IDS-Logo
Startseite : : Publikationen : : Linguistische Arbeiten : : Bände 401 - 450 : : Band 446

Extern

Linguistische Arbeiten

Band 446:
Watts, Sheila / West, Jonathan / Solms, Hans-Joachim (Hrsg.): Zur Verbmorphologie germanischer Sprachen. VIII/237 S. - Tübingen: Niemeyer, 2001.
ISBN: 3-484-30446-4
Dieser Band ist im IDS verfügbar:
[Buch] IDS-Bibliothek: Sig. QA 2950
Alternatives Medium:
E-Book (PDF). Berlin / New York: de Gruyter. ISBN: 978-3-11-091865-6

Der altgermanischen Sprachen Gotisch, Altnordisch und Altsächsisch bis hin zu den modernen Sprachen Niederländisch, Englisch und Deutsch als Datenquellen bedienen sich die in diesem Buch erscheinenden Beiträge zur historischen Verbmorphologie. Besondere Berücksichtigung finden Themen wie die Ursprünge der starken und schwachen Verben, die Entwicklung grammatischer Kategorien im Bereich Tempus-Aspekt-Modus und sowohl deren morphologischen bzw. syntaktischen Markierung als auch deren Implikationen für die Semantik der Verbalphrase. Die Aufsätze gehen über die Beschreibung der Phänomene hinaus, indem sie sich theoretischen Fragen stellen, ohne daß sich das Buch jedoch auf nur eine bestimmte Theorie beschränkt. Die Diskussionen zur Rekonstruktion, Typologie und Analogie sowie der Grammatikalisierung, Ergativität und Polarität des germanischen Verbs werfen ein neues Licht auf die diversen Formen seiner grammatischen und semantischen Funktionen.

Inhaltsverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis S. VII
Einführung S. 1
 
Durrell, Martin:
  Strong verb Ablaut in the West Germanic languages S. 5
Laker, Neale J.:
  The lengthened grade in the Germanic 4th und 5th class strong verbs S. 19
Perridon, Harry:
  On the origin of u in verbs of the type lukan S. 29
Solms, Hans-Joachim:
  Zur westmitteldeutschen 'Wechselflexion' bei mhd. starken Verben der Klassen III-V S. 39
West, Jonathan:
  The Newcastle Germanic Weak Verbs Project: Conjectures on the weak preterite S. 51
Kotin, Michail:
  Zum Formenbestand des Verbalparadigmas im Gotischen und im Althochdeutschen: Indogermanische Archaismen und germanische Innovationen S. 63
Hewson, John:
  Aspect and tense from PIE to Germanic: The systemic evolution S. 73
Abraham, Werner:
  Pecularities of verbal classes in German, particularly in relation to English und Dutch S. 83
Watts, Sheila:
  How to become an auxiliary: Progressive and perfect in Old Saxon S. 117
Fischer, Annette:
  Diachronie und Synchronie von auxiliarem tun im Deutschen S. 137
Langer, Nils:
  Lexical and periphrastic DO in Early New High German S. 155
Wiesinger, Peter:
  Zum frühneuhochdeutschen Ausdruck der Aktionsart im Präterium beim steirischen Dichtermönch Andreas Kurzmann um 1400 S. 175
van der Wouden, Ton:
  Three modal verbs S. 189
Thieroff, Rolf:
  The German tense-aspect-mood system from a typological perspective S. 211
Skvairs, Ekaterina:
  The Old Low German verb as token of linguistic identity S. 231

Rezensionen

  • Nübling, Damaris (2004): Rezension von: Sheila Watts, Jonathan West, Hans-Joachim Solms (Hg.): Zur Verbmorphologie germanischer Sprachen (Linguistische Arbeiten. 446). In: Zeitschrift für Dialektologie und Linguistik 71.3. Stuttgart: Steiner. S. 368-371.