forum ANGEWANDTE LINGUISTIK

Publikationsreihe der Gesellschaft für Angewandte Linguistik (GAL) e.V.

Band 24:
Ehlich, Konrad (Hrsg.): Diskursanalyse in Europa. 203 S. - Frankfurt am Main / Berlin / Bern / New York / Paris / Wien: Lang, 1994.
ISBN: 3-631-45689-1

Dieser Band ist im IDS verfügbar:

[Buch] IDS-Bibliothek: Sig. MG 3454

Diskursanalyse, die Erforschung gesprochener Sprache in der Vielfalt ihrer institutionellen und alltäglichen Wirklichkeit, hat in den letzten Jahren eine dynamische Entwicklung genommen. Der Band bietet einen ersten Überblick über Arbeitsschwerpunkte, wichtige Ergebnisse und Rückkoppelungen in die Kommunikationspraxis in verschiedenen europäischen Ländern. Die Beiträge behandeln Finnland, Schweden, Großbritannien, die Niederlande, die alte BRD, die alte DDR, Polen, Österreich, die Schweiz, Frankreich und Griechenland. Der Band enthält zugleich umfangreiche Bibliographien, die den Reichtum der Forschungsergebnisse erschließen.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort S. 7
Ehlich, Konrad:
  Einleitung S. 9
 
Liefländer-Koistinen, Luise / Ventola, Eija:
  Diskursanalyse in Finnland S. 15
Gunnarsson, Britt-Louise:
  Diskursanalyse in Schweden S. 25
Watts, Richard J.:
  Diskursanalyse in Großbritannien S. 41
Sauer, Christoph:
  Diskursanalyse in den Niederlanden S. 63
Becker-Mrotzeck, Michael:
  Diskursforschung in der alten BRD S. 87
Heinemann, Margot / Mackeldey, Roger:
  Zur Entwicklung der Gesprächsanalyse in der alten DDR
Versuch eines kritischen Rückblicks
S. 107
Prokop, Izabela:
  Gesprächsanalyse in Polen S. 133
Menz, Florian:
  Diskursforschung in Österreich S. 139
Werlen, Iwar:
  Diskursanalyse in der Schweiz S. 161
Bange, Pierre:
  Die Diskursanalyse in Süd-Ost-Frankreich und in der französischen Schweiz S. 177
Maingueneau, Dominique:
  Die "französische Schule" der Diskursanalyse S. 187
Balassi, Evdokia:
  Diskursanalyse in Griechenland S. 197
 
Die Autoren und Autorinnen S. 203