Deutsche Sprachwissenschaft international

Band 19:
Reuter, Corinna / Schlief, Anne-Kathrin (Hrsg.): Linguistische und sprachdidaktische Aspekte germanistischer Forschung Chinesisch-Deutsch. 129 S. - Frankfurt am Main / Berlin / Bern / Bruxelles / New York / Oxford / Wien: Lang, 2014.
ISBN: 978-3-631-62789-1

Dieser Band ist im IDS verfügbar:

[Buch] IDS-Bibliothek: Sig. M 2916
Alternative Medien:
E-Book (PDF). Frankfurt am Main / Berlin / Bern / Bruxelles / New York / Oxford / Wien: Lang. ISBN: 978-3-653-05403-3
E-Book (EPUB). Frankfurt am Main / Berlin / Bern / Bruxelles / New York / Oxford / Wien: Lang. ISBN: 978-3-653-99842-9

Dieser Sammelband vereint aktuelle linguistische und sprachdidaktische Aspekte der Germanistik. Die einzelnen Beiträge der chinesischen und deutschen Wissenschaftler setzen sich dabei mit sprachkontrastiven, grammatischen und sprachintegrativen Fragestellungen auseinander, zeigen empirische Studien zum Spracherwerb auf und geben Einblicke in Möglichkeiten und Grenzen deutsch-chinesischer Hochschuldidaktik.

Inhaltsverzeichnis

Reuter, Corinna / Schlief, Anne-Kathrin:
  Einleitung S. 7
Sprachwissenschaftliche Aspekte
Rothstein, Björn:
  Erste (vorsichtige!) sprachvergleichende Überlegungen zu einer kontextsensitiven Semantik für Akronyme S. 11
Harweg, Roland:
  Substantive und substantivische Nominalphrasen im Nominativ in der Funktion von Adjektiven vor dem Hintergrund sanskritischer Bahuvrihis S. 25
Pittner, Karin:
  Ist der Dativ dem Genitiv sein Tod? – Funktionen und Konkurrenzformen von Genitiv-NPs im heutigen Deutsch S. 41
Elsner, Daniela:
  Verfestigungstendenzen bei phrasalen Nachfeldbesetzungen
Eine Analyse kindlicher Sprachdaten
S. 57
Chen, Yu:
  Zum Weitererwerb der Sprechfertigkeiten im Deutschen von chinesischen Studierenden während des Fachstudiums in Deutschland – Eine empirische Untersuchung S. 73
Sprachdidaktische Aspekte
Ye, Su:
  Computergestützte Unterrichtsgestaltung S. 93
Glitza, Ralf:
  Mehr als das Memorieren von Vokabeln und grammatischen Regeln – Grundlagen und Möglichkeiten einer reflexiv-kritischen auslandsgermanistischen Hochschuldidaktik in China S. 105