IDS-Logo

Extern

Duisburger Arbeiten zur Sprach- und Kulturwissenschaft

Band 110:
Sheng, Wenting: Sprachförderungspolitik Deutschlands, Großbritanniens und Chinas im Vergleich. 181 S. - Frankfurt am Main / Berlin / Bern / Bruxelles / New York / Oxford / Wien: Lang, 2015.
ISBN: 978-3-631-66986-0
Dieser Band ist im IDS verfügbar:
[Buch] IDS-Bibliothek: Sig. QF 1524
Alternative Medien:
E-Book (PDF). Frankfurt am Main / Berlin / Bern / Bruxelles / New York / Oxford / Wien: Lang. ISBN: 978-3-653-06123-9
E-Book (EPUB). Frankfurt am Main / Berlin / Bern / Bruxelles / New York / Oxford / Wien: Lang. ISBN: 978-3-653-95441-8

Im Buch wird die Arbeit der deutschen, britischen und chinesischen Auswärtigen Kulturpolitik bzw. Sprachförderungspolitik in Bezug auf deren Durchführungsinstitutionen – das Goethe-Institut, den British Council und das Konfuzius-Institut – verglichen und analysiert. Die Autorin vermittelt einen Einblick in die Verbreitung der deutschen, englischen und chinesischen Sprache unter der Berücksichtigung der politisch-linguistischen Blöcke Deutschlands, Großbritanniens und Chinas.

Inhaltsverzeichnis

mehr anzeigen
Verzeichnis der Abkürzungen, Tabellen und Abbildungen S. 9
 
1.   Einleitung S. 11
2.   Auswärtige Kulturpolitik und Sprachförderung S. 15
3.   Die Geschichte der externen Sprachförderung des Deutschen, Englischen und Chinesischen S. 39
4.   Kontinuität und Wandel: Zielsetzungen der Institute seit ihren Gründungen S. 67
5.   Institutstypen und Standorte weltweit S. 85
6.   Politische und juristische Grundlagen S. 103
7.   Die hauptsächlichen Tätigkeiten: die Arbeit für Deutsch, Englisch und Chinesisch als Fremdsprache S. 115
8.   Interviews mit den Leitungen des Goethe-Instituts, des British-Council und des Konfuzius-Instituts S. 139
9.   Zusammenfassung und Ausblick S. 147
 
Literatur- und Quellenverzeichnis S. 159
Anhang S. 175