Deutsche Sprachwissenschaft international

Band 31:
Puato, Daniela: Die Sprache der Börsenmagazine. Eine pragmalinguistische Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung der Textsorte der Investmentempfehlung. 312 S. - Berlin / Bern / Bruxelles / New York / Oxford / Warszawa / Wien: Lang, 2019.
ISBN: 978-3-631-79444-9

Dieser Band ist im IDS verfügbar:

[Buch] IDS-Bibliothek: Sig. QB 3274
Alternative Medien:
E-Book (PDF). Berlin / Bern / Bruxelles / New York / Oxford / Warszawa / Wien: Lang. ISBN: 978-3-631-80422-3
E-Book (EPUB). Berlin / Bern / Bruxelles / New York / Oxford / Warszawa / Wien: Lang. ISBN: 978-3-631-80423-0

Börsenmagazine richten sich an ein heterogenes Publikum aus professionellen Akteuren und Privatanlegern und befinden sich an der Schnittstelle von Fach- und Pressesprache. Sie verfolgen verschiedene pragmatische Zielsetzungen, sowohl adressaten- als auch sprecherzentriert: Inhalte vermitteln und präsentieren, eine Beziehung zum Leser aufbauen, redaktionelle Eigeninteressen wahren. In pragmalinguistischer Perspektive befasst sich die Studie mit Lexik, Morphosyntax und Textstruktur der deutschen Börsenmagazine. Besonderes Augenmerk richtet sich auf die zentrale Textsorte der Investmentempfehlung. Auf der Grundlage eines 3.500 Texte umfassenden Korpus wird untersucht, wie die Handlungsanweisung («Kaufen», «Verkaufen», «Halten») sprachlich formuliert, begründet und eingeschränkt wird.

Inhaltsverzeichnis

mehr anzeigen
0.   Einleitung und bibliographischer Einstieg S. 11
1.   Die deutschen Börsenmagazine im Überblick S. 15
Teil I: Allgemeine sprachliche Charakteristiken der Börsenmagazine
2.   Die Lexik der Börsenmagazine S. 31
3.   Die Morphosyntax und Textstruktur der Börsenmagazine S. 59
4.   Börsenmagazine zwischen Fach- und Pressesprache: exemplarische Textanalysen S. 99
Teil II: Die Investmentempfehlung
5.   Die Investmentempfehlung als Herzstück der Börsenmagazine S. 125
6.   Die Investmentempfehlung in ausgewählten Börsenmagazinen (I): eine quantitative Korpusanalyse S. 145
7.   Die Investmentempfehlung in ausgewählten Börsenmagazinen (II): die explizite Kaufempfehlung S. 165
8.   Die Investmentempfehlung in ausgewählten Börsenmagazinen (III): die ergebnisoffene Empfehlung S. 197
9.   Die Investmentempfehlung in ausgewählten Börsenmagazinen (IV): exemplarische Textanalysen S. 241
10.   Fazit S. 255
11.   Ausblick S. 273
 
Literatur S. 275
Nicht-wissenschaftliche Online-Publikationen S. 291
Anhang: Reporduktion von Originalseiten aus Börse Online, Focus Money und Der Aktionär S. 295