IDS-Logo

Katalog - extern

Lexicographica: Series Maior

Supplementbände zum Internationalen Jahrbuch für Lexikographie

Band 135:
Mellado Blanco, Carmen (Hrsg.): Theorie und Praxis der idiomatischen Wörterbücher. VI/255 S. - Berlin / New York: de Gruyter, 2009.
ISBN: 978-3-484-39135-2
Dieser Band ist im IDS verfügbar:
[Buch] IDS-Bibliothek: Sig. QB 2722
Alternatives Medium:
E-Book (PDF). Berlin / New York: de Gruyter. ISBN: 978-3-484-97157-8

Der Sammelband enthält elf Beiträge von renommierten Phraseologen und Wörterbuchautoren, die ihre korpusbasierten Projekte vorstellen und Bilanz über den Stand der zur Zeit vorhandenen Idiomlexika und allgemeinsprachlichen Wörterbücher ziehen. Untersucht werden in erster Linie im Rahmen der Korpuslinguistik und der Funktionslehre – die die Bedürfnisse der Wörterbuchbenutzer in den jeweiligen Benutzungssituationen berücksichtigt – Aspekte der Makro- und Mikrostruktur wie z.B. die syntagmatische und semantische Kombinatorik, die Repräsentativität der Korpora für die Materialauswahl und die Frage der Authentizität der Datenbanken. Im Vordergrund der Forschungslinien steht die Frage der Orientierung der modernen Wörterbücher am Phraseologiegebrauch in gesprochenen und geschriebenen Texten sowie die Relevanz des Frequenzkriteriums bei der Materialselektion und Phrasembeschreibung. Anhand der präsentierten lexikografischen Projekte werden die Vor- und Nachteile der elektronischen vs. der gedruckten Wörterbücher sowie die Leistungen und Einschränkungen der Korpuslinguistik bei der Erstellung von Idiomlexika thematisiert.

Inhaltsverzeichnis

Mellado Blanco, Carmen:
  Einführung
Idiomatische Wörterbücher und Metaphraseografie: zwei Realitäten, eine Herausforderung
S. 1
Einsprachige Phraseografie:
Burger, Harald:
  Semantische Aspekte der deutschen Phraseografie: die aktuelle Praxis – allgemeine und phraseologische Wörterbücher im Vergleich S. 23
Ettinger, Stefan:
  "Haben die Männer am Grill die Hosen an?"
Phraseografie und Sprachwirklichkeit
S. 45
Jesenšek, Vida:
  Phraseologische Wörterbücher auf dem Weg zu Phraseologiedatenbanken S. 65
Piirainen, Elisabeth:
  Dialektale Phraseografie – Randerscheinung, Ergänzung oder Herausforderung einer modernen Phraseografie? S. 83
Schemann, Hans:
  Zur Anlage idiomatischer Wörterbücher: Einige Maximen und Reflexionen S. 101
Steyer, Kathrin:
  Zwischen theoretischer Modellierung und praxisnaher Anwendung
Zur korpusgesteuerten Beschreibung usueller Wortverbindungen
IDS-Publikationsserver
S. 119
Zweisprachige Phraseografie:
Dobrovoľskij, Dmitrij:
  Zur lexikografischen Repräsentation der Phraseme (mit Schwerpunkt auf zweisprachigen Wörterbüchern) S. 149
Filipenko, Tat'jana:
  Darstellung von deutschen und russischen Idiomen in zweisprachigen Wörterbüchern S. 169
Glenk, Eva:
  Probleme der zweisprachigen Phraseografie: die kommunikative Äquivalenz der Formeln des Sprachenpaares brasilianisches Portugiesisch/Deutsch S. 189
Hallsteinsdóttir, Erla:
  Zweisprachige Lernerphraseografie aus funktionaler Sicht S. 209
Heine, Antje:
  Möglichkeiten und Grenzen der Korpusanalyse für die Lexikografie am Beispiels eines Wörterbuchs deutscher Funktionsverbgefüge mit finnischen Äquivalenten S. 233
 
Zu den Autoren S. 251