Zu den Autor/-innen:

Thomas Spranz-Fogasy:
Veröffentlichungen | Profil

Diverse Veröffentlichungen

Neises, Mechthild / Ditz, Susanne / Spranz-Fogasy, Thomas (Hrsg.): Psychosomatische Gesprächsführung in der Frauenheilkunde. Ein interdisziplinärer Ansatz zur verbalen Intervention. 363 S. - Stuttgart: Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, 2005.
ISBN: 3-8047-2167-2

Diese Veröffentlichung ist im IDS verfügbar:

[Buch] IDS-Bibliothek: Sig. MB 1499

Die ärztliche Intervention in der Frauenheilkunde berührt das intime Erleben und Verhalten der Frau, ihre Identität, ihr Selbsterleben im Frau-Sein, aber auch ihre individuelle, familiäre und gesellschaftliche Lebensentwicklung. Aus dieser Besonderheit erwächst die Notwendigkeit zu intensiver verbaler Kommunikation zwischen Arzt/Ärztin und Patientin. Die Inhalte dieses Buches gehen u.a. ein auf – traumaspezifische Gesprächsführung – Kommunikation im Rahmen der Psychoonkologie – Sprechen mit Migranten, Paaren, Frauen, alten Menschen. Weiterbildung in psychosomatischer Grundversorgung ist für Gynäkologen / Gynäkologinnen und Allgemeinmediziner Pflicht. In diesem Werk finden sich – in Ergänzung des Curriculums, das auch die verbale Intervention beinhaltet, – erstmalig die Inhalte der verbalen Intervention auch schriftlich zugänglich.

Inhaltsverzeichnis (Auswahl)

Neises, Mechthild / Ditz, Susanne / Spranz-Fogasy, Thomas:
  Mit Patientinnen reden – Eine Einführung in die Thematik und Konzeption IDS-Publikationsserver
S. 3
Spranz-Fogasy, Thomas:
  Kommunikatives Handeln in ärztlichen Gesprächen IDS-Publikationsserver
S. 17
Fiehler, Reinhard:
  Erleben und Emotionalität im Arzt-Patienten-Gespräch IDS-Publikationsserver
S. 120