Diverse Veröffentlichungen

Drewnowska-Vargáné, Ewa / Kappel, Péter / Modrián-Horváth, Bernadett / Rauzs, Orsolya (Hrsg.): “vnd der gieng treulich, weislich vnd mëndlich mit den sachen vmb”. Festschrift für Péter Bassola zum 75. Geburtstag. 517 S. - Szeged: Institut für Germanistik der Universität Szeged, 2019.
ISBN: 978-963-306-652-2
(Acta germanica 15)

Inhaltsverzeichnis

Tabula gratulatori S. 8
Vorwort S. 9
Kontrastive Untersuchungen
Brdar-Szabó, Rita:
  Bildschemata bei Resultativkonstruktionen im Deutschen und Ungarischen S. 13
Canisius, Peter:
  Genus (nicht nur) im Ungarischen S. 30
Eroms, Hans-Werner / Modriän-Horváth, Bernadett:
  Das Zustandspassiv im Deutschen und im Ungarischen S. 48
Fabricius-Hansen, Cathrine:
  Adnominale Possessiva - Norwegisch / Deutsch / Französisch S. 76
Molnár, Krisztina:
  Das Infinitivsubjekt in Kausativkonstruktionen im Sprachvergleich S. 89
Scheibl, György:
  Rektionsplural und die anderen Plurale im deutsch-ungarischen Vergleich S. 104
Rada, Roberta V.:
  Die Konzeptualisierung von Grenze im deutschen und ungarischen Mediendiskurs über die Migration im Jahre 2015 S. 116
Zifonun, Gisela / Drewnowska-Vargáné, Ewa:
  Die sprachliche Sichtbarkeit der Geschlechter Genus und Sexus im Deutschen und Polnischen IDS-Publikationsserver
Verlag
S. 138
Valenzen und Argumente
Greule, Albrecht:
  Valenzgeschichte, Sprachgeschichte und historische Syntax S. 173
Eichinger, Ludwig M.:
  Gute Argumente. Wo beginnen? IDS-Publikationsserver
Verlag
S. 192
Heringer, Hans-Jürgen:
  Valenz mal umgekehrt - Der Blick von unten. Oder von rechts? S. 207
Kertész, András:
  Über trugschlüssige Argumentation in der theoretischen Linguistik - Eine Fallstudie S. 219
Sántáne-Túri, Ágnes:
  Substantivvalenz in und außerhalb von Stützverbgefügen - Überlegungen zu einer korpusbasierten Untersuchung S. 234
Szatmári, Petra:
  Niederschlag-Verbvarianten und ihre valenzlexikographische Erfassung S. 256
Uzonyi, Pal:
  Zur höchsten Zahl der Aktanten von verbalen Valenzträgern S. 271
Bausteine des Deutschen
Ágel, Vilmos:
  Wörter ohne Wortart - Präpositionaladverbien, die keine sind S. 289
Czicza, Dániel:
  Idiomatik in grammatischen und lexikalischen Konstruktionen mit es - Mit einem kurzen Vergleich Deutsch - Ungarisch. S. 301
Dalmas, Martine:
  Wasserfälle, Turnschuhe und Schweizer Käse - Zur Form und zum Gebrauch von Vergleichskonstruktionen S. 316
Péteri, Attila:
  Epistemik und Korpuspragmatik – Korpusgestützte empirische Analyse des epistemischen Hintergrundes im Diskurs S. 328
Kappel, Péter:
  Da das die edel Kunglnn Inne ward... - Zur Wortstellung von Satzgefügen im Frühneuhochdeutschen und im Neuhochdeutschen S. 343
Nolda, Andreas:
  Wortbildung und Flexion in Morphologie und Syntax - Zur Bildung von Präfix- und Partikelverben im Deutschen S. 359
Stickel, Gerhard:
  Noch einmal: Wie viele Wörter hat die deutsche Sprache? IDS-Publikationsserver
Verlag
S. 378
Spracherwerb und Sprachmittlung
Beeh, Christoph:
  Schnittstelle Korpora und Fremdsprachenunterricht – Zur Arbeit mit Lernerkorpora des Deutschen als Fremdsprache S. 395
Dabóczi, Viktória:
  Am Anfang ist das ‘Wort’, oder doch nicht? – Zum ‘Wort’-Verständnis im frühen Erstspracherwerb S. 414
Gaál, Zsuzsanna:
  Lernerzentrierter, handlungs- und produktorientierter DaF-Unterricht – Fremdsprachenunterricht ohne Projektarbeit? Nein, danke! S. 431
Gárgyán, Gabriella:
  Der am-Progressiv im DaF-Unterricht S. 437
Kispál, Tamas:
  Textsortenorientierte Grammatikvermittlung – Kleine Texte in DaF-Lehrwerken S. 453
Knipf-Komlósi, Elisabeth:
  Zur Frage des Normverständnisses im DaF-Unterricht S. 472
Lüger, Heinz-Helmut:
  Höflichkeit im Gespräch – Übersetzungsprobleme in einem Milieu-Roman Theodor Fontanes S. 486
Rauzs, Orsolya:
  Übersetzungsbewertung und Fehlerkorrektur aus der Perspektive von Studierenden S. 503