IDS-Logo

Studien zur Deutschen Sprache

Forschungen des Instituts für Deutsche Sprache

Band 77:
Dąbrowska-Burkhardt, Jarochna / Eichinger, Ludwig M. / Itakura, Uta (Hrsg.): Deutsch: lokal – regional – global. Festschrift für Gerhard Stickel zum 80. Geburtstag. 468 S. - Tübingen: Narr, 2017.
ISBN: 978-3-8233-8132-7, Preis: 138,00 €
Dieser Band ist im IDS verfügbar:
[Buch] IDS-Bibliothek: Sig. E 776

→ Ludwig M. Eichinger:
Veröffentlichungen | Profil

Der Themenkreis dieses Bandes umfasst Fragen der system- und normbezogenen Deskription des Gegenwartsdeutschen unter Berücksichtigung seiner Variierung und Dynamik, darunter insbesondere in den Bereichen des Wortschatzes, der Grammatik, der Textlinguistik und der kontrastiven Sprachforschung, der Sprachpolitik, der Sprachkultur sowie der Sprachdidaktik und des Faches “;Deutsch als Fremdsprache”. Die einzelnen Beiträge können vier zentralen und miteinander verschränkten Arbeitsfeldern zugeordnet werden: “Das Deutsche in der Welt”, “Der Wortschatz in Bewegung”, “In den Tiefen der Grammatik” und “Blicke auf den Sprachgebrauch”.

Inhaltsverzeichnis

Dąbrowska-Burkhardt, Jarochna / Eichinger, Ludwig M. / Itakura, Uta:
  Vorwort S. 7
Dąbrowska-Burkhardt, Jarochna:
  Einführung S. 13
Eichinger, Ludwig M.:
  Was macht Stickel? S. 25
Steyer, Kathrin:
  Mannheim, Herbst 1990 – Erinnerungen an bewegte Zeiten S. 39
Das Deutsche in der Welt
Ammon, Ulrich:
  Zum Verhältnis von Deutsch zu Englisch, mit Blick in die Zukunft – unter besonderer Berücksichtigung der Europäischen Union S. 47
Cirko, Lesław:
  Entpolitisierung – Entideologisierung – Entkollektivierung
Veränderungen von Beispielen in deutschen Grammatiken nach der Wende
S. 61
Dąbrowska-Burkhardt, Jarochna:
  Let's talk European!
Politolinguistische Überlegungen zur europäischen Integration anhand der deutschen Berichterstattung im Sommer 2015
S. 75
Foschi Albert, Marina:
  Wie man in Italien über die deutsche Sprache dachte – und wie man heute denkt S. 89
Fürbacher, Monica / Varádi, Támas / Witt, Andreas:
  Digitale Forschungsinfrastrukturen: Ihre Nutzung durch die Mitglieder der Europäischen Föderation nationaler Sprachinstitutionen S. 103
Kämper, Heidrun:
  Sprachliche Umbrüche des 20. Jahrhunderts – Überlegungen zu einem vorläufigen Abschluss S. 115
Kirchmeier, Sabine:
  Empirische Grundlagen der offiziellen Rechtschreibung in Dänemark S. 129
Kotin, Michail L.:
  Deutsch in der Welt: Versuch einer historisch basierten Zuordnung S. 145
Nuolijärvi, Pirkko:
  Deutsch in Finnland S. 159
Der Wortschatz in Bewegung
al-Wadi, Doris:
  Begegnungen mit neuen Wörtern: Zu lexikografischen Praktiken im Neologismenwörterbuch des IDS S. 173
Berdychowska, Zofia / Häusler, Sabine:
  Entlehnung und Erbe: fair und fegen S. 187
Cosma, Ruxandra:
  In jeder Sprache sitzen andere Augen
Der Weg vom Bild des Deutschen zum deutschen Lehnwortgut im Lexikon des Rumänischen und zurück
S. 203
Dou, Xuefu:
  Neologismen, Archaismen – deutsche Sprache im Wandel S. 217
Haß, Ulrike / Kontutytė, Eglė / Žeimantienė, Vaiva:
  KoGloss – Ein Projekt hat doch kein Ende
Perspektiven in Forschung und Lehre
S. 233
Kahramantürk, Kuthan:
  Hermeneutische Betrachtungen zum Stellenwert von “Wort” in der christlichen Mystik S. 247
Schmidt, Hartmut:
  Lexikografische Defizite eines Volkswörterbuchs in der Berücksichtigung des neueren deutschen Wortschatzes S. 257
Simpson, John:
  From Knapsack to Wessi
German loanwords in English: 1600-2000
S. 269
Steffens, Doris:
  Vom Print- zum Onlinewörterbuch – Zur Erfassung, Beschreibung und Präsentation von Neologismen am IDS S. 281
In den Tiefen der Grammatik
Blühdorn, Hardarik:
  Warum können die deutschen Modalpartikeln nicht negiert werden?
Syntaktische, semantische und pragmatische Gründe
S. 297
Durrell, Martin / Scott, Alan:
  Zur Produktivität der untrennbaren Verbpräfixe im heutigen Deutsch S. 313
Moraldo, Sandro M.:
  Der Korrektivsatz im Deutschen nach obwohl oder Vom Konnektor zum Diskursmarker S. 327
Strecker, Bruno:
  Nicht alle Deutschen sind Rassisten S. 341
Zifonun, Gisela:
  Was ist “sprachlicher Ballast” und wie gehen wir damit um? S. 345
Blicke auf den Sprachgebrauch
Hellmann, Manfred W.:
  Wissenstransfer im IDS zum Thema “Sprache und Kommunikation in Deutschland Ost und West” S. 361
Herberg, Dieter:
  Wenderückblick – lexikologisch
Zum öffentlichen Sprachgebrauch 1989/90
S. 377
Itakura, Uta:
  20 Jahre danach: Soziale Veränderung und sprachliche Verbreitung
Verkaufsgespräch bei Japanern in Düsseldorf
S. 387
Kubczak, Jacqueline:
  Welchen Einfluss haben Werbeslogans auf die deutsche Sprache? S. 401
Marui, Ichiro:
  Argumentation nicht erwünscht – Einstellungen zum Argumentativen im Japanischen und Deutschen S. 411
Siguan, Marisa:
  Schon wieder eine Werther-Übersetzung?
Zum Lesen und Übersetzen von Klassikern
S. 423
Yoshijima, Shigeru:
  Model for Intercultural Communication: A revised draft S. 433
Abschließende Worte
Wimmer, Rainer:
  Loblied auf Gerhard Stickel S. 451
 
Vita S. 455
Schriften S. 457