Deutsche Sprachwissenschaft international

Band 29:
Gath, Claudia: Internationalismen. Eine Methodik zur Erfassung graphematischer Kongruenz. 269 S. - Berlin / Bern / Bruxelles / New York / Oxford / Warszawa / Wien: Lang, 2018.
ISBN: 978-3-631-76338-4

Dieser Band ist im IDS verfügbar:

[Buch] IDS-Bibliothek: Sig. QB 3251
Alternative Medien:
E-Book (PDF). Berlin / Bern / Bruxelles / New York / Oxford / Warszawa / Wien: Lang. ISBN: 978-3-631-77379-6
E-Book (EPUB). Berlin / Bern / Bruxelles / New York / Oxford / Warszawa / Wien: Lang. ISBN: 978-3-631-77380-2

Internationalismen sind in mindestens drei Sprachen formal und inhaltlich ähnliche sprachliche Einheiten. Die Untersuchung vergleicht potentielle Internationalismen in zehn Sprachen im Hinblick auf die Ähnlichkeit (Kongruenz) ihrer Schreibung. Der Vergleich findet dabei nicht nur mit dem deutschen Lexem statt, sondern auch mit den Lexemen der anderen Sprachen untereinander. Die vorgestellten Kriterien zur Bestimmung von Kongruenz erlauben die Berechnung von Kongruenzwerten. So ist es möglich, graphematische Ähnlichkeiten auf einer Skala anzuordnen und die Lexempaare dadurch präzise vergleichbar zu machen.

Inhaltsverzeichnis

mehr anzeigen
1.   Einleitung S. 13
TEIL I: Forschungsüberblick und theoretische Grundlegung
2.   Forschungsüberblick – Zum bisherigen Stand der Internationalismenforschung und verwandter Forschungsbereiche S. 21
3.   Theorie der Interlexikologie S. 95
TEIL II: Entwicklung einer Theorie zur interlexikologischen Analyse von Schreibungen
4.   Schriftlinguistische Grundlegung der Analyse der Schreibung von Internationalismen S. 117
TEIL III: Eine interlexikologische Methodik zur Analyse von Schreibungen
5.   Interlexikologische Analyse der Schreibung auf der graphematischen Ebene S. 147
6.   Analyse auf der Intersystemebene S. 215
7.   Fazit S. 235
 
Anhänge S. 241
Verzeichnisse S. 253
Abbildungsverzeichnis S. 261
Tabellenverzeichnis S. 263