschen Presse am Beispiel von grinsen und lachen S. 103
Polajnar, Janja:
  Textuelle Funktionen rekontextualisierter Werbeslogans S. 113
Tavčar, Ana:
  Zur Thema-Rhema-Gliederung durch die Besetzung des Nachfeldes in deutschen journalistischen Texten S. 123
Spillner, Bernd:
  Texte ohne Worte. Non-verbale Elemente in Pressetexten S. 133
Żydek-Bednarczuk, Urszula:
  Mediale Metaphern aus der Sicht der Linguistik S. 139
Borčić, Nikolina / Anđel, Maja:
  Wechselwirkung der Sprache und des Geschlechts in politischen Reden und Zeitungsinterviews S. 151
Creţu, Ioana-Narcisa:
  Quo vadis Kommunikation? Die Medienlandschaft in Rumänien S. 163
Catarig, Andra-Teodora:
  Stratégies discursives dans le billet d’humeur (Regard sur la presse française et roumaine) S. 169
Ciocan, Ioana-Tatiana:
  Les innovations lexicales basées sur les termes utilisés sur l'Internet S. 179
David, Anca-Elena:
  The Contribution of 19th Century Transylvanian Press to the Development of Romanian Literary Language S. 189
Špes, Sabina Elizabeta:
  Das Wortbildungsparadigma “Wortbildungsnest”, dessen Nestglieder und Entfaltung zum ‘Nest-Netz’ im journalistischen Text S. 195
Pragmatik und Diskursanalyse
Bračič, Stojan:
  Lexische Paradigmen und Textkonstitution S. 207
Dolar, Kaja:
  Pragmatics and Gender-Related Metaphors Case Studies in an Online Corpus of Spoken Slovenian S. 215
Gottschalk, Klaus-Dieter:
  Herta Müllers Rhetorik der (Selbst-)Demütigung S. 223
Treichel, Bärbel:
  Europäische Identitäten in autobiographischen Erzählungen
Eine Betrachtung narrativer Codasequenzen mit europäischen Bezügen
S. 233
Uesseler, Manfred:
  Diskurs und Wirklichkeit S. 245
Soare, Raluca:
  Discourse and Social Construction S. 255
Becker, Tanja:
  Festung EU: die Flüchtlingsproblematik im Spiegel der internationalen Presse – eine Diskursanalyse S. 263
Škerlavaj, Tanja:
  Mehrdeutigkeit auf der Textebene: Wann sind Texte mehrdeutig? S. 275
Interkulturelle Linguistik
Căpăţână, Nora:
  Ausfahrt freihalten – Nu parcaţi!
Performative Texte im interkulturellen Vergleich
S. 291
Stepanenko, Valentina:
  Das Konzept “russische Seele” in den modernen deutschen Medien und seine Transformation im deutschen Sprachbewusstsein S. 301
Alexeev, Vladimir:
  Onomastica of the Divine: the problem of «inclusive language» in God-Talk as a linguistic phenomenon S. 309
Soziolinguistik
Szilvási, Zsuzsanna:
  Samischsprachige Medien und deren Rolle bei der Bewahrung der samischen Sprache in Norwegen S. 317
Todoran, Alexandra Elena:
  Sophistry – a Success Recipe for Romanian Politicians S. 325
Morphologie und Syntax
Hamans, Camiel:
  Bidirectional Change: Some Examples from Derivational Morphology S. 337
Althoff, Roswitha / Doval, Irene:
  Grammatischer Kontext der depräpositionalen Richtungsadverbien S. 351
Arhip, Odette:
  Modern Aspects of D. Irimia's Contribution to the Development of Romanian Grammar and Stylistics S. 361
Lexikologie und Semantik
Farhidnia, Arash:
  Das zweisprachige Wörterbuch – “notwendiges Übel” oder Medium kritischen Sprachvergleichs? S. 369
Haldenwang, Sigrid:
  Rheinisches und oberdeutsches (bairisch-österreichisches) Wortgut im Siebenbürgisch-Sächsischen – mit Fallbeispielen S. 379
Sroka, Kazimierz A.:
  Co-reference and a Sequence of Designators S. 389
Kontrastive Linguistik
Čuden, Darko:
  Diminutiv als Denotat im Slowenischen und im Deutschen S. 401
Lalić, Mihaela:
  Verb-Nomen-Komposita im Deutschen und im Serbischen S. 411
Masiulionytė, Virginija / Semėnienė, Loreta:
  Possessive Konstruktionen in der deutschen und litauischen Phraseologie: Idiome mit der Bedeutung ‘reich sein’ S. 423
Daunorienė, Justina:
  Wann drücken reflexive Verbformen ein possessives Verhältnis aus?
Einige deutsch-litauische Überlegungen
S. 433
Computerlinguistik
Rapp, Reinhard:
  Extracting Translation Equivalents from Monolingual Corpora for Statistical Machine Translation S. 441
Sălcudean, Minodora:
  Attitudes and Habitudes of Romanian Consumers of Online Media S. 453
Angewandte Linguistik
Andrazashvili, Marina:
  Mediensprache Deutsch für georgische Journalistikstudenten S. 461
Kutelia, Manana:
  Computergestützte Präsentation als Mittel des interdisziplinären Fremdsprachenunterrichts S. 469
Lazarou, Elisabeth:
  CLIL am Beispiel des Fachsprachenkurses Unternehmenskommunikation S. 477
Ghenghea, Voichiţa Alexandra:
  Medienrelevante Aspekte von Texten an der Schnittstelle von Technik und Öffentlichkeitsarbeit S. 485
 
Autorenverzeichnis/List of Authors S. 493