IDS-Logo
Startseite : : Publikationen : : Linguistische Arbeiten : : Bände 451 - 500 : : Band 482

Extern

Linguistische Arbeiten

Band 482:
Choe, Jiyoung: Adjektivphrasen im Deutschen und Koreanischen. VIII/134 S. - Tübingen: Niemeyer, 2003.
ISBN: 3-484-30482-0
Dieser Band ist im IDS verfügbar:
[Buch] IDS-Bibliothek: Sig. QA 3260
Alternatives Medium:
E-Book (PDF). Berlin / New York: de Gruyter. ISBN: 978-3-11-092835-8

Obwohl Adjektive bzw. ihre semantischen Korrespondenzen in vielen Sprachen, u.a. im Deutschen und Koreanischen, als eigenständige Wortart präsent sind, verhinderten es die sprachspezifischen morphosyntaktischen Differenzen, von einer diesen Sprachen gemeinsamen Wortart Adjektiv zu sprechen. Die Arbeit befaßt sich mit der semantisch-funktionellen Adjektivdefinition als Grundlage einer möglicherweise universellen Kategorie Adjektiv. Für die morphosyntaktischen Unterschiede, die Adjektive sprachspezifisch aufweisen, werden im Rahmen der generativen Grammatik funktionale Kategorien ausgearbeitet, die nicht nur zur adäquateren Beschreibung der Adjektivsyntax dienen, sondern auch zur Beschreibung der universalen Satzstruktur beitragen können. So werden (Nicht-)Deklinierbarkeit bzw. (Nicht-)Konjugierbarkeit der Adjektive, die mit dem (Nicht-)Vorhandensein einer Kopula zusammenhängen, als eine Instanz parametrischer Variation von funktionalen Kategorien erklärt.

Inhaltsverzeichnis

mehr anzeigen
1.   Einleitung S. 1
2.   Adjektivdefinition S. 4
3.   Analyse der AP als Projektion der funktionalen Kategorie ‘Degree’ S. 24
4.   Funktionale Kategorien für Adjektivflexionen S. 77
5.   Schlusswort S. 128
6.   Literatur S. 131